BVMW JAHRES|auftakt 2020

Im Eppeleinsaal der Nürnberger Burg. Dieses Mal mit dem bayerischen Innenminister Joachim Herrmann sowie mit René Borbonus, einem der führenden Spezialisten für Kommunikation, Präsentation und Rhetorik


Kontakt

Edgar Jehnes

zum Profil

Schopenhauerstraße 21

90409 Nürnberg

+49 911 2879046

+49 32 121106065

edgar.jehnes@bvmw.de

Über die Veranstaltung

BVMW JAHRES|auftakt 2020 

Am 10. Februar 2020 werden wir unsere Mitglieder, ausgewählte mittelständische Unternehmer sowie Vertreter aus Politik und Gesellschaft aus der Region einstimmen auf das Jahr 2020.

Auch dieses Mal können wir wieder zwei hochkarätige Redner begrüßen: den bayerischen Innenminister Joachim Herrmann sowie René Borbonus, einen der führenden Spezialisten für Kommunikation, Präsentation und Rhetorik und einen der besten Redner im deutschsprachigen Raum.

Joachim Herrmann

Joachim Herrmann ist seit 1994 Mitglied des Bayerischen Landtags und seit 2007 Bayerischer Staatsminister des Innern und seit März 2018 weiterer Stellvertreter des Bayerischen Ministerpräsidenten. Damit ist er zugleich Mitglied der Bayerischen Staatsregierung. Im Zuge der Kabinettsbildung hat das Innenressort am 21. März 2018 zusätzlich die Aufgabenbereiche für die Integrations- und Migrationspolitik einschließlich der Sozialleistungen für Asylbewerber erhalten. Die Amtsbezeichnung des Innenministers lautet seit dem 12. November 2018 nunmehr "Bayerischer Staatsminister des Innern, für Sport und Integration".


 

René Borbonus

Ein Coach kann immer nur soviel Begeisterung entfachen wie er selbst empfindet. Wahrscheinlich ist dies der Grund, warum ein Vortrag mit René Borbonus immer ein voller Erfolg für die Teilnehmer ist: Der Experte für Kommunikation lebt für überzeugende Rhetorik.

Der Prolog zu seiner Karriere als einer der besten Rhetoriker im deutschsprachigen Raum ist schnell erzählt: Kommunikation bewegte René Borbonus schon immer. Er hat Geisteswissenschaften studiert und rasch rhetorische Praxis als Hochzeitsredner, Moderator und Redenschreiber gewonnen. Nach einer professionellen Trainerausbildung 1997 gründete er im Jahr 2000 das Weiterbildungs-institut Communico GmbH.

Heute ist René Borbonus ein gefragter Referent und ein ausgewiesener Spezialist für berufliche Kommunikation, Präsentation und Rhetorik. Er begeistert sein Publikum durch die meisterhafte Verbindung von Fachwissen und Praxisnähe, Sachlichkeit und Engagement, Sprachwitz und Ausstrahlung.


 

Die Location. Nürnberger Burg.

Die in den ehemaligen Kaiserstallungen der Burg beheimatete Kultur|Jugendherberge Nürnberg besticht vor allem durch die Kombination aus dem Charme einer echten Burg und modernster Ausstattung. Eine der schönsten und komfortabelsten Jugendherbergen weltweit bietet mit Bar und Lounge Raum für Entspannung. Atmosphärische Turmzimmer mit Balkon und ein innovatives Beleuchtungskonzept bringen den Charme der alten Burgmauern zur Geltung. Mit ihren Räumlichkeiten und modernster Medienausstattung ist die Kultur|Jugendherberge auch für Großveranstaltungen und Konferenzen ideal ausgestattet.

Programm


18.00 Uhr
Willkommen! 
Empfang der Gäste

19.00 Uhr
Eröffnung und Begrüßung 
Edgar Jehnes | BVMW Nordbayern

Grußwort des Gastgebers 
Winfried Nesensohn | Vorstand DJH Landesverband Bayern e.V.

Grußwort BVMW
Patrick Meinhardt | BVMW Direktor Politik Europa

19.30 Uhr
Joachim Herrmann: „Respekt und Toleranz statt Hass und Gewalt“
Bayerischer Staatsminister des Innern, für Sport und Integration

20.00 Uhr
René Borbonus: „Respekt!“
Topspeaker für berufliche Kommunikation, Präsentation und Rhetorik

21.00 Uhr
Get-together mit Buffet und Getränken 

 

Termin | Ort | Anmeldung


Termin
Montag, 10. Februar 2020, 18.00 - ca. 21.00 Uhr

Ort    
Nürnberger Burg, Kultur|Jugendherberge Nürnberg, Eppeleinsaal, Burg 2, 90402 Nürnberg

Teilnahmegebühr    
60,00 € zzgl. Mwst. pro Person  
Keine Teilnahmegebühr für ausgewählte Gäste auf persönliche Einladung.
Rechnung nach Anmeldung. Für schriftliche Stornierungen bis Montag, 03.02.2020 keine Stornogebühren, danach wird der volle Preis berechnet. Ersatzteilnehmer können benannt werden. 

Teilnahme
Teilnahme nur für geladene Gäste und auf Anfrage. Eine Anmeldung ist erforderlich, sonst ist keine Teilnahme möglich. Anmeldungen werden geprüft. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung oder eine Absage. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt, bitte melden Sie sich daher frühzeitig an. Eine begrenzte Anzahl an Tickets zu 60,00 € p.P. steht für Interessenten zur Verfügung, die keine persönliche Einladung erhalten haben. Bei Interesse bitte Mail an edgar.jehnes@bvmw.de 

Anmeldung
Bitte nur verbindliche Anmeldungen ausschließlich per Online-Anmeldeformular (siehe unten).

Flyer
Bitte hier klicken

Dresscode
Sie sind willkommen mit Business Attire, Business Casual oder gerne auch Smart Casual

Anreise/Parken
Wir empfehlen Ihnen, entweder in der Tiefgarage Maxtorhof (ca. 7 Min. Fußweg) oder im Parkhaus Hauptmarkt (ca. 8 Min. Fußweg) zu parken. 

ÖPNV: Vom Hauptbahnhof Nürnberg in ca. 20 Minuten zu Fuß durch die Altstadt und den Burgberg hinauf oder mit der U-Bahn zur Haltestelle Lorenzkirche (nächste Haltestelle), von dort 10 Min. zu Fuß oder mit dem Bus ab Heilig-Geist-Spital in Richtung Großreuth h.d.F. bis zur Haltestelle Maxtor, von dort 3 Minuten zu Fuß.

Pdf mit Hinweisen zum Parken und Zugang zum Eppeleinsaal
https://www.jugendherberge.de/jugendherbergen/nuernberg-253/lage-und-anreise/

Infos/Kontakt
BVMW Nordbayern, Edgar Jehnes, Schopenhauerstr. 21, 90409 Nürnberg, Tel. 0911 – 287 90 46, edgar.jehnes@bvmw.de

Hinweise
Während der Veranstaltung werden ggf. Foto- und/oder Filmaufnahmen gemacht, die potentiell für Zwecke der Veranstaltungsberichterstattung und allgemeinen Öffentlichkeitsarbeit in verschiedenen Medien veröffentlicht werden. Mit Ihrer Anmeldung zu dieser Veranstaltung erklären Sie sich damit einverstanden, dass gegebenenfalls Fotos, auf denen Sie möglicherweise zu sehen sind, zur Pressearbeit und Berichterstattung auf der Internetseite www.bvmw.de sowie den dazugehörigen Social-Media-Kanälen (Facebook, Twitter) veröffentlicht werden. Ihnen ist bekannt, dass Sie für die Veröffentlichung kein Entgelt erhalten. Die Zustimmung wird unbefristet erteilt. Sie kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Die Widerrufserklärung kann an folgende Kontaktkanäle gerichtet werden: BVMW Nordbayern, Schopenhauerstr. 21, 90409 Nürnberg, Tel. 0911 - 287 90 46, edgar.jehnes@bvmw.de. Der Betreiber/Verantwortliche der oben genannten Website haftet nicht dafür, dass Dritte ohne Wissen des Betreibers/Verantwortlichen den Inhalt der genannten Website für weitere Zwecke nutzen, so insbesondere auch durch das Herunterladen und/oder Kopieren von Fotos. Der Betreiber/Verantwortliche sichert zu, dass ohne Zustimmung des Unterzeichnenden Rechte an den in das Internet eingestellten Fotos nicht an Dritte veräußert, abgetreten usw. werden. Allerdings gilt diese Zustimmung auch für den Fall, dass der Betreiber/Verantwortliche in einer anderen Rechtsform tätig wird.

Wir danken unseren Unterstützern




Termindetails

Montag, 10.02.2020
18:00 - 21:00
Nürnberger Burg | Kultur|Jugendherberge Nürnberg
Burg 2
90403 Nürnberg
in Google Maps öffnen
In Kalender exportieren

Anmeldung