Kontakt

Petra Adamaschek

zum Profil

Isolde-Kurz-Straße 77

48161 Münster

+49 2533 4412

+49 2533 4413

petra.adamaschek@bvmw.de

Über die Veranstaltung

नमस्ते

Namaste heißt Guten Tag auf Hindi
 

Indien – der faszinierende Subkontinent mit seinen vielfältigen Facetten steigt zu einer Wirtschaftsmacht auf. Trotz seines noch niedrigen Pro-Kopf-Einkommens ist Indien bereits die drittgrößte bzw. sechstgrößte Wirtschaftsmacht der Welt (kaufkraftbereinigt bzw. nominell) und war 2015 erstmals die am schnellsten wachsende Volkswirtschaft der G20-Gruppe. Viele deutsche Unternehmen sind bereits sehr aktiv dort, immer mehr Mittelständler interessieren sich dafür. Dabei sind die riesigen Chancen mit dem durchaus nicht zu unterschätzenden Risiken abzuwägen und vor allem der konkrete Markt zu prüfen.

Deswegen möchten wir Ihnen gemeinsam mit unserem Kompetenz-Partner Living-India in einem Worhshop für interessierte Unternehmen einen ersten Einblick in die uns teils sehr unbekannte Unternehmens- und Wirtschaftswelt geben. Mit einer Mischung aus Best-Pratice- und Expertenwissen  erhalten Sie in  kompakter Form und in kleiner Runde einen ersten Überblick, um für sich die Fragen zu klären, lohnt ein Engagement in Indien. 

Am 5. Dezember 2019 sind wir zu Gast bei Hengst SE in Münster. Unser Gastgeber wird dabei als Best-Practice-Beispiel über deren Erfahrungen in Indien berichten. Danach gewährt uns unsere Indien Expertin und Autorin Purvi Shah-Paulini von Living-India Einblicke in die klassischen Fehler beim Markteintritt und gibt Tipps, wie man es richtig machen könnte. Abschließend im ersten Teil des Workshops wird Prof. Dr. Marcus Laumann vom Lehrstuhl für internationales Management der FH Münster Aspekte der  interkulturellen Kompetenz beleuchten. Nach einer kleinen Pause wird in moderierter Runde ein Austausch untereinander und natürlich auch mit den Referenten dazu beitragen, ein erstes Bild zu einem möglichen Markteintritt abzurunden.

 

 

Die Fakten auf einen Blick:

 

Termin: Donnerstag, 5. Dezember 2019

Zeit: 15:00 – 18:00 Uhr

Ort: Hengst SE, Nienkamp 55-85, 48147 Münster

 

Ablauf:

Ab 15:00 Uhr:   Eintreffen der Teilnehmer und Auftakt get-together

15:30 Uhr:         Begrüßung
                                - Bernd Adasmaschek
                                - Jens Röttgering Gastgeber Hengst SE

 
                       

Impulsvorträge
             Markteintritt in Indien: Über die Lokalisierung von Produkten für einen

Automobilkunden

Dr. Günter Funk, Group Vice President Quality Management, Hengst SE, Münster

 

Klassische Fehler beim Markteintritt vermeiden: So starten Sie in Indien

erfolgreich

Dipl.-Betriebswirtin (FH) Purvi Shah-Paulini, Inhaberin Living India –

Integrale Beratung, Münster

 

Interkulturelle Kompetenz - Seifenblase oder Erfolgsfaktor

Prof. Dr. Marcus Laumann, Internationales Management,  MSB |

Münster School of Business (FH Münster)

 

Moderierte Diskussionsrunde

 

ca. 18:00 Uhr:   Ende und Ausklang

 

Die Teilnahme ist für BVMW-Mitglieder kostenlos.

 

Für Fragen stehen wir natürlich jederzeit gern zur Verfügung.


Termindetails

Donnerstag, 05.12.2019
15:00 - 18:00
Hengst SE
Nienkamp
Münster
in Google Maps öffnen
In Kalender exportieren

Anmeldung