„Vermögen sichern in der Krise“

Welche Möglichkeiten hat ein Unternehmen in Krisenzeiten, das eigene Vermögen zu sichern?


Kontakt

Alois Kreins

zum Profil

Mersburdenstr. 8

53909 Zülpich

+49 2252 834301

alois.kreins@bvmw.de

Über die Veranstaltung

„Unternehmensvermögen sichern in der Krise“ wird für viele Unternehmen zu einer Herausforderung.

Welche Möglichkeiten hat ein Unternehmen in Krisenzeiten, das eigene Vermögen zu sichern? Welche Kennzahlen belegen, dass es Zeit ist in dieser Hinsicht aktiv zu werden. Nicht zuletzt, um als Geschäftsführung eine mögliche Haftung zu vermeiden.

In Zeiten wirtschaftlicher Ungewissheit sind dies besonders relevante Fragen, auch für den Mittelstand. Die Bundesregierung hat zur Stabilisierung der Wirtschaft in der Corona-Krise umfangreiche Maßnahmen verabschiedet. Zur Bewältigung einer Unternehmenskrise wurden kurzfristig unter anderem rechtliche Rahmenbedingungen geändert und angepasst.


Am Donnerstag, den 04. Juni 2020, lädt der
BVMW und das Prüfungs- und Beratungsunternehmen dhpg um 10.00 Uhr zu einem Webinar zum Thema Vermögenssicherung in der Krise ein.

Christian Senger wird dabei diverse Aspekte behandeln. Er ist Rechtsanwalt bei der dhpg und Experte auf dem Gebiet der Sanierungs- und Restrukturierungsberatung. Inhaltich wird er einzelne Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Mittelstand beleuchten und auf die aktuellen rechtlichen Entwicklungen eingehen.

Neben den Merkmalen einer Unternehmenskrise, werden einzelne Verfahren zur Bewältigung der Krise sowie deren Vorteile beschrieben. Zudem beantwortet er Ihre wesentlichen Fragen.

Gerne werden auch Ihre offenen Fragen zum Thema geklärt.

Das Webinar richtet sich an Inhaber/Geschäftsführer von kleinen und mittleren Unternehmen.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist notwendig. Sie erhalten rechtzeitig vor dem Webinar Ihre Zugangsdaten per email.


Wir danken unserem Webinarpartner & BVMW-Mitglied:



Datenschutzhinweis:
Wir weisen hiermit ausdrücklich darauf hin, dass bei diesem BVMW-Webinar fotografiert wird und ggf. auch Videoaufnahmen gemacht werden. Durch Ihre Anmeldung und Teilnahme an dem Webinar erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese, auf denen Sie abgelichtet bzw. zu erkennen sind, evtl. in unseren Publikationen, auf unseren Internetseiten oder in unseren sozialen Netzwerken veröffentlicht werden. Zudem stimmen Sie mit Ihrer Anmeldung zu, dass Ihr Name auf zoom-Plattform erscheint, der für alle Teilnehmer und Kooperationspartner sichtbar ist.


Termindetails

Donnerstag, 04.06.2020
10:00 - 11:00
Onlinewebinar per Zoom
In Kalender exportieren

Anmeldung