WEBINAR: Infiziertes Arbeitsrecht -wie das Corona Virus das Arbeitsrecht verändert

event.title

Kontakt

Marlies Staudt

zum Profil

Auf der Heide 18

33154 Salzkotten

+49 2948 949876

+49 2948 949877

marlies.staudt@bvmw.de

Über die Veranstaltung

Sehr geehrte Unternehmerinnen und Unternehmer,
die weltweite Bedrohung durch COVID 19 erfordert drastische Maßnahmen zum Gesundheitsschutz für das gesellschaftliche Leben, aber auch für das Arbeitsleben.
Hier gibt es verschiedenste Konstellationen:
  • Der Arbeitnehmer ist arbeitsfähig (gesund), kann aber nicht arbeiten, da der Arbeitgeber Produktionsschwierigkeiten bzw. Auslastungsprobleme hat oder eine behördliche Stilllegung erfolgt ist.
  • Der Arbeitgeber kann einerseits nicht produzieren, soll aber den Lohn weiter zahlen.
  • Der Arbeitnehmer kommt nicht zur Arbeit, weil nahe Angehörige erkrankt sind, etc
Die durch Corona eingetretenen und zu erwartenden Probleme lassen sich interessengerecht mit den Instrumentarien des Arbeitsrechtes lösen.
 
Unser BVMW-Mitglied Rechtsanwältin Melanie Scheuermann aus Meschede wird nicht nur diese Fragen beantworten, sondern steht auch über den Chat für weitere Fragen zur Verfügung. Gerne können Sie uns auch Ihre Fragen vorab per Mail mitteilen.

Teilnahme:
Die Teilnahme ist für Sie kostenfrei, eine vorherige Anmeldung jedoch erforderlich. Die Anzahl der Teilnehmer ist technisch bedingt begrenzt. 
Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Zugangsdaten vor dem Online-Kurs via Mail.

Ihr BVMW-Hochsauerland-Team

Marlies Staudt
Leiterin Kreisverband Hochsauerland
und
Ronja Wenzel
Beauftragte des Verbandes
 


Termindetails

Donnerstag, 02.07.2020
16:00 - 18:00
59872 Meschede
In Kalender exportieren

Anmeldung

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen

Mehr Infos ...