Flexible Arbeitszeitmodelle - Attraktive Lösung zur Mitarbeiterbindung und der Suche nach Arbeitskräften?!

Arbeitszeitmodelle werden zunehmend aktueller und flexibel. Unternehmen und Mitarbeiter können profitieren. Welche Modelle sind nachahmenswert? Welche technischen Lösungen der Zeiterfassung sind denkbar?


Kontakt

Sylvia Mösch

zum Profil

Neefestraße 149

09116 Chemnitz

+49 172 3710928

sylvia.moesch@bvmw.de

Über die Veranstaltung

EINLADUNG
 
Arbeitszeitmodelle werden zunehmend aktueller und flexibel. Unternehmen und Mitarbeiter können davon profitieren. Welche Modelle sind nachahmenswert, um den Bedürfnissen der modernen, flexiblen Arbeit angemessen nachzukommen? Welche Möglichkeiten der Zeiterfassung sind denkbar? Welche Folgen hat das das EuGH-Urteil für  Unternehmer?  Mit diesen Fragen laden wir Sie zum Mitdiskutieren sehr herzlich zu unserer 7. Veranstaltung der Fachgruppe „Gesunde Unternehmen“ ein.
 
Details:

1. Arbeitszeitmodelle
  • Vorstellung flexibler Arbeitsformen – Tends und Grenzen
  • Herausforderungen der Flexibilität in der Produktion
  • flexible Modelle als Erwartung von Nachwuchskräften an Arbeitgeber
  • Arbeitsrechtliche Vorschriften als Spannungsfeld
2. EuGH-Urteil nach der vollständigen Zeiterfassung
  • Wie wirkt sich die als „Stechuhr-Uhr“-Urteil bekannt gewordene Entscheidung des EuGH in der Praxis aus?
  • Welche gestalterischen Elemente ergeben sich hier im Hinblick auf die Umsetzung für Unternehmen des Mittelstands
3. Lösungen zur Zeiterfassung
  • Sensible Daten sicher verwalten
  • Potentielle Synergieeffekte des Systems

4. Podiumsdiskussion: best practice - von Erfahrungen anderer Unternehmen aus dem Raum Chemnitz/Zwickau profitieren
u.a. mit Kathrin Landrock, Salon Landrock

Referenten:
Prof. Dr. rer. pol. Uta Kirschten | Westsächsische Hochschule (WHZ)
Roman Wunderlich                   | SCHENK LECHLEITNER KRÖSCH Rechtsanwälte
Tobias Hübner                          | INCA® (ibes AG), Chemnitz
Moderation:
Jessica Spaller, Bürotechnik & Büroeinrichtung Stiegler

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.

Mit besten Grüßen
Sylvia Mösch


Termindetails

Donnerstag, 28.11.2019
17:00 - 18:30
Europasaal
Äußere Schneeberger Straße 34
08056 Zwickau
in Google Maps öffnen
In Kalender exportieren

Anmeldung