Live-Webinar: Maßnahmen zur Entspannung der Liquiditätssituation

So können Unternehmen aktiv reagieren

event.title

Kontakt

Daniela Bessen

zum Profil

Außer der Schleifmühle 68

28203 Bremen

+49 172 5734444

daniela.bessen@bvmw.de

Über die Veranstaltung

Liebe Damen und Herren,

die aktuelle Situation der Corona-Krise betrifft vom kleinen Selbstständigen bis zu großen Konzernen die gesamte Bandbreite der deutschen Wirtschaft. Die in der Folge mögliche Liquiditätskrise kann sehr schnell zur Zahlungsunfähigkeit und Insolvenz eines Unternehmens führen.

Die Bremer Rechtsanwaltskanzlei kessler&partner hat Strategien (k&p-tools) entwickelt, um Unternehmen in der gegenwärtigen Situation rasch und effizient zu helfen. Diese sollen im Rahmen eines Webinars am 03.04.2020 erörtert werden.

  • Welche Maßnahmen zur Entspannung der Liquiditätssituation können getroffen werden?
  • Umgang mit Mitarbeiter/innen (Kurzarbeitergeld, Abbau von Überstunden etc.)

Sie erhalten einen Überblick, wie Sie AKTIV aktiv reagieren können. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, Fragen gemeinsam zu erörtern. Der Vortrag wird von den Rechtsanwälten Jan-Philipp Lautebach und Lennart Matzke gehalten.

Das Webinar wird aufgezeichnet, so dass Sie auch im Nachgang die Möglichkeit haben, sich den Vortrag zu einem späteren Zeitpunkt anzusehen.

Zugangsdaten

https://us04web.zoom.us/j/189690107?pwd=ZHVrQm5ZekxITGNWOEJkUHc5MDhvUT09

Meeting-ID: 189 690 107
Passwort: 617370



Weitere Informationen zur Corona-Krise erhalten Sie hier:
https://www.bvmw.de/themen/coronavirus/

Im Download-Bereich erhalten Sie diverse Antragsformulare, Unterlagen etc. mit denen wir Ihnen die größtmögliche Hilfe anbieten möchten:
https://www.bvmw.de/themen/coronavirus/downloads/


Herzliche Grüße, alles Gute und bleiben Sie gesund!
Ihr BVMW-Team Bremen, Oldenburg, Nordwesten

#stayhealthy #staykind


 



 


Termindetails

Freitag, 03.04.2020
12:00 - 13:00
Online
Bremen
In Kalender exportieren

Anmeldung