Praxis-Webinar "Der Agile Ingenieur"

Sind iterative Produktentwicklungen in klassischen Technologie-Unternehmen wirklich undenkbar oder erweisen sich agile Methoden sogar als erfolgversprechender? Beleuchtet wird dieses Thema von den Experten Hélène Valadon und Dr. Jörk Hebenstreit.

event.title

Kontakt

Josef Stumpf

zum Profil

Haid-und-Neu-Straße 7

76131 Karlsruhe

+49 721 989906-60

josef.stumpf@bvmw.de

Über die Veranstaltung

Sind agile, kundenzentrierte und flexiblere Entwicklungsprozesse, bspw. Scrum, - in der IT-Branche längst etabliert - auch in klassischen, technologischen Produktionsunternehmen also im "Hardware-Umfeld" (physische Produktentwicklung) zielorientiert einsetzbar? Es gibt kritische Stimmen, die das verneinen, denn zu tiefe Spezialisierung der Ingenieure, überfrachtete Prozesslandschaften, viele Langläufer in der Entwicklung, komplexe Produktanforderungen und teilweise regulierte Märkte mit hohen regulatorischen Anforderungen wären Herausforderungen, die dagegen sprechen würden. Andererseits können bereits einige führende internationale Konzerne deutliche Erfolge durch die Umstellung auf agile Methoden vorweisen. Welche Chancen und Perspektiven bieten sich mittelständischen Produktionsunternehmen?
 
Gerade in Zeiten, in denen viele Mittelständler vor der Herausforderung stehen, nicht nur sich selbst, sondern auch Produkte und Geschäftsmodelle "neu zu erfinden", sind solche Fragen und Herangehensweise nützlich. Deshalb lädt der BVMW ein zum:
 
Praxis-Webinar "Der Agile Ingenieur"
in Zusammenarbeit mit borisgloger consulting GmbH
und den Experten Hélène Valadon und Dr. Jörk Hebenstreit
Dienstag, 26. Mai 2020, 18.30-19.45 Uhr
Online-Event
 
Programm:

18:30 Start
19:00 Break-out Sessions
19:15 Q&A und Diskussionen
19:45 Ende
 
Das BVMW-Mitglied borisgloger consulting ist eine führende Unternehmensberatung für agile Organisations- und Produktentwicklung und unterstützt Kunden aller Größenordnungen bei Transformations- und Innovationsprozessen - nach dem Motto: "Agilität ist herausfordernd und verlangt Mut, Reflexion sowie Offenheit. Aber sie lohnt sich."
Hélène Valadon ist Agile Coach und Experte für Scrum in Hardware bei borisgloger consulting. Dr. Jörk Hebenstreit ist Geschäftsführer von AGILEUS Consulting mit langjähriger Erfahrung in der agilen Hardware-Produktentwicklung und ehemaliger CTO eines Messtechnik-Unternehmens. Sie teilen ihre Projekterfahrungen, Insights und ‘Do’s & Don’ts’ zu diesem hochaktuellen Thema.
 
Zielgruppe: Vertreter von produzierenden Unternehmen
 
Die Veranstaltung ist für BVMW-Mitglieder kostenfrei. 
 


Termindetails

Dienstag, 26.05.2020
18:30 - 19:45
Virtuell
Vangerowstraße
69115 Heidelberg
in Google Maps öffnen
In Kalender exportieren

Anmeldung