Kontakt

Peter Dannowski

zum Profil

Bosslerweg 58

45966 Gladbeck

+49 2043 204051

+49 2043 3188412

peter.dannowski@bvmw.de

Über die Veranstaltung

Vielleicht gehören Sie zu den Unternehmen, deren IT noch nicht angegriffen wurde, dann können Sie sich glücklich schätzen. Die Aussicht, das sich das im Laufe der Zeit ändern könnte ist jedoch extrem hoch. Der Lagebericht des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) macht das sehr deutlich. Und, die zunehmende Digitalisierung erhöht die Anfälligkeit. Deshalb ist die stetige Verbesserung der IT-Sicherheit wohl die größte Herausforderung bei der weitergehenden Digitalisierung.

Aber eines ist auch sicher: 100%ige Sicherheit wird es nicht geben. Deshalb heißt es umso mehr informieren, sensibilisieren (Mitarbeiter) und die Sicherheitsvorkehrungen der eigenen IT regelmäßig prüfen und aktualisieren.

Stichwort: Informieren.
Wir haben für diesen Unternehmerabend zwei hochkarätige Referenten gewinnen können, die aus ihren Gebieten viele Informationen und Praxisbeispiele für Sie dabei haben und sich Ihren Fragen stellen werden.

Peter Vahrenhorst
Kriminalhauptkommissar u. stellv. Sachgebietsleiter Prävention Cybercrime
Zielrichtung "Wirtschaft" beim Landeskriminalamt NRW

"Die Herausforderung Cybercrime"

Tobias Rademann
Geschäftsführender Gesellschafter R.iT GmbH Bochum
"IT-Sicherheit im Mittelstand"
Rückblick aus den letzten 12 Monaten IT-Risk Assesments

Beim abschließenden "Get together" ist, bei kleinem Imbiss und Getränken, noch Gelegenheit für gute Gespräche.

Die Veranstaltung, in Kooperation mit der Stadt Gladbeck -Wirtschaftsförderung- und dem VGW (Verein zur Förderung der Gladbecker Wirtschaft e.V.), ist kostenfrei.
 


Termindetails

Dienstag, 12.11.2019
17:30 - 20:00
Am Wiesenbusch 2
45966 Gladbeck
in Google Maps öffnen
In Kalender exportieren

Anmeldung