Webinar: Go-digital: Förderung von Homeoffice

Experten zeigen Ihnen wie Sie für Ihre Mitarbeiter einen geförderten home-office-Arbeitsplatz einrichten können

event.title

Kontakt

Uwe Steinweh

zum Profil

Neuenhofer Straße 11

42657 Solingen

+49 212 64509780

uwe.steinweh@bvmw.de

Über die Veranstaltung

Viele Unternehmer müssen sich in diesen Tagen einer neuartigen Bewährungsprobe stellen. Arbeitgeber müssen nun schnell und dynamisch reagieren, um potenzielle Kapazitätsausfälle und damit einhergehende Effizienzverluste so gering wie möglich zu halten. Eine Möglichkeit ist die kurzfristige Bereitstellung von Home- und Telearbeitsplätzen.

Ein vorzeitiger Maßnahmenbeginn ist möglich. Sie müssen nicht auf den Zuwendungsbescheid warten.

Das Förderprogramm „go-digital“ des BMWi richtet sich gezielt an kleine und mittlere Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft und das Handwerk. Go-Digital bietet neben den Modulen „Digitale Markterschließung“ und „IT-Sicherheit“ auch das Modul 3 – „Digitalisierung von Geschäftsprozessen“ an, dessen Leistungsspektrum vor dem Hintergrund der Corona-Krise nun erweitert wird.  Ab sofort können demnach IT-Dienstleistungen, die die Einrichtung von Homeoffice-Plätzen zum Ziel haben, offiziell unter dem besagten Modul beantragt und bewilligt werden. Hierzu zählt vor allem der Aufbau sowie das Einrichten der zugehörigen Hardware. Software, die dabei zum Einsatz kommt und über die gängigen Standards hinausgeht, ist ebenfalls förderfähig. Von der Förderung weiterhin ausgeschlossen sind hingegen reine Investitionsmaßnahmen in Hard- und Standardsoftware.

Unsere Experten von  Bohnen IT GmbH  und shetani oHG  aus Wuppertal sind für das Förderprogramm akkkreditiert und informieren uns darüber, wie mittelständische Unternehmen Ihren home-office-Platz konzipieren, diesen bis zu 50% öffentlich bezuschussen lassen und ihn realisieren.

Kommen Sie zu unserem kostenfreien BVMW-Webinar, es wird sich lohnen

Bitte melden Sie sich unten an. Um eine ordentliche Übertragung zu gewährleisten können wir maximal 95 Personen in den Webinarraum hineinlassen.
Den link zu unserem Zoom-Webinar erhalten Sie per Mail kurz vor der Veranstaltung


Termindetails

Donnerstag, 26.03.2020
11:00 - 11:45
Online-Webinar
Wuppertal
In Kalender exportieren

Anmeldung