Social Hacking Live erleben

Mitarbeiter fit für eine sichere und gesunde Digitalisierung machen


Kontakt

Diana Walther

zum Profil

Heinz Fangmann Straße 2

42287 Wuppertal

+49 202 70510210

diana.walther@bvmw.de

Über die Veranstaltung

Haben Sie schon mal erlebt, wie leicht man soziale Profile hacken kann und was dabei alles passieren kann? Wissen Ihre Mitarbeiter und Azubis, wie sie in einem solchen Fall reagieren sollen – vor allem, wenn auch Firmenprofile und Firmen-Mails betroffen sind?
Beim Live Hacking geht es darum, die Risiken im Umgang mit bewährten und neuen digitalen Medien kennenzulernen und richtig einschätzen zu können. Wir zeigen Ihnen, was in einem Kriminellen vorgeht und geben darauf aufbauend Tipps, wie Sie sich, Ihr Unternehmen, Ihre Mitarbeiter und Ihre Azubis vor Angriffen, Sicherheitslücken und Betrugsmaschen schützen können.

Warum wir das tun?

Als BVMW haben wir die Bildungsallianz ins Leben gerufen – Bildung für Unternehmer, Azubis und Mitarbeiter steht ganz oben auf unserer Agenda. Diese Veranstaltung ist Auftakt für viele weitere Veranstaltungen dieser Art in diesem Jahr.
Unter anderen planen wir ein SMART CAMP für Azubis aus der Bergischen Region. Das SMART CAMP für AZUBIS ist ein zwei- bis dreitägiges Bildungsformat zur Schulung von Auszubildenden, dualen Studenten und Ausbildern in Betrieben. Neue Kompetenzen und digitale Impulse werden vermittelt sowie ein sicherer und verantwortungsvoller Umgang mit firmeninternen Daten. Erfahrene Referenten aus der Medienpädagogik, Jungwissenschaftler, Experten aus der Wirtschaft sowie Unternehmensberater geben Einblicke in ihre Arbeit und führen die Teilnehmer an die Themen Datenschutz- und Sicherheit (DSGVO), Social Media Policies, Urheberrechte, Hate Speech sowie Fake News heran. In Praxisworkshops erfahren die Auszubildenden die Besonderheiten der einzelnen Social Media Plattformen und erarbeiten Beiträge, Videos, Podcasts uvm. Unser Partner BG3000 wird Ihnen das SMART CAMP zur Veranstaltung vorstellen.

Unsere Referenten
Die BG3000 ist ein seit 2015 tätiges Social Impact Start-up, das aus einer regionalen Initiative aus Bonn-Bad Godesberg hervorgegangen ist und sich auf die Herausforderungen der digitalen Bildung in Deutschland spezialisiert hat (www.bg3000.de).
 


Termindetails

Montag, 16.03.2020
17:00 - 21:00
W-Tec Wuppertal, Heinz Fangman Str. 2
Heinz-Fangman-Straße
42287 Wuppertal
in Google Maps öffnen
In Kalender exportieren

Anmeldung