Angebote der BVMW Auslandsbüros

Brasilien

Branchenbericht CEEI Juli 2017 – Alles rund um den deutschen Mittelstand in Brasilien:

CEEI Juli 2017

Frankreich

Das BVMW Auslandsbüro lädt ein:

14.09.2017, Paris: „After Work de la rentrée“ und

20.09.2017, Bielefeld: Frankreich-Forum Business 4.0, eine Kooperation mit der Firma Egotidor, Business France und Partnern der Region am Vorabend der Konferenzmesse, Frankreich ist Gastland 2017. Weitere Informationen erhalten Sie von Marlies Ullenboom.

IT&MEDIA E-Mail

Italien

03.10.2017, Mailand; „Geschäft in der Lombardei, Zuschüsse, Digitalisierung und der neue EU Datenschutz“ ein Seminar des BVMW Auslandsbüros Italien in Kooperation mit Invest in Lombardy (Handelskammer Mailand) im Palazzo Turati, via Meravigli Nr. 7. Antwort auf Ihre Fragen erhalten Sie von Dr. Massimiliano Pifferi.

Anmeldung E-Mail

Russland

Unterstützung für ihre Messebesuche erhalten BVMW Mitglieder vom Auslandsbüro Russland.

11. – 14.09.2017, Moskau: World Food Moscow 2017, Die internationale Fachmesse für Lebensmittel im „EXPOCENTRE“ Moskau inkl. Transfer, Übersetzung und professionelle Beratung.

World Food Moscow 2017

07. – 10.10.2017, Köln: ANUGA 2017 „Lebensmittel aus Russland".

ANUGA 2017

Weitere Informationen erhalten Sie auf Anfrage von Frau Elena Harrer.

E-Mail

BVMW-Unternehmerreisen

30.09. – 03.10.2017, Mailand: Wirtschaftswunder Lombardei, BVMW Unternehmerreise zur Erkundung von Norditalien mit Fokus Lombardei, einer Region mit bedeutendem wirtschaftlichen Potential, wofür Namen wie Lamborghini, Ferrari und Ducati stehen. Auf dem Programm stehen Besichtigungen und ein Unternehmertreffen.

Informationen (PDF) Anmeldung (PDF)

20. – 28.10.2017, Mexiko: neuntägige Rundreise ins Reich der Azteken, ein Angebot des BVMW Auslandsbüros Mexiko mit Aufenthalt in Mexiko-Stadt, Querétaro(Bajío-Region), San Miguel de Allende und San Luis Potosí. Neben kulturellen Sehenswürdigkeiten bieten sich auch Möglichkeiten, die Reise für geschäftliche Zwecke zu nutzen (B2B Gespräche und Besichtigungen in Unternehmen).

Flyer (PDF) Anmeldung (PDF)

17. – 25.11.2017, Shanghai, Shouzou und Peking: Unternehmerreise ins Reich der Mitte. Der Besuch Chinas zusammen mit dem BVMW - und vor Ort unterstützt durch das BVMW-Auslandsbüro China - bietet einen unvergesslichen Einblick in die fernöstliche Kultur mit all ihrer Faszination. Gleichzeitig haben Sie Gelegenheit, Geschäftstermine wahrzunehmen.

Reiseprogramm (PDF) Anmeldung (PDF)

Kooperationen

01. – 06.09.2017, Berlin: IFA Business Days mit Kooperationsbörse. Teilnahme an der Kooperationsbörse kostenfrei. Anmeldeschluss: 25.08.2017.

Flyer (PDF) Mehr …

19.09.2017, Oslo: Konferenz und Kooperationsbörse zum Thema Kreislaufwirtschaft und Umwelt. Teilnahme kostenfrei. Anmeldung bis 11.09.2017.

Anmeldung

24. – 25.10.2017, Maribor: SEE MEET SLOVENIA 2017, internationales B2B Forum. Eine branchenübergreifende Plattform für Unternehmen unterstützt vom Wirtschaftsministerium Slowenien und der Agentur Spirit. Interessenten wenden sich mit ihren Fragen an die Direktorin, Frau Karmen Sonjak, Tel.: +386 (0)59 085 189.

SEE MEET SLOVENIA 2017 E-Mail

Personal

26.09.2017, Hamburg: "Safety first bei Mitarbeiterentsendungen in Risikoländer" Geschäftsführer, Vertriebsmitarbeiter, Techniker und alle, die geschäftlich in Krisengebiete reisen und sich über arbeitsrechtliche Hintergründe, aktuelle Täterprofile und Methoden, die richtige Vorbereitung und das sinnvolle Verhalten im Notfall informieren möchten.

PDF-Download

Praktikumsplätze gesucht: nordamerikanische, britische oder irische Studierende vermittelt der DAAD für drei Monate im Rahmen des RISE Professional Programms (RISE = Research Internships in Science and Engineering) an deutsche Unternehmen aus Produktion und Forschung des Bereichs Natur- und Ingenieurwissenschaften. Der DAAD hilft bei Vorbereitung und Organisation des Aufenthalts inkl. Freistellung von der Arbeitsgenehmigung sowie für eine private Kranken-, Unfall- und Privathaftpflichtversicherung. Die Studierenden werden mit einem Stipendium des DAAD unterstützt. Unternehmen stellen den Arbeitsplatz und zahlen eine zusätzliche Praktikumsvergütung von Euro 500,- netto pro Monat. Praktikumsangebote können vom 01.09. – 31.10.2017 in der DAAD Datenbank eingestellt werden. Kontakt für Rückfragen: Annkristin Ermel, Tel. 0228 882-696.

Mehr … E-Mail

BVMW-Mitgliedsunternehmen mit Sitz in Straßburg bietet Traineeship/Praktikum für Kundenbetreuer/Presseattaché Deutsch-Französische Kommunikation. Die Ausschreibung richtet sich an zweisprachige Interessenten mit erfolgreich abgeschlossenem Studium in Marketing/Werbung/Kommunikation. Kontakt für Interessenten: Marlies Ullenboom.

E-Mail

Messen/Termine/Informationen

Europa

26.09.2017, Frankfurt am Main: 2. Katalanischer Zulieferertag organisiert von der Wirtschaftsförderung Katalonien in Zusammenarbeit mit der Handelskammer von Sabadell. Erwartet werden 18 Unternehmen aus Katalonien und anderen Regionen Spaniens, die hauptsächlich in den Branchen Medizintechnik, Automobil, Luft- und Raumfahrttechnik sowie Maschinenbau tätig sind. Die Teilnahme am Zulieferertag ist kostenfrei.

Mehr …

28. – 29.09.2017, Rostock: „Baltic Clean Technology Conference for sustainable solutions”, die internationale Konferenz bietet exklusive Einblicke in die Bereiche Kreislaufwirtschaft und Unterwassertechnologie. Das neue Format des CleanTech-Talk (vorab ausgewählte Kurzpräsentationen von 3-5 min) bietet Ihnen die Möglichkeit zur Leistungspräsentation.

Mehr …

Bericht der EU-Kommission über Handels- und Investitionshindernisse im Jahr 2016:

Hier lesen (PDF)

Asien

06. – 08.09.2017, Taschkent: „International fruit and vegetable fair“.

Mehr …

15. – 17.09. 2017, Jerewan/Armenien „Europe in Armenia“, erste branchenübergreifende Handels- und Investment-Messe mit Fokus Europa mit Kooperationsbörse anlässlich des 25. Jahrestages der Aufnahme diplomatischer Beziehungen zu 20 europäischen Ländern. Anmeldung per E-Mail an Frau Ani Khandamiryan. Anmeldeschluss: 11.09.2017.

Mehr … B2B-Gespräche E-Mail

Nahost

22.09.2017, Berlin: GHORFA-Seminar „Wirtschaftsrecht, Handelsvertreterrecht und Präsenzgründung in den arabischen Staaten“

Mehr …

Amerika

28. – 29.09.2017, Buenos Aires/Argentinien: 5. Deutsch-Lateinamerikanische Energiekonferenz. Kontakt für Fragen zu Anmeldung und Kosten: Philipp Krakau, Tel.: 030 8877429-550.

E-Mail Mehr … Konferenzprogramm (PDF)

17. – 18.10.2017, Weimar: Lateinamerika-Tag 2017 „Neue Dynamik? Lateinamerika – USA – Deutschland“ und Wirtschaftstag Kolumbien am 18.10.2017.

Lateinamerika-Tag 2017 Hotelkontingente

Afrika

04.09.2017, Hamburg: „Bring your project to Africa“. Die Veranstaltung des Afrikavereins der deutschen Wirtschaft mit verschiedenen Institutionen und Ansprechpartnern vor Ort bietet Informationen zu den Themen Informationsbeschaffung, Absicherung und Finanzierung für Ihr Afrikaprojekt, Kontakt für weitere Informationen: Michael Monnerjahn, Telefon: 040 41913314.

E-Mail

07. – 08.09.2017, Paris: Internationale Round Table Gespräche der Republik Tschad unter der Schirmherrschaft des Präsidenten der Republik mit Partnern aus Wirtschaft und Finanzen sowie privaten Investoren zur Unterstützung des nationalen Entwicklungsplans des Tschad, weitere Informationen erhalten Interessenten von der Botschaft des Tschad in Berlin:

E-Mail

12.09.2017, Bonn: „Start-up Afrika – Afrikanische Wirtschaft stark machen“, internationale Konferenz der Friedrich-Naumann-Stiftung in Kooperation mit dem Afrika-Verein der Deutschen Wirtschaft. Unter den hochrangigen Gästen werden u.a. die Präsidenten des Senegal und der Elfenbeinküste erwartet.

Details

13.09.201, München: Informationsveranstaltung zur Bauwirtschaft in Ägypten. Eingeladen sind deutsche Unternehmen und Dienstleister aus dem Bereich Bauwirtschaft, insbesondere aus der Bauzuliefererindustrie. Anmeldeschluss: 29.08.2017.

Programm und Anmeldung

Allgemeines

12.09.2017, Magdeburg: Mitteldeutscher Exporttag „Der Unternehmer haftet immer! Rechtsfragen im internationalen Geschäft"

Mehr …

20.09.2017, Mannheim: 2. Deutscher Exporttag unter dem Motto „Globalisierung unter Druck – Herausforderungen unternehmerisch begegnen“

Programm

24. – 26.10. 2017, München: Airtec 2017 die maßgebliche Fachmesse der Luft- und Raumfahrtindustrie und

Euromold, die Weltmesse für Werkzeug-, Modell- und Formenbau, Design, Additive Fertigung und Produktentwicklung. Interessenten wenden sich an Jörg von Netzer.

Airtec 2017 Euromold E-Mail

Coface-Bewertungen: Spanien und Portugal wurden heraufgestuft. In Spanien entwickeln sich nach Einschätzung der Coface-Analysten Wachstum und Außenhandel dynamisch. Portugal ist aus dem Defizitverfahren der EU-Kommission genommen worden. Im arabischen Raum und in Afrika steigen dagegen die Risiken. Überblick aller Länderrisikobewertungen:

Überblick

Unternehmensbefragung zur Bedrohung durch Wirtschaftsspionage und Konkurrenzausspähung, die derzeit als die größten Gefahren, vor allem für KMU in Deutschland gelten. Das Fraunhofer ISI und das Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht wollen Maßnahmen optimieren und Kooperationsmöglichkeiten mit staatlichen Behörden verbessern. Die Beantwortung der Fragen wird ca. 20 Minuten dauern.

Zur Umfrage

Förderprogramm „go-digital“ des BMWi gestartet, gefördert wird u.a. die digitale Markterschließung.

Mehr …

Neuer EU-Mittelmeer Helpdesk gestartet, die Online-Plattform zur Förderung des Handels in der Mittelmeerregion bietet kostenlos Informationen zu Marktanforderungen, Im- und Exportverfahren sowie zu Zöllen.

Direkt zum Helpdesk

GTAI Reihe „Wirtschaftsdaten kompakt“ aktualisiert. Die Publikation bietet einen Überblick über die wichtigsten wirtschaftlichen Kennzahlen zu über 140 Ländern und enthält Statistiken zu den bilateralen Beziehungen des Landes mit der EU und Deutschland.

Wirtschaftsdaten kompakt

Neue Website des German Mining Network – Internationale Bergbau- und Rohstoffkompetenz für deutsche Unternehmen:

Mehr …

NEU: Handbuch zu den Exportkreditgarantien des Bundes kostenfrei online verfügbar

Mehr …

OECD-Publikation

„Produktivität und Inklusivität“ Die Studie untersucht den Zusammenhang zwischen dem verlangsamten Produktivitätswachstum und dem Anstieg von Ungleichheit in Bezug auf Einkommen, Wohlstand, Wohlbefinden und Chancengerechtigkeit. Anhand von aktuellen empirischen Belegen geht die Studie den gemeinsamen Grundlagen hinter diesen Trends nach. Neue Denkansätze, mögliche Synergien und Win-Win-Szenarien sollen dazu beitragen, die Produktivität zu steigern und für mehr Gleichheit zu sorgen.

Online-Ausgabe

 

21. August 2017
Alle Informationen dieses Newsletter erfolgen ohne Gewähr für ihre Richtigkeit. In keinem Fall wird für Schäden, die sich aus der Verwendung abgerufener Informationen ergeben, Haftung übernommen.

 

BVMW - Bundesverband mittelständische Wirtschaft,
Unternehmerverband Deutschlands e. V.
Bundeszentrale
Potsdamer Straße 7 / Potsdamer Platz
10785 Berlin

Telefon: +49 30 533206-0
Telefax: +49 30 533206-954
E-Mail: international@bvmw.de
Web: www.bvmw.de

BVMW – Bundesverband mittelständische Wirtschaft, Unternehmerverband Deutschlands e.V.

Eingetragen in das Vereinsregister Berlin-Charlottenburg Nr. 19361 Nz • Präsident: Mario Ohoven • Vizepräsidenten: Willi Grothe, Dr. Hans-Michael Pott • Vorstand: Dr. Helmut Baur, Jens Bormann, Dr. Jochen Leonhardt, Arthur Zimmermann • Bundesgeschäftsführer: Prof. Dr. h.c. Markus Jerger