Die Nachfolgeexperten stellen sich vor

Herausforderung Unternehmensnachfolge im Mittelstand: Neuer Expertenkreis des BVMW FrankfurtRheinMain unterstützt

Die Nachfolgeexperten
(Bild: Daniela Gotta)

Frankfurt, 4. November 2019: Last Tuesday – am vergangenen Dienstag war es wieder so weit. In dieser Veranstaltung kommen Unternehmer _Innen aus dem ganzen Rhein-Main-Gebiet zum Diskutieren, Informieren, Netzwerken zusammen. Es ist das Event des Bundesverband Mittelständische Wirtschaft im Rhein-Main-Gebiet, in dem sich immer wieder neue Unternehmen und Experten vorstellen. Dieses Mal stellten sich sechs Mitglieder des neuen Expertenkreises Nachfolge dem Publikum vor.

Cornelia Gärtner, Leiterin des BVMW-Kreisverbandes: „Die Suche nach einer Nachfolge als Unternehmenschef oder Chefin wird für immer mehr Mittelständler zur Quadratur des Kreises. Allein bis 2022 stehen rund 150.000 Unternehmen zur Nachfolge an. Finden sie keinen ist dies nicht nur ein wirtschaftliches oder emotionales Problem für den Besitzer. Es wird vielmehr auch zu einem immer größeren Risiko für unsere Volkswirtschaft. Denn der Mittelstand ist nun einmal der Motor!“

Deshalb hat Frau Gärtner einen Kreis von Experten gebildet. Sie sind selber mittelständische Unternehmer und bündeln Lösungsangebote für alle mit der Unternehmensnachfolge verbundenen Herausforderungen. Gärtner: „Ob Unternehmensbewertung, juristische Begleitung, Veränderungskommunikation und -Management, Unterstützung bei der Käufer- und Investorensuche, Notfall- und Übergabevorbereitung oder Verkaufsberatung – die BVMW-Nachfolgeexperten helfen mit Rat und Tat dem Unternehmer, damit die Weitergabe an eine neue Generation, ein Management Buy-out oder der Verkauf gelingt.“

Kommentare (0)

Eigenen Kommentar verfassen

* Pflichtfelder


Pflichtfeld

Pflichtfeld

Pflichtfeld

Pflichtfeld
Sie werden per E-Mail benachrichtigt, sobald Ihr Kommentar veröffentlicht ist.