Arbeitsschutz-Event im Superfly Hannover

Im coolen Ambiente des Superfly Hannover konnten die Teilnehmer interessanten Vorträgen zum Thema folgen, hatten das Trampolincenter zum Probieren ganz für sich und erlebten virtuelle Trainingswelten - Augmented Reallity

Gute Inhalte und Spaß lassen sich hervorragend verbinden

"Wer keine Angst vor der Digitalisierung hat, hat die Digitalisierung nicht verstanden."

Der BMVW e.V. hat seine Mitglieder und auch Gäste am Montagabend ins Superfly Airsports Hannover eingeladen. Eine Veranstaltung mit Spaßfaktor und Fachinformation. Kerstin Hawraneck von Keha-Consulting machte mit Matthias Beschnidt aus Hamburg den Anfang: “Durch die Digitalisierung und Einsatz von Robots haben viele Menschen Angst um ihren Arbeitsplatz. Eigentlich nehmen Robots körperlich schwere oder monotone Arbeit ab und der Arbeitnehmer profitiert davon. Bei vielen aber manifestiert sich ein Gefühl der Angst und Unsicherheit. Wird das nicht aufgenommen und besprochen, können sich gesundheitliche Probleme einstellen“ erläutert Kerstin Hawraneck. „Darum ist es wichtig, die Kompetenzentwicklung der Mitarbeiter in veränderlichen Arbeitsprozessen effektiv zu begleiten“ ergänzt Matthias Beschnidt in dem gemeinsamen Vortrag.

Dr. Andreas Weber, Vice-President bei Evonik T&I hält Kooperation unter Unternehmen für unerlässlich: „ Wer keine Angst vor Digitalisierung hat, hat die Digitalisierung nicht verstanden, aber diese Angst ist nicht schlecht sondern kann und muss zum Impuls für Veränderung dienen. Unternehmen müssen auf einem Feld wie dem Arbeitsschutz voneinander lernen. Keiner kann die Vielzahl der Themen die unser tägliches Arbeiten verändern alleine bewältigen.“ Die Digitalen Trainingswelten auf Basis von Augmented Reality waren dann auch eindrucksvoll für die Teilnehmer.

Die DAK Gesundheit hat ihre Unterstützung auf dem Feld des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) vorgestellt. Jörg Schwantje von der DAK: "Wir müssen weg von Einzelmaßnahmen ohne Nachhaltigkeit! Wir sehen das betriebliche Gesundheitsmanagement ganzheitlich und stellen ausschließlich nach den Bedürfnissen unserer Partner ein maßgeschneidertes Konzept zusammen."

Wer Mitarbeiter gesund erhalten und an sich binden will, der muss auch den Arbeitsschutz auf die Höhe der Zeit bringen. Nicht nur das Recruiting ist wichtig. Die zweite Seite der Medaille in Zeiten von Fachkräftemangel ist das Halten und Binden von Mitarbeitern. Arbeitsschutz, Betriebliches Gesundheitsmanagement und Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen am Arbeitsplatz wirken zunächst als sperrige Pflichtveranstaltungen im HR-Bereich; geschickt eingesetzt, können Sie als Mittel im Personalmarketing dienen.

Zur Auflockerung hat dann das Team von Superfly einen Active Slot in die Veranstaltung eingebaut und zum Mitmachen aufgerufen. Viele sind gefolgt und hatten sichtlich Spass. Es muss nicht immer das Tagungshotel sein.

„Der Mittelstand braucht jede Unterstützung, um beim Thema Fachkräftemangel Lösungen zu finden. Das Dasein als Hidden Champion kann sich in unserer Aufmerksamkeits-Gesellschaft gerade beim Thema Personal rächen.“ BVMW-Beauftragter Eckhard Schulte.

Die nächste BVMW Veranstaltung in Hannover am 27.11.2019 in der Fachhochschule des Mittelstands dreht sich um Personalrecruiting via Facebook, Instagram und Co. und um die Prozesse dahinter. Mit Vortrag von Hendrik Zaborowski. Mehr unter www.hameln.bvmw.de

Wer wollte, konnte richtig mitmachen:

https://youtu.be/Bsi3ttiT0YQ

 

Großen Dank an unsere Mitglieder: Superfly Airsports - Daniel Bormann. Daniel, Du und dein Team, ihr ward spitze. KeHa-Consulting - Kerstin Hawraneck - Du hast warst unersetzlich. Und unser Neumitglied Physiologisches Management ® - Matthias Beschnidt, nicht nur deine Inhalte, auch deine Comics sind der Hammer.

Und an unsere Partner: DAK - Gesundheit, Jörg Schwandtje und Jasmin Miklis, und last but not least Evonik T&I GmbH, Dr. Andreas Weber, Sie alle haben die Veranstaltung zu einem Highlight gemacht. Danke.

Kommentare (3)

Matthias Beschnidt (Physiologisches Management®)

Vielen Dank für die großartige Gelegenheit einem größeren und vielfältigen Publikum vortragen zu dürfen! Und vielen Dank auch für das breite Lob zu Vortrag und meinen 'Comics'! Der BVMW als Plattform und vielfältig vernetzte Community hat mich so überzeugt, dass ich gleich mit den Repräsentanten in meiner Heimatstadt Hamburg Kontakt aufnahm und Mitglied wurde. Ich freue mich nun auf die nächsten Events in dieser Sache und bin gespannt auf die weiteren Entwicklungen! Vielen Dank an Eckhard Schulte, der die Veranstaltung organisierte und mit seiner fröhlichen Art einen großen Teil zum Gelingen beitrug!

Eckhard Schulte

Danke für die Blumen und herzlich willkommen im Netzwerk des Mittelstands. Viel Erfolg. Gruss ES

Kerstin Hawraneck

Eine gelungene Veranstaltung. Vielen Dank an Eckhard Schulte (BVMW), als Veranstalter und Organisator, für dein Engagement. Vielen Dank auch an Superfly Air Sports und an die anderen Referent*innen, die alle zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben. Ich freue mich, dass ich gemeinsam mit Matthias Beschnidt die Gelegenheit hatten als Referentin dabei zu sein. Bedeutende Themen brauchen Menschen, die sie transportieren und sich vernetzen. Konkurrenzdenken baut Mauern, Netzwerke fördern Innovationen, Engagement und wertschätzendes Miteinander für die Sache, denn die Themen Arbeitsschutz und Gesundheitsförderung 4.0 sind wichtiger denn je. Diese Veranstaltung hat einen positiven Beitrag in die richtige Richtung geleistet.

Eigenen Kommentar verfassen

* Pflichtfelder


Pflichtfeld

Pflichtfeld

Pflichtfeld

Pflichtfeld
Sie werden per E-Mail benachrichtigt, sobald Ihr Kommentar veröffentlicht ist.