BVMW in Kooperation mit der HSG Nordhorn-Lingen: Sports meets Wirtschaft

Markenpositionierung im Spitzensport

event.title

Kontakt

Christian Göwecke

Große Straße 17-19

49074 Osnabrück

+49 541 67359104

+49 321 21033155

christian.goewecke@bvmw.de

Über die Veranstaltung

Der Spitzensport von heute ist viel medienpräsenter geworden als noch vor einigen Jahren. Nicht nur der omnipräsente Fußball, auch andere Sportarten haben ihren Weg auf die Bildschirme gefunden. Auch dient er wie kein anderer Bereich einem Gemeinschaftsgefühl, nach dem sich eine Gesellschaft zu sehnen scheint. Zusammen mitfiebern, gewinnen oder verlieren, dabei sein, ein Teil von etwas sein. „Sommer- wie Wintermärchen“ haben Platz im kollektiven Bewusstsein gefunden.
 
Doch wie schafft es ein Unternehmen, in unserem Fall ein Verein, angesiedelt im Oberhaus des deutschen Handballs, der nicht bei den zahlungskräftigen Clubs im europäischen Sportbusiness mitmischt, sich zu auf diesem wirtschaftlichen Spielfeld positionieren. Dazu haben wir an diesem Abend zwei Impulsgeber gewinnen können.     



Freuen Sie sich auf Martin Schwalb, ehemaliger Handball-Nationalspieler und derzeitige Vize-Präsident des Handball Vereins Hamburg.



Karsten Ilm, Geschäftsführer der brandence GmbH, eine der führenden Agenturen für Imagepositionierung und Content Marketing in Osnabrück.




Durch den Abend führen wird die Moderatorin und Handball Expertin Christina Rann.
 
Für Sie als geladener Gast ist diese Veranstaltung kostenfrei, gerne können Sie auch Geschäftspartner mitbringen, die Interesse an diesem thematischen Kontext haben.

Unsere Partner des Abends:




Veranstaltungslocation:

Hofbräu an der Wilhelmshöhe,
An der Wilhelmshöhe 14,
49808 Lingen (Ems)
 


Termindetails

Donnerstag, 30.01.2020
18:30 - 22:00
An der Wilhelmshöhe 14
49808 Lingen (Ems)
in Google Maps öffnen

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen

In Kalender exportieren

Anmeldung

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen