Klimagespräche – Wie positiv / negativ darf eine regionale Tageszeitung wie die Märkische Oderzeitung sein?

Welche Herausforderungen bringt die Digitalisierung der örtlichen Pressearbeit?


Kontakt

Steffen Engelmann

zum Profil

Pillgramer Straße 19

15236 Frankfurt

+49 335 6069427

+49 335 6069425

steffen.engelmann@bvmw.de

Über die Veranstaltung

Mit dem neuen Format „Klimagespräche“ möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben, aktiv um Verständnis für Ihre Position als Unternehmer/in zu werben.

Diesmal sind wir zu Gast bei MOZ. Das Märkische Medienhaus erreicht als größtes Medienhaus Brandenburgs mit seinen Tages- und Anzeigenzeitungen mit einer Gesamtauflage von rund 1,6 Mio. Exemplaren ein Vielfaches an Lesern im Land. Wir freuen uns, dass Chefredakteur Herr Claus Liesegang uns Rede und Antwort steht.

Treffpunkt 17.55 Uhr Eingang Sauerhaus.

- Start 18 Uhr mit Imbiss
- Diskussion in der Kantine (Dauer 60 min plus);
- Besuch Newsroom
- anschließend Druckhausführung mit Live Druck der Tageszeitung 
- Ende gegen 20.30 Uhr


Termindetails

Donnerstag, 12.03.2020
18:00 - 20:30
Verlagshaus Märkische Oderzeitung
Kellenspring 6
15230 Frankfurt (Oder)
in Google Maps öffnen
In Kalender exportieren

Anmeldung