Leistung durch Schlaf - Mythos oder Wahrheit?

Gute Nacht Deutschland! Der BVMW lädt anläßlich Sie des Jahresabschlusses mit dem Thema: "Leistung durch Schlaf - Mhytos oder Wahrheit?" ein. Prof. Dr. Ingo Fietze von der Charité Berlin referiert über die Leistungsfalle "übermüdete Gesellschaft"


Kontakt

Hans-Jürgen Altrogge

zum Profil

Gartenstraße 7

33154 Salzkotten


Über die Veranstaltung

Zu unserer Jahresabschlussveranstaltung 2019 laden wir Sie recht herzlich ins BTZ ein!

 

Das Credo in der Gesellschaft lautet vielfach, wer ganz erfolgreich sein will, der hat keine Zeit zum Schlafen. Aber insbesondere Führungskräften ist hinlänglich bekannt, dass wenig Schlaf über mehrere Tage die Entscheidungsfähigkeiten entscheidend einschränken kann. Dabei sind viele Entscheidungen präziser und Arbeiten schneller erledigt, wenn man präsent und ausgeschlafen ist. Andererseits ist jeder von uns durch den stressigen Berufsalltag mit den Herausforderungen wie Digitalisierung, Fachkräftemangel, der ständigen Erreichbarkeit und der gesellschaftlichen Erwartungshaltung mehr denn je gefordert und nimmt viele Gedanken mit in die Nacht.

 

Daher ist ein guter und ausreichender Schlaf nicht selbstverständlich und Studien zeigen auf, dass Schlafstörungen in der modernen Berufswelt vehement zunehmen und zur Volkskrankheit mutieren. Der damit einhergehende Leistungsverlust nicht nur in der Wirtschaft ist beträchtlich. Aber was ist zu tun? Wie kann der Schlaf erholsamer werden?

 

In unserer Veranstaltung wird Prof. Dr. Ingo Fietze, renommierter Schlafmediziner und Schlafforscher sowie Leiter des Interdisziplinären Schlafmedizinischen Zentrums an der Berliner Charité Antworten auf viele Fragen zur übermüdeten Gesellschaft geben.

 

Mit kritischen Worten zum gesellschaftlichen Druck und den Auswirkungen des Schlafmangels auf Kosten der Lebensqualität, Kreativität und Schaffenskraft bis hin zu den dringend benötigten Veränderungen auf persönlicher, gesellschaftlicher und betrieblicher Ebene wird Prof. Dr. Fietze auf charmante Art und Weise versuchen darzulegen, wie ein turn-around gelingen kann!

 

Wir wünschen Ihnen in diesem Sinne weiterhin erfolgreiche Geschäfte und einen erholsamen Schlaf und freuen uns, Sie bei dieser außergewöhnlichen Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

 

Agenda

 

ab 17:30 Uhr

Einlass und come together

 

18:00 Uhr

Begrüßung der Gäste durch den BVMW

 

18:05 Uhr

Begrüßung und Vorstellung des Unternehmens

Martina Fischer, Leitung BTZ gGmbH Paderborn

 

18:15 Uhr

Die Leistungsfalle: Die übermüdete Gesellschaft

Prof. Dr. Ingo Fietze, Leiter des interdisziplinären Schlafmedizinischen Zentrums der Berliner Charité

 

19:15 Uhr

get together bei informativen Gesprächen und kleinem Imbiss

Knüpfen Sie in lockerer Runde bei unserem Jahresabschluss mit
Gästen, Referenten und dem Gastgeber wertvolle Kontakte und
tauschen Sie Erfahrungen, Ideen und Informationen aus.

 

Die Teilnahme im Beruflichen Trainingszentrum der Stiftung Bildung und Handwerk (BTZ) gGmbH

ist für Mitglieder des BVMW und interessierte Unternehmen kostenfrei.

Bitte melden Sie sich verbindlich an, da die Sitzplätze begrenzt sind.


Termindetails

Mittwoch, 20.11.2019
18:00 - 20:00
Berufliches Trainingszentrum BTZ Paderborn
Friedrich-List-Straße 47
33100 Paderborn
in Google Maps öffnen
In Kalender exportieren

Anmeldung