Frühstück "Mittelstand trifft Diplomatie"

Frühstück mit S.E. Takeshi Yagi (Botschafter von Japan)


Kontakt


Über die Veranstaltung

In Zeiten zunehmender nationaler Alleingänge und politischer Konflikte, ist es für uns besonders wichtig, ein Zeichen der Freundschaft und der Verbundenheit zu setzen. Unser Verband möchte Sie deshalb am 30. Januar 2020, um 9.00 Uhr in die Bundeszentrale (Potsdamer Platz 7, 10785 Berlin) zu einem exklusiven Frühstück mit dem Botschafter Japans, S.E. Takeshi Yagi einladen, in dem unseren Unternehmern das wirtschaftliche Potenzial Japans nähergebracht wird.

Japan ist die drittgrößte Volkswirtschaft der Welt, mit einem BIP von 4,97 Billionen Dollar (Stand 2018). Die Finanzkrise von 2008 und das schwere Erdbeben im Jahr 2011 hat die japanische Wirtschaft zwar stark erschüttert, jedoch bleibt das Land und seine Wirtschaft ein globaler Vorreiter insbesondere im hochtechnologischen Bereich. Neben einer stärkeren Diversifizierung wird in Japan dabei auch zunehmend das Feld der Nachhaltigkeit wichtiger. Intelligente Stromnetze, Elektromobilität, künstliche Intelligenz sowie die Nanotechnologie stellen daher nur einige Beispiele von Zukunftsbranchen dar, bei denen Japan ein besonderes Engagement aufzeigt.

Gleichzeitig strebt die Regierung Japans derzeit in verschiedenen Bereichen einen höheren Internationalisierungsgrad an, um im globalen Wettbewerb noch besser als bisher aufgestellt zu sein. Somit ergeben sich auch für kleine und mittlere Unternehmen aus Deutschland hervorragende wirtschaftliche Chancen.


Termindetails

Donnerstag, 30.01.2020
09:00 - 11:00
Bundeszentrale des BVMW e.V.
Potsdamer Straße 7
10785 Berlin
in Google Maps öffnen

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen

In Kalender exportieren

Anmeldung

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen