Kofferreparatur leicht gemacht

„Rollentausch“ nennt sich das Nachhaltigkeitsprojekt, das in mehreren deutschen Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM) angeboten wird; seit Anfang 2022 auch von der frankfurter werkgemeinschaft (fwg).

Rollentausch - Gönnen Sie Ihrem Koffer neue Räder
Kaputte Kofferrollen ersetzt die frankfurter werkgemeinschaft seit Anfang 2022 in ihrem Projekt "Rollentausch" Copyright: fwg

Die Reisesaison geht nun zu Ende und überall in Hessen stellen Urlaubsrückkehrer fest, dass die Räder ihrer Koffer kaputt sind. Was nun?

Alternative zum Neukauf

Anstatt dann den nächsten Kofferladen stürmen zu müssen, bietet die frankfurter werkgemeinschaft (fwg) eine nachhaltige Alternative an: den Rollentausch. Dabei werden Räder aller Koffermarken von einem kleinen Team von Beschäftigten der Werkstatt im Frankfurter Musikantenweg professionell und innerhalb weniger Tage gewechselt.
Andreas Gelse von der Abteilung Rollentausch: „Laufgeräusche und Schwergängigkeit sind ein Zeichen, dass die Räder am Ende ihrer Lebensdauer angekommen sind. Wenn Ihr vollgepackter Koffer auf glattem Boden - zum Beispiel Fliesen in einem Bahnhof - nicht fast geräuschlos und ohne nennenswerten Kraftaufwand zu bewegen ist, dann sollten Sie uns mal besuchen. Werden die Räder rechtzeitig getauscht, kann Folgeschäden vorgebeugt werden, ein leichter und leiser Lauf des Koffers ist die Belohnung."

Netzwerk Rollentausch

Die fwg gehört dem deutschlandweit aktiven "Netzwerk Rollentausch" an, das derzeit in Berlin, Hamburg, Stuttgart und Frankfurt tätig ist und ausschließlich aus Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM) und Inklusionsfirmen (IF) besteht. Dazu Simone Kaden, die Leiterin der Werkstatt im Musikantenweg bei der fwg: "Der Austausch von Kofferrädern ist eine schöne Aufgabe, mit der wir als Werkstatt für behinderte Menschen unsere Leistungsfähigkeit und Flexibilität unter Beweis stellen und eine Dienstleistung erbringen können, die viele Menschen brauchen."

Mit seinem Angebot vermeidet das 2019 von Wolf Drechsel  gegründete „Netzwerk Rollentausch“ Müll, spart CO2 und Kosten, verbessert meist die Laufeigenschaften des eigenen Koffers und schafft dabei noch Arbeit und Umsatz für Sozialwerkstätten - eine Win-Win-Win-Situation für alle Beteiligten.

Nähere Informationen und Öffnungszeiten der Annahmestelle im Frankfurter Nordend finden Sie auf unserer Website (Link zu fwg-net.de/rollentausch/)