Erfolgsfaktor Fördermittel für Unternehmen

Die meisten kleinen, mittleren und mittelständischen Unternehmen haben das Problem, dass sie sich nicht mit den öffentlichen Förderprogrammen, Zuschüssen und Subventionen auskennen.

Was es an Zuschüssen und Fördergeldern für welche Unternehmensinvestition gibt und wie aus den über 5.100 Förderprogrammen die richtigen Förderungen genutzt werden können, - dazu führt Sie der mehrfach ausgezeichnete Fördermittel-Experte Kai Schimmelfeder durch den Fördermittel-Dschungel. Die meisten kleinen, mittleren und mittelständischen Unternehmen haben das Problem, dass sie sich nicht mit den öffentlichen Förderprogrammen, Zuschüssen und Subventionen auskennen. Dadurch verpassen diese Unternehmen die finanziellen und wirtschaftlichen Vorteile und können weniger Geschäftschancen umsetzen. Das führt dazu, dass die Umsatzrenditen und Ertragsrenditen auf Dauer zu gering sind, um den Veränderungen und Ansprüchen der Zukunft gerecht zu werden.

Wenn Unternehmenslenker das Thema öffentliche Fördermittel betrachten, denken einige „Nur die großen Unternehmen bekommen Fördermittel!“, andere denken „Nur die kleinen Unternehmen bekommen Fördermitte!“, andere denken „Nur die erfolgreichen Unternehmen bekommen Fördermittel!“ und wiederum andere denken „Nur die Unternehmen bekommen Fördermittel, denen es schlecht geht!“. Für viele wirkt es wie ein Fördermittel-Dschungel.

Grundsätzlich sind öffentliche Fördermittel und Förderprogramme für „alle“ Unternehmensgrößen und Situationen möglich sind. Ziele der Förderprogramme sind:

 

  • Wachstum von Unternehmen
  • Arbeitsplatzschaffung und -Sicherung,
  • Risikoentlastung bei Innovationsentwicklung,
  • Verbesserung digitaler Prozesse und Produkte
  • Finanzierung von Unternehmenskäufen,
  • mehr Investitionen in Umweltschutz und Energieeffizienz,
  • schnellere Entwicklung in der künstlichen Intelligenz,
  • stabileres Wachstum bei Startups und Gründungen,
  • Investitionen in Forschung und Entwicklung, und Innovationen
  • gesicherte Auslandsinvestitionen
  • Digitalisierungsvorhaben umsetzen
  • Virtual Reality und Augmented Reality Investitionen umsetzen
  • Unternehmensnachfolgeprojekte fördern
  • Anpassung von bestehenden Prozessen unterstützen
  • IT-Infrastruktur in Unternehmen optimieren
  • regenerative Energien nutzbarer gestalten
  • und auch die klassische Ersatzinvestitionen von Maschinen und Anlagen in kleinen und mittleren Unternehmen.

 

Die Co-Finanzierung notwendiger Unternehmensinvestitionen mit öffentlichen Förderprogrammen führt nachweislich zu mehr Unternehmenserfolg und Zukunftssicherheit.

Kai Schimmelfeder – bekannt als Mister Fördermittel und als Fördermittel-Papst führt Sie durch den Fördermittel-Dschungel und liefert Ihnen den Zugang zu den Chancen zu mehr Erfolg mit öffentlichen Förderprogrammen.

 

Unternehmen die Investitionen planen in Digitalisierung, Umweltschutz und Energieeffizienz, Innovationen, Unternehmenskauf oder auch klassische Wachstumsthemen können Fördergelder nutzen. Ziel ist es , dass kleine, mittlere und mittelständische Unternehmen zukunftsfähig bleiben und weiteres Wachstum schaffen. Der Vortrag erläutert, wie Sie als Unternehmer von öffentlichen Förderprogrammen profitieren, wie Sie schneller und direkter an Zuschüsse für Ihre geplanten Investitionen kommen und welche Fehler Sie vermeiden sollten: Darüber spricht Donnerstag 26.September 2019, in Hamburg der mehrfach ausgezeichnete Top 100 Vortragsredner, Business-Experte für öffentliche Fördergelder und Zuschüsse Kai Schimmelfeder(www.kaischimmelfeder.de).

 

Ihr Kai Schimmelfeder
Geschäftsführer
Master of Management in EU Funds, euroakad Berlin
Zertifizierter Fördermittelberater (FH), Hochschule Kaiserslautern
Zertifizierter Fördermittelberater (VÖB) ®, (Verband öffentlicher Banken Deutschland, Bonn)
Sachverständiger und Gutachter für öffentliche Fördermittel (Bundesverband Deutscher SachverständigenRat e.V.)

feder consulting
Christoph-Probst-Weg 4
20251 Hamburg

Tel.: 040/ 611 35 920 
www.federconsulting.com