--- WIRD VERSCHOBEN WEGEN CORONA --- BVMW Unternehmergespräche - Teil 3 - Was passiert, wenn (mir) was passiert?

--- NEUER TERMIN WIRD NOCH BEKANNT GEGEBEN --- Im Landhaus Licherode laden wir zu drei BVMW Unternehmergsprächen zum Thema unternehmerische Vorsorge und Erbschaftsplanung ein. Die drei Termine bauen aufeinander auf.


Kontakt

Ellen Ehring

zum Profil

Häuserweg 2

36211 Alheim

+49 5664 939815

ellen.ehring@bvmw.de

Über die Veranstaltung

Diese Veranstaltung wird aufgrund der Corona-Pandemie verschoben. Am Dienstag der 5. Mai 2020 findet zunächst Teil 2 der Veranstaltungsreihe statt. 

Hier geht es zur Anmeldung für Teil 2 der Veranstaltungsreihe am 5. Mai. 




Die Unternehmergespräche im Landhaus Licherode legen im ersten Halbjahr 2020 an drei Terminen den Schwerpunkt auf Bereiche der unternehmerischen Vorsorge und Erbschaftsplanung.

Zu jedem Termin werden mindestens zwei Experten zu Bereichen wie Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Betreuungsverfügung, Eltern-/Geschiedenentestament, Erbvertrag, lebzeitige Vermögensübertragung gegen Nutzungsvorbehalt, Erbschaftssteuer- /Schenkungssteuer informieren.

Wichtig: Dabei werden sowohl Auswirkungen und Ausgestaltungsmöglichkeiten mit Blick auf die „Privatperson des Unternehmers“ als auch auf das Unternehmen thematisiert. Zum Start erfolgt eine Einführung in die Themenbereiche und ein Überblick zu den Regelungsmöglichkeiten. In Absprache mit den Unternehmern, werden die Schwerpunktthemen der beiden folgenden Abende festgelegt.
 


Termindetails

Dienstag, 05.05.2020
18:00 - 22:00
Landhaus Licherode
Häuserweg 2
36211 Alheim
in Google Maps öffnen
In Kalender exportieren

Anmeldung