Angebote der BVMW Auslandsbüros

Brasilien

Branchenbericht CEEI Juni 2017 – Alles rund um den deutschen Mittelstand in Brasilien:

Zum Branchenbericht

Frankreich

20.09.2017, Bielefeld: Frankreich-Forum mit Präsentationen, B2B Gesprächen und Netzwerken vor der Messe IT&MEDIA „Business 4.0 – Alles wird digital“. Frankreich ist Gastland der Konferenzmesse. Weitere Informationen auf Anfrage vom BVMW Auslandsbüro Frankreich:

IT&MEDIA Informationen auf französisch (PDF) E-Mail

Russland

Unterstützung für ihren Messebesuch im „EXPOCENTRE“ Moskau inkl. Transfer, Übersetzung und professionelle Beratung erhalten BVMW Mitglieder vom Auslandsbüro Russland für die WorldFood Moscow 2017, Internationale Fachmesse für Lebensmittel vom 11. – 14.09.2017.
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das BVMW Auslandsbüro Russland, Frau Elena Harrer.

WorldFood Moscow 2017 E-Mail

Unternehmerreisen

30.09. – 03.10.2017, Mailand: Wirtschaftswunder Lombardei, BVMW Unternehmerreise zur Erkundung von Norditalien mit Fokus Lombardei, einer Region mit bedeutendem wirtschaftlichen Potential, wofür Namen wie Lamborghini, Ferrari und Ducati stehen. Auf dem Programm stehen Besichtigungen und ein Unternehmertreffen.

Informationen Anmeldeformular (PDF)

20. – 28.10.2017, Mexiko: neuntägige Rundreise ins Reich der Azteken, ein Angebot des BVMW Auslandsbüros Mexiko mit Aufenthalt in Mexiko-Stadt, Querétaro(Bajío-Region), San Miguel de Allende und San Luis Potosí.  Neben kulturellen Sehenswürdigkeiten bieten sich auch Möglichkeiten, die Reise für geschäftliche Zwecke zu nutzen (B2B Gespräche und Besichtigungen in Unternehmen). BVMW-Mitglieder erhalten bis 31.07. einen Frühbucher-Bonus von 10%.

Informationen (PDF)Anmeldeformular (PDF)

06. – 10.11.2017, Irland: MITTELSTAND GLOBAL – Geschäftsanbahnungsreise Wasser und Abwasser für KMU, Selbständige der gewerblichen Wirtschaft sowie fachbezogene Freie Berufe und wirtschaftsnahe Dienstleister mit Geschäftsbetrieb in Deutschland. Neben einem  Eigenanteil (je nach Unternehmensgröße bis zu 1.000 EUR netto)  fallen für die Teilnehmer die Kosten für Unterkunft, Verpflegung und Transport an. Anmeldeschluss 21. Juli 2017.

Flyer und Anmeldeformular

17. – 25.11.2017, Shanghai, Shouzou und Peking: Unternehmerreise ins Reich der Mitte. Der Besuch Chinas zusammen mit dem BVMW - und vor Ort unterstützt durch das BVMW-Auslandsbüro China - bietet einen unvergesslichen Einblick in die fernöstliche Kultur mit all ihrer Faszination. Gleichzeitig haben Sie Gelegenheit, Geschäftstermine wahrzunehmen.

Reiseprogramm (PDF) Anmeldeformular (PDF)

Kooperationen

18. – 23.09.2017, Hannover: Kooperationsbörse auf der Weltleitmesse für Metallbearbeitung EMO, die die gesamte Bandbreite moderner Metallbearbeitungs-technik zeigt, in 2017 steht die Messe in Bezug auf Aussteller und internationale Besucher  vor einem Rekordjahr.  Die Registrierung auf der  B2B-Matchmaking-Plattform  ist kostenfreie. Anmeldung noch bis 21. Juli 2017 möglich.

Anmeldung

22.09.2017, Prag: Kooperationsbörse im Rahmen der Baumesse FOR ARCH. Die Teilnahme an der Kooperationsbörse ist kostenlos und beinhaltet ebenso den freien Eintritt zur Messe FOR ARCH. Anmeldeschluss: 21. 08.2017.

FOR ARCH Registrierung

22. – 24.08.2017, Köln: „gamesmatch” – internationales Matchmaking Event der Gamescom, Teilnahme mit Messeticket kostenfrei. Anmeldeschluss: 13.08.2017.

Registrierung

Personal


BVMW Mitgliedsunternehmen mit Sitz in Straßburg/Elsass bietet Traineeship/Praktikum für Kundenbetreuer/Presseattaché Deutsch-Französische Kommunikation.
Die Ausschreibung richtet sich an zweisprachige Interessenten mit erfolgreich abgeschlossenem Studium in Marketing/Werbung/Kommunikation. Kontakt für Interessenten: Marlies Ullenboom.

E-Mail

Messen/Termine/ Informationen


Europa

Save the Date

26.09.2017, Frankfurt am Main: 2. Katalanischer Zuliefertag organisiert von der Wirtschaftsförderung Katalonien in Zusammenarbeit mit der Handelskammer von Sabadell. Erwartet werden 18 Zulieferunternehmen aus Katalonien und anderen Regionen Spaniens, die hauptsächlich in den Branchen Medizintechnik, Automobil, Luft- und Raumfahrttechnik, Maschinenbau tätig sind. Die Teilnahme am Zuliefertag ist kostenfrei. Informationen, Anmeldung und Profile der katalanischen Firmen finden Sie auf Xing:

Xing

28. – 29.09.2017, Rostock: “Baltic Clean Technology Conference for sustainable solutions”, die internationale Konferenz bietet exklusive Einblicke in die Bereiche Kreislaufwirtschaft und Unterwassertechnologie. Das neue Format CleanTech-Talk (vorab ausgewählte Kurzpräsentationen von 3-5 min) ist eine Gelegenheit, sich und Ihre Leistungen vorzustellen. Außerhalb der Konferenz können Sie den CleanTech-Talk via "Tweedback" verfolgen. Weitere Präsentationsmöglichkeiten sind die kostenfreie Registrierung in der Cleantech-Datenbank bzw. die Präsentation Ihrer Produkte und Leistungen in einer Ausstellung während der Konferenz.

InformationenCleantech-Datenbank

Schweden: Gesetzesänderung zur Buchführungspflicht seit  1. Juli in Kraft. Nach der im Mai vom schwedischen Parlament verabschiedeten Gesetzesvorlage „Buchführungsverstöße in Filialen“ müssen schwedische Filialen deutscher Gesellschaften ihre Buchhaltung zukünftig gemäß schwedischer Gesetze durchführen.

Mehr …

Ab 01.01.2018 Mehrwertsteuerpflicht für ausländische Unternehmen in der Schweiz. Unternehmen, die weltweit einen Umsatz von mindestens 100000 Franken erzielen, werden ab dem ersten Franken Umsatz in der Schweiz mehrwertsteuerpflichtig. Bisher konnten ausländische Unternehmen bis zu einem Umsatz von 100000 Franken in der Schweiz ihre Leistungen ohne Mehrwertsteuer erbringen, was zu Wettbewerbsnachteilen für das inländische Gewerbe insbesondere in den Grenzregionen geführt hat.

Mehr …

Asien

DCW-Angebot für Dienstleistungsunternehmen: Präsentationsmöglichkeiten mit Logo, Teaser-Text und Kontaktinformationen für Unternehmen aus dem Dienstleistungsbereich im Rahmen der Online-Börse für deutsch-chinesische Wirtschaftskooperationen auf dem Service-Portal.

Service-Portal Information (PDF)

Neue Ausgabe 03-2017 des China-Telegramms ist online, in den Rubriken aus Wirtschaft und Finanzen, Recht, Steuern und Zoll sowie Märkte finden Sie u.a. Informationen zu folgenden Themen:

  • Moody's stuft Chinas Kreditwürdigkeit ab
  • Chinesische Zentralbank richtet Fintech-Kommittee ein und lockert Kapitalkontrollen
  • HNA stockt Anteile an Deutscher Bank auf
  • China eröffnet sieben neue Freihandelszonen
  • EU verhängt endgültige Strafzölle auf weitere Stahlprodukte

China-Telegramm

15. – 17.09.2017, Jerewan/ Armenien "Europe in Armenia", branchenübergreifende Handels- und Investment-Messe anlässlich des 25. Jahrestages der Aufnahme diplomatischer Beziehungen zu 20 europäischen Ländern, Interessenten wenden sich an Herrn Stefan Moritz, (CEA-PME  Brüssel) oder an Herrn Rainer Ptok, Leiter Außenwirtschaft beim BVMW.

Stefan Moritz Rainer Ptok

Nahost

14.08.2017, Jena: NUMOV Wirtschaftstag Naher und Mittlerer Osten zu Marktpotentialen, Chancen und Herausforderungen sowie zu den Wirtschaftsbeziehungen Deutschlands insbesondere mit Jordanien und dem Irak.

Mehr …

Neuerscheinung Business-Guide Iran des Bundesanzeiger Verlags informiert über Geschäftspraxis, Vertriebsaufbau sowie die rechtlichen und steuerlichen Rahmenbedingungen.
Ausführliche Beschreibung und Bestellmöglichkeit hier:

Business-Guide Iran

Amerika

Save the Date

28. –  29.09.2017, Buenos Aires/Argentinien: 5. Deutsch-Lateinamerikanische Energiekonferenz. Kontakt für Fragen zu Anmeldung und Kosten: Philipp Krakau.
Tel.: 030 8877429-550.

Informationen E-Mail

17. – 18.10.2017, Weimar: Lateinamerika-Tag 2017 „Neue Dynamik? Lateinamerika-USA-Deutschland“ und Wirtschaftstag Kolumbien am 18.10.2017
Weitere Informationen sowie eine Liste der Hotelempfehlungen mit Sondertarif hier:

Lateinamerika-Tag 2017 

Afrika

Save the Date

12.09.2017, Bonn: „Start-up Afrika – Afrikanische Wirtschaft stark machen“, internationale Konferenz der Friedrich-Naumann Stiftung in Kooperation mit dem Afrika-Verein der Deutschen Wirtschaft.

Anmeldung

13.09.2017, München: Informationsveranstaltung zur Bauwirtschaft in Ägypten eingeladen sind deutsche Unternehmen und Dienstleister aus dem Bereich Bauwirtschaft, insbesondere aus der Bauzuliefererindustrie. Anmeldeschluss: 29.08.2017

Programm und Anmeldung

Ägypten – Bescheinigung präferenzieller Ursprungserklärungen: Generalzolldirektion rät Unternehmen im Präferenzverkehr mit Ägypten, derzeit von der Verwendung entsprechender Ursprungserklärungen auf der Rechnung abzusehen und stattdessen auf formale Zolldokumente wie die EUR.1 oder die EUR-MED zurückzugreifen.

Mehr …

Allgemeines

12.09.2017, Magdeburg; „Der Unternehmer haftet immer! Rechtsfragen im internationalen Geschäft"

Mitteldeutscher Exporttag
 

Save the date

24. – 26.10.2017, München; EUROMOLD 2017. Im Fokus steht die digitale Produktentwicklung vom Industriedesign zum fertigen Produkt bis hin zu Industrie 4.0.  450 Aussteller aus 40 Nationen und 15.000 Fachbesucher werden erwartet. Kontakt für weitere Fragen telefonisch: 069 27400354 oder per E-Mail.

EUROMOLD 2017 Anmeldeformular (PDF) E-Mail

10. Ausgabe des Global Innovation Index vorgestellt: Der Index bewertet 127 Länder bezüglich ihrer Innovationskraft. Politische und wirtschaftliche Rahmenbedingungen, Zahlen zum Bildungs-, Forschungs- und Entwicklungssystem sowie Outputs in den Bereichen Wissen, Technologie und Kreativität werden dabei berücksichtigt. Thematischer Schwerpunkt der Ausgabe 2017 sind Innovationen im Agrarsektor. Die Schweiz ist laut Global Innovation Index im siebten Jahr in Folge die innovativste Nation der Welt. Deutschland konnte sich um einen Platz auf Rang neun verbessern.

Global Innovation Index

COFACE lädt deutsche Unternehmen zur Teilnahme an Studie Zahlungserfahrungen ein.
Ergebnis der ersten Studie: in 2016 erlebten 83,7 Prozent der deutschen Unternehmen Zahlungsverzögerungen oder mussten Forderungen ganz abschreiben. Nun wollen wir wissen, ob sich etwas verändert hat. Hier geht es zu den Ergebnissen der Studie 2016 und zum aktuellen Fragebogen:

Studie Zahlungserfahrungen

OECD-Publikationen

„OECD-FAO Agricultural Outlook 2017-2026“ bietet eine Einschätzung der mittelfristigen Aussichten für die Entwicklung an den Märkten für Agrarrohstoffe und Fisch auf nationaler, regionaler und globaler Ebene. Die diesjährige Ausgabe enthält ein Sonderkapitel zum Agrar- und Fischereisektor Südostasiens.

Online-Ausgabe

18. Juli  2017
Alle Informationen dieses Newsletter erfolgen ohne Gewähr für ihre Richtigkeit. In keinem Fall wird für Schäden, die sich aus der Verwendung abgerufener Informationen ergeben, Haftung übernommen.

 

 

Titelfoto: S. Hofschlaeger / pixelio.de

 

BVMW - Bundesverband mittelständische Wirtschaft,
Unternehmerverband Deutschlands e. V.
Bundeszentrale
Potsdamer Straße 7 / Potsdamer Platz
10785 Berlin

Telefon: +49 30 533206-0
Telefax: +49 30 533206-954
E-Mail: international@bvmw.de
Web: www.bvmw.de

BVMW – Bundesverband mittelständische Wirtschaft, Unternehmerverband Deutschlands e.V.

Eingetragen in das Vereinsregister Berlin-Charlottenburg Nr. 19361 Nz • Präsident: Mario Ohoven • Vizepräsidenten: Willi Grothe, Dr. Hans-Michael Pott • Vorstand: Dr. Helmut Baur, Jens Bormann, Dr. Jochen Leonhardt, Arthur Zimmermann • Bundesgeschäftsführer: Prof. Dr. h.c. Markus Jerger