Web-Seminar: Neues aus dem Marken- und Patentrecht

Die Pflichtveranstaltung für alle IP-Verantwortlichen, die auch während der Corona-Krise auf dem neuesten Stand bleiben wollen.


Kontakt

Achim von Michel

zum Profil

Martiusstraße 1

80802 München

+49 89 2878878-40

bayern@bvmw.de

Über die Veranstaltung

THEMA

Welche Neuigkeiten gibt es aktuell aus dem Bereich des Marken- und Patentrechts? Zwei Experten der jeweiligen Fachgebiete geben in diesem Web-Seminar Einblicke in die gegenwärtigen Entwicklungen zum einheitlichen Patentgericht, zum Markenmodernisierungsgesetz und vielem mehr. Für Markenrechtler präsentiert Anwältin Alexandra Dellmeier ein Update zu den Auswirkungen des Brexits auf EUMarken und Designs sowie den neuen ISOStandards zur Bewertung einer Marke. Aus dem Patentrecht vermittelt Patentanwalt Wulf Höflich den neuesten Stand zum europäischen Einheitspatent, das durch das Urteil des Bundesverfassungsgerichts erneut zurückgeworfen wurde, sowie einen Überblick zum zweiten Patentrechtsmodernsierungsgesetz. Damit wird das Web-Seminar eine Pflichtveranstaltung für alle IP-Verantwortlichen, die auch während der Corona-Krise auf dem neuesten Stand bleiben wollen.

PROGRAMM

15:00 Uhr: Begrüßung

15:15 bis 16:15 Uhr: Vorträge - Neues aus dem Marken- und Patentrecht

1. Aktuelles aus dem Markenrecht: Alexandra Dellmeier, LexDellmeier – IP Law Firm, München: 
  • Markenbewertung – neue ISO-Standards
  • Update: 2. Teil des deutschen Markenmodernisierungsgesetzes (MaMoG)
  • Update: BREXIT – Wie wirkt sich der BREXIT auf EU-Marken (und auch EU-Designs) zum 1. Januar 2021 aus
2. Aktuelles aus dem Patentrecht: Wulf Höflich, AKLaw Patent- und Rechtsanwälte, München: 
  • Überblick zur Vereinfachung und Modernisierung des Patentrechts (2. PatMoG) – Ende des ‚Injunction Gap‘ zwischen Nichtigkeits- und Verletzungsverfahren? Bedeutung für die Praxis
  • Ist das europäische Einheitspatent tot? Konsequenzen aus der jüngsten Ablehnung des Bundesverfassungsgerichts
  • Update der Patentbehörden (DPMA, EPA, EUIPO) zum Coronavirus
Moderation: Achim von Michel, Landesbeauftragter Politik des BVMW Bayern

16:15 bis 16:30 Uhr: Raum für Fragen

Anmeldung:

Wenn Sie kostenlos an dem Livestream teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte unten wie üblich an. Die Zugangsdaten zum Livestream erhalten Sie wie immer rechtzeitig vor der Veranstaltung.







Sponsor:

Anaqua ist ein Premium-Anbieter von integrierten End-to-End-Managementlösungen für Innovation und geistiges Eigentum (IP). Zu den Kunden des Unternehmens zählen mehr als 50 % der 25 führenden Anmelder von Patenten in den USA, mehr als 50 % der 25 führenden globalen Marken sowie eine wachsende Anzahl renommierter und zukunftsorientierter Anwaltskanzleien. Das global agierende Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Boston und verfügt über Niederlassungen in Europa und Asien. Weltweit nutzen fast eine Million IPManager, Anwälte, Rechtsassistenten, Administratoren und Innovatoren die IP-Plattform von Anaqua. Die Lösungssuite vereint Best-PracticeWorkflows mit Big-Data-Analysen und technologiegestützten Services und bietet damit eine intelligente Umgebung für eine informationsbasierte IP-Strategie, fundierte IPEntscheidungen und optimierte IP-Abläufe. Weitere Informationen finden Sie unter anaqua.com.


Termindetails

Dienstag, 21.07.2020
15:00 - 16:30
Online Web-Seminar
80802 München
In Kalender exportieren

Anmeldung

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen

Mehr Infos ...