Kontakt

Ingrid Janssen

zum Profil

Hagenaustraße 24c

85416 Langenbach

+49 8761 753120

ingrid.janssen@bvmw.de

Über die Veranstaltung

Ein ERP-System einzuführen, stellt für die meisten Unternehmen eine gewaltige Herausforderung dar. Nicht nur, dass so eine Einführung nicht zu den Routineaufgaben gehört, die man einfach so bewältigt – eine ERP-Einführung ist allein aus der Sicht des ERP-Systems selbst schon komplex. Alle betriebswirtschaftlichen Prozesse des Unternehmens stehen auf dem Prüfstand. Alte Zöpfe müssen abgeschnitten werden, menschliche Widerstände gegen Veränderung überwunden. Da bleibt kein Stein auf dem anderen, auch wenn manche Chefs das lautstark fordern und willfährige Verkäufer nur zu gerne in diesen Kanon einstimmen, um dem Interessenten vermeintlich gefällig zu sein.

Dann kommt zu dieser Komplexität auch noch die Erkenntnis, dass eventuell zwanzig, dreißig oder mehr externe Systeme über Schnittstellen angebunden werden müssen. Zu den komplexesten davon gehört die Realisierung des elektronischen Dokumentenaustauschs über EDI. Dabei ist EDI doch seit vielen Jahren etablierter Standard oder etwa doch nicht? Das wird spätestens dann klar, wenn das Thema die Party sprengt.

Wir wollen Ihnen die Risiken und Nebenwirkungen einer ERP- und EDI-Einführung aufzeigen. Wie laufen diese ab und worauf ist zu achten. Aber auch welche Vorteile Sie durch die Digitalisierung von Prozessen ziehen können.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme zum Thema „EDI – Sprengstoff für jeder ERP-Projekt“ und einen regen Austausch zu diesem Thema. Denn eines ist klar, um die Qualität der Prozesse zu optimieren und Ressourcen zu sparen, müssen diese digitalisiert werden. Aber wenn schon, dann richtig.


Ab 15:00 Uhr
Eintreffen der Teilnehmer
Begrüßung durch die Gastgeberin Tania Hüngsberg-Cengil

 

15:30 - 16:15
ERP-Projekte - Pleiten, Pech und Pannen vermeiden
ERP-Experte Jürgen Richter



16:15 - 16:30
Kaffee Pause

16:30 - 17:15
EDI - Segen des automatisierten Informationsaustauschs oder Müllverbrennung?

17:15 Uhr
Diskussionsrunde, Ausklang und Networking


Termindetails

Dienstag, 18.02.2020
15:00 - 18:00
Hüngsberg GmbH
Lilienthalstraße 29
85399 Hallbergmoos
in Google Maps öffnen
In Kalender exportieren

Anmeldung