AUSGEBUCHT: Wissen ist die neue Währung - Best Practice Lösungen für mehr Effizienz im Unternehmen

Navigation durch die Menschenkenntnis – Typen erkennen und wertschätzen

event.title

Kontakt

Hans Kemeny

zum Profil

Neuer Wall 10

20354 Hamburg

+49 40 822 15 3131

+49 4504 2159596

hans.kemeny@bvmw.de

Über die Veranstaltung

Warum ist „Wissen die neue Währung?“ 
Das Wissen um Verhaltensmuster und Motivatoren der heutigen und zukünftigen Mitarbeiter schafft Vertrauen und Sicherheit in der Kommunikation zwischen den Menschen im Unternehmen.
Motivierte und zufriedene Mitarbeiter sorgen für loyale und zufriedene Kunden.

Was genau verbirgt sich dahinter?
Die Passgenauigkeit von Verhaltensmustern auf die Rolle, und den damit verbundenen Aufgaben, verbessert die Qualität in der Zusammenarbeit und erhöht die Verbundenheit mit dem Unternehmen. Heute erfahren Sie, wie dieses organisiert werden kann. 

Wie läuft das ab?
Neben einer kurzen Einführung bekommen Sie die Schlüsselfragen, um die verschiedenen Verhaltenstypen zu erkennen. Mit einer kurzen Zusammenfassung können Sie sofort starten und die unterschiedlichen Menschentypen emotional „abholen“.

Wer macht das?
Die Referenten geben einen Überblick über die Chancen und einen Einblick in die Praxis. Sie werden die Ideen am Ende des Abends beim Imbiss ausprobieren können und sich überraschen lassen. 

Fazit:
Die wertschätzende Kommunikation ist der Schlüssel zu guten Beziehungen und den Menschen. Gute Beziehungen sind wiederum der Schlüssel zu zufriedenen Kunden, Mitarbeitern und Geschäfts- und Kooperationspartnern.  

Agenda 
18.00 Uhr   Eintreffen der Teilnehmer
18.30 Uhr   Begrüßung 
                     Hans Kemeny, BVMW Schleswig-Holstein
                     Thomas Burdack, Tagungsraum-Lübeck
18.40 Uhr   Wissen ist die neue Währung: „Navigation durch die Menschenkenntnis“
                    - Wie werde ich erster im Kopf meiner Mitarbeiter, Kunden und Kooperationspartner
                    - Wie funktioniert die „Landkarte der Menschenkenntnis“? 
                    Dirk Meyer zu Hörste, IFM-Institut für MittelstandsErfolg
19.00 Uhr  Praxistransfer
                    - Informationen ohne Umsetzung bleiben folglich ohne Wert
                    - Wie funktioniert das Navigationssystem?
                    - Welcher Mehrwert für Mitarbeiter und Kunden entstehen daraus?
                    Dirk Meyer zu Hörste, IFM-Institut für MittelstandsErfolg
19.40 Uhr  Gedankenaustausch 
                    bei Häppchen und Getränken
21.00 Uhr  Ende der Veranstaltung         

 


Termindetails

Dienstag, 18.02.2020
18:00 - 21:00
Landesgeschäftsstelle BVMW SH im TZG, Tagungsraum Lübeck, Eingang B
Gutenbergstraße 1
23611 Bad Schwartau
in Google Maps öffnen
In Kalender exportieren

Anmeldung