So lässt sich Nachhaltigkeit messen – Best Practice SAP

Wie lässt sich der ökonomische, ökologische und soziale Beitrag von Unternehmen messen und bewerten?

Quelle, Bild & Text WifOR Institute

Wie lässt sich der ökonomische, ökologische und soziale Beitrag von Unternehmen messen und bewerten? Damit beschäftigt sich die Value Balancing Alliance (VBA) – ein Zusammenschluss aus Unternehmen mit dem gemeinsamen Ziel, ihren Beitrag für die Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt transparent und vergleichbar zu machen. Die VBA verwendet die Methode der Impact Valuation, die es Unternehmen ermöglicht, ihren Beitrag in monetäre Einheiten zu übersetzen und die daraus resultierenden Werte für ihr Controlling und ihre Berichterstattung zu nutzen. Neben der Erfüllung rechtlicher Anforderungen liefert die Impact Valuation somit wertvolle Ergebnisse zur Unternehmenssteuerung. WifOR unterstützt die VBA als wissenschaftlicher Sparringspartner bei der methodischen Konzeption globaler Nachhaltigkeitsstandards. Darüber hinaus berät WifOR mehrere Mitglieder der Initiative bei der Umsetzung der Methode zur Impact Valuation – unter anderem auch SAP. Im Interview spricht Thomas Birnmeyer, Chief Expert and Senior Director for Global Sustainability bei SAP, über das gemeinsame Projekt. Hier weiterlesen