BVMW | Meeting - Verlängerung: Künstliche Intelligenz im Management – Ideen aus dem Profifußball

Fortsetzung unserer Veranstaltungsreihe Hinspiel Digitale Führung– Rückspiel Change Management & Kulturentwicklung - Verlängerung

event.title

Kontakt

Marlies Staudt

zum Profil

Auf der Heide 18

33154 Salzkotten

+49 2948 949876

+49 2948 949877

marlies.staudt@bvmw.de

Über die Veranstaltung

Sehr geehrte Unternehmerinnen und Unternehmer,
liebe Mitglieder und Interessierte des BVMW,

in der Wirtschaft wie im Profifußball sind smarte Daten zunehmend ein Thema. Überall im Fußball, ob im Transfercontrolling, in der Vorhersage zukünftiger Leistungsentwicklung, im internationalen Scouting, in der taktischen Spielvorbereitung oder in der Zusammenstellung des Kaders, sind smarte Daten mittlerweile im Spiel.

  • Doch welche Möglichkeiten bieten sich mit KI eigentlich?
  • Worauf muss man bei der Einführung KI-gesteuerter Methoden im Fußball und in Unternehmen achten?
  • Welche Fallstricke ergeben sich und wie lassen sie sich vermeiden?

Nach dem tollen Feedback aus dem Hinspiel zum Thema Digitale Führung und dem Rückspiel zum Thema Change Management & Kulturentwicklung wird Ralf Lanwehr auch das Thema der Künstlichen Intelligenz auf sehr unterhaltsame und vor allem in einer für Nicht-Mathematiker wunderbar nachvollziehbaren Form darstellen. Er wird von der Steuerung der 30 Tonnen schweren Ballmaschine „Footbonaut“ mittels künstlicher Intelligenz erzählen, den Sinn und Zweck rein datenbasierter Marktwertschätzungen vorstellen und die Möglichkeiten statistikgetriebener Taktikanalysen aufzeigen – und dabei immer den Transfer in die südwestfälische Wirtschaft im Auge behalten.

Zur Person:
Ralf Lanwehr wurde 2016 als Professor für internationales Management an die FH Südwestfalen berufen. Er interessiert sich für die Auswirkungen von Digitalisierung und Informatisierung auf die Unternehmensführung und konzentriert sich dabei auf die Themen Führung, Kultur und Strategie. Zu seinen Partnern zählten bislang vor allem Großunternehmen wie BMW, SAP und Google. Fasziniert von der Stärke und Dynamik der südwestfälischen Wirtschaft sucht er in seiner neuen Heimat nun den Praxistransfer von der Hochschule in die Region und freut sich auf einen fruchtbaren Austausch. Eine Branchenspezialisierung von Ralf Lanwehr liegt auf dem Profifußball, wo er für mehrere Vereine der ersten Bundesliga tätig war und ist. Für den DFB verantwortet er zudem die Cheftrainerausbildung der Bundesligatrainer im Bereich Führung und Teamdynamik. Er studierte Psychologie und Mathematik an der Universität Münster und schloss seine Promotion in Betriebswirtschaftslehre an der Technischen Universität Berlin ab. Die große Karriere als Profifußballer blieb trotz seiner Zeit als Stürmer von Balane Inhambane in der dritten mosambikanischen Liga vollkommen verdientermaßen aus.

Agenda:

18:00 Uhr    
Einlass

18:30 Uhr  
Begrüßung der Gäste und Eröffnung der Veranstaltung
Peter Staudt und Andreas Kerschl, BVMW

18:45 Uhr  
Begrüßung durch den Gastgeber Infineon Technologies AG

18:55 Uhr    
Verlängerung: Künstliche Intelligenz im Management – Ideen aus dem Profifußball.
Prof. Dr. Ralf Lanwehr, BWL / Internationales Management, FH Meschede

20:00 Uhr    
Netzwerken bei einem kleinen Imbiss und Getränken
Die Veranstaltung ist kostenfrei. Interessierte Geschäftsfreunde und Gäste sind herzlich willkommen. Bitte melden Sie sich rasch an.


Termindetails

Donnerstag, 13.02.2020
18:00 - 20:00
Max-Planck-Straße 5
59581 Warstein
in Google Maps öffnen

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen

In Kalender exportieren

Anmeldung

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen