Ergebnisse einer Studie : Karrierechancen für Frauen im Mittelstand gestiegen

Je kleiner das Unternehmen, desto größer ist der Anteil von Managerinnen in der Führungsetage, ergab die Studie.

Artikel in RP ONLINE am 6.3.2020

 

Nachhaltigkeit als Big Business für Mittelstand

EY-Studie: Große Mehrheit der heimischen Unternehmen ortet den Megatrend als gute Geschäftsmöglichkeit.

Studie vom 6.3.2020

 

International Women in Business Report: Weniger weibliche Führungskräfte im deutschen Mittelstand

An diesem Trend ändert sich nichts, wenn auch mit 78 Prozent die Anzahl der deutschen Mittelständler, die mindestens eine Frau in ihrem Vorstand oder in ihrer Geschäftsführung beschäftigen leicht gestiegen ist. Hier liegt Deutschland bemerkenswert hinter dem Durchschnitt der in der Europäischen Union befragten Unternehmen mit 84 Prozent und noch deutlicher hinter dem globalen Ergebnis mit konstanten 87 Prozent zurück.

Artikel am 2.3.2020 in FinanzNachrichten.de

 

Verliert der Mittelstand den Erfindergeist?

Eine aktuelle KfW-Studie zeichnet ein düsteres Bild von der Innovationskraft. Experten monieren indes Fehler bei der veralteten Begriffsdefinition

Artikel in der Welt vom 22.2.2020

 

 

KFW-UMFRAGE: Mittelstand verliert immer mehr an Innovationskraft

Der Mittelstand gilt als das Rückgrat der deutschen Wirtschaft. Doch seit mehr als zehn Jahren befinden sich die Neuerungen bei Produkten und Prozessen hierzulande im Sinkflug.

Artikel in der FAZ am 19.2.2020

 

Stimmung im deutschen Mittelstand trübt sich weiter ein

Handelsstreit, Brexit-Sorgen, lahmende Weltkonjunktur - die Geschäftserwartungen im heimischen Mittelstand sind einer Umfrage zufolge so schlecht wie seit dem Krisenjahr 2009 nicht mehr. ...

Artikel im Handelsblatt vom 8.12.2019

 

 

Deutschlands Mittelstand wird abgehängt - Artikel in der welt vom 11.11.2019

Viele kleine und mittelgroße Betriebe investieren zu wenig in Forschung und Entwicklung. Das ist fatal für Deutschlands Erfolg. Ein neues Gesetz soll das nun ändern. Doch die Wirkung ist umstritten.

Sie sind Teil des deutschen Erfolgsmodells und dadurch mit verantwortlich für das Wohlergehen des ganzen Landes: die Mittelständler. Nirgendwo werden so viele Arbeitsplätze geschaffen und auch Steuern gezahlt wie im Mittelstand. Damit hängt auch die Finanzierbarkeit der Rente von Deutschlands kleinen und mittleren Unternehmen mit bis zu 250 Mitarbeitern ab. Alle Fragen, die die Zukunftsfähigkeit der deutschen Mittelständler betreffen, verdienen folglich die doppelte und dreifache Aufmerksamkeit der Politik.

...

Artikel in der welt

 

DIHK-Konjunkturumfrage Frühsommer 2019

Mit der Auswertung "Konjunktur unter Druck" präsentiert der DIHK die Ergebnisse seiner Konjunkturumfrage von Frühsommer 2019 bei den Industrie- und Handelskammern (IHKs) in Deutschland.

Direkter Download Link 

 

Studie: „Je stärker der Familieneinfluss auf das Unternehmen, desto höher ist die operative Performance.“

Eine Studie, die Wirtschaftsprofessorin Ann-Kristin Achleitner mit ihren Kollegen Reiner Braun und Christoph Kaserer erstellt hat:

"Die Familienunternehmen erwirtschafteten zwischen 2009 und 2018 eine jährliche Rendite aus Kurs- und Dividendengewinnen von 23,2 Prozent. Bei Nicht-Familienunternehmen waren es nur 15,2 Prozent." 

 

 

Der Beitrag des Mittelstands zur deutschen Wirtschaft (Kennzahlen)

Der Mittelstand ist das Kraftzentrum der deutschen Wirtschaft. Die rund 3,5 Millionen kleinen und mittleren Unternehmen (KMUs) haben den Aufschwung der vergangenen zehn Jahre maßgeblich getragen. .... 

Artikel in der Welt vom 13.5.2019

 

„Motor“ der Volkswirtschaft: Familienunternehmen wachsen stärker als Dax-Konzerne

Beim Umsatz lagen 2018 die Mittelständler vor den Dax-Unternehmen: Im Durchschnitt stieg dieser bei den 500 stärksten Familienunternehmen laut Studie um 3,7 Prozent pro Jahr im untersuchten Zeitraum. 

Artikel in Wirtschaftswoche am 29. April 2019

 

Chefinnen dringend gesucht - Artikel in der Zeitung "Die Welt" vom 6.4.2019

Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW): „Bei uns sind die Unternehmerinnen auf dem Vormarsch – und das ist auch gut so.“

Link zum Artikel

 

Zukunftsberufe: Diese 5 sind heiß begehrt

Die Digitalisierung krempelt die Arbeitswelt um. Welche Zukunftsberufe in den nächsten Jahren wirklich gefragt sind.

zum Artikel

 

 

Aktuelle Studie: Der Arbeitsplatz der Zukunft

Wie Unternehmen digitales Arbeiten interpretieren und umsetzen – das zeigt eine aktuelle Studie im Auftrag der Telekom.

Artikel

 

Die Digitalisierung des Mittelstands

Kurzstudie McKinsey

Ganze Studie

 

 

Digitalisierung B2B: 5 Tipps für die Digitalisierung im Mittelstand

Die Digitalisierung von Prozessen und Geschäftsmodellen ist speziell für KMUs unabdinglich, denn sie trägt zu ihren künftigen Erfolg bei. Worauf B2B-Mittelständler auf jeden Fall dabei achten sollten und welche Mittelständler es vor machen, zeigen die folgenden fünf Tipps. ...

ganzer Artikel auf marconomy

 

 

Der Mittelstand zögert noch bei Big Data - Kantar TNS analysiert - Commerzbank Studie

Nicht einmal jedes zehnte Unternehmen im Mittelstand schöpft laut einer Commerzbank-Studie bisher die Chancen aus, die große Datenmengen mit sich bringen. ... Nur 8 Prozent der Befragten gaben an, Daten systematisch zu erfassen, zu analysieren und Nutzen daraus zu ziehen. ... 

Artikel in wuv

Commerzbank Whitepaper

 

 

 

Mittelstand investiert mehr in Digitalisierung - EY Mittelstandsbarometer

Folgt man den neuesten Studienergebnissen, so will jedes dritte mittelständische Unternehmen mehr Geld investieren und zudem auch neue Mitarbeiter einstellen. Für Beschäftigungsdynamik und Investitionsbereitschaft seien im ersten Halbjahr 2018, so im „Mittelstandsbarometer“ des Ernst & Young-Beratungsunternehmens zu lesen, also durchaus Rekordwerte zu erwarten. Zudem ist die Stimmung so gut wie noch lange nicht – 61 Prozent der befragten Mittelständler gaben an, die aktuelle Lage sei „hervorragend“. ... 

Ganzer Artikel 

EY Mittelstandsbarometer 2018 

 

 

NORWEGISCHER PENSIONSFONDS: Staatsfonds entscheidet über Private Equity – und die Zukunft des Mittelstands

Norwegens Staatsfonds ist legendär – wegen seines Volumens, aber auch wegen seiner Performance. Die soll mit Private Equity nun weiter angekurbelt werden. Ein umstrittener Plan, der auch deutsche Firmen berühren würde.
...

Ganzer Artikel auf WIWO

 

 

Der IT-Mittelstand in Deutschland - Mittelstandsbericht

a) 63% der mittelständischen IT-Unternehmen in Deutschland erzielen auch mit Exporten Umsätze.

b) 80% der Unternehmen planen Neueinstellungen, jedes fünfte Unternehmen (20 Prozent) will die Beschäftigtenzahl konstant halten. 

c) 82% der mittelständischen IT-Unternehmen geben an, dass Ihre Mitarbeiter eine flexible Arbeitsgestaltung fordern, z.B. Home Office oder Sabbaticals.

...

bitkom Studie

 

Marketing im Mittelstand: Darum lohnt sich Kundenbindung für den Mittelstand

Wer seine Kunden langfristig bindet, spart nicht nur Geld, sondern sichert dauerhaft den Fortbestand seiner Marke und damit seines Geschäftsmodells.

Ganzer Artikel auf wuv 

 

Der Mittelstand & Start-ups: Gelungene Partnervermittlung

Sich neu erfinden zu können, ist für das Wachstum von Unternehmen wichtig. Doch der Mittelstand vertraut dabei zu sehr auf die eigenen Kräfte. Dabei können Partner wie Start-ups frischen Wind bringen und zu Produktinnovationen verhelfen. Davon haben beide Seiten enorm viel.

... Doch nur 37 Prozent aller KMU haben schon einmal mit einem Start-up zusammengearbeitet, fand das RKW-Kompetenzzentrum bei einer Befragung von 200 mittelständischen Unternehmen heraus.  ....

... 95 Prozent aller mittelständischen Unternehmen würden sofort wieder mit einem Start-up kooperieren wollen. ...

Zum Artikel

 

Hilfe für Mittelstand bei Digitalisierung

Mittelstand und Digitalisierung - das passt nicht immer gut zusammen. Viele vor allem kleinere Unternehmen haben irgendwann den Anschluss verloren. 

71 Prozent der Handwerker digitale Nachzügler 

Zum Artikel

 

Konjunktur: Mittelstand in Hochstimmung

Laut einer Umfrage blicken fast 90 Prozent der Betriebe zuversichtlich in die Zukunft. Schwierig werden allerdings die Geschäfte in Großbritannien und in den USA eingeschätzt. 12.04.2018 


Vollständiger Artikel 

 

WhatsApp Business: Das Tool für den Mittelstand

Seit Kurzem gibt es WhatsApp Business für kleinere Firmen. Einiges deutet darauf hin, dass sich der Kommunikationskanal im Marketing etablieren könnte.

Artikel in der InternetWorld

 

DIGITAL-ATLAS DEUTSCHLAND Arbeitsplatz 4.0: Mitarbeiter müssen selbstständiger werden

Fähigkeiten wie selbstständiges Arbeiten, Organisationsgabe und Teamgeist werden für Arbeitnehmer bei fortschreitender Digitalisierung an ihrem Arbeitsplatz wichtiger werden.
Zum Artikel auf IT Mittelstand

 

DIGITALISIERUNGSINDEX MITTELSTAND - Digitale Transformation wird belohnt

Mittelständler beschleunigen das Tempo in Sachen Digitalisierung. Laut der zweiten Telekom-Studie „Digitalisierungsindex Mittelstand“ haben sie digital zugelegt und erreichen nun 54 von 100 möglichen Indexpunkten. Im Vorjahr kamen sie auf 52 Punkte.

Link zu IT Mittelstand

 

STUDIE ZU VERSCHLÜSSELUNG: Mittelständler geben Daten preis

Unternehmensdaten sind sensibel. Doch jeder Vierte setzt keine Verschlüsselungstechnik ein, zeigt eine Analyse des Wirtschaftsministeriums.

Link zum Artikel

 

SINKENDE INNOVATIONSKRAFT: Geht dem Mittelstand die Luft aus?

In Deutschland gibt es viele Weltmarktführer aus der Provinz. Eine Studie zeigt, warum dieses Standbein der Wirtschaft bedroht ist. 

Link zum Artikel

 

Norwegen: Weltgrößter Staatsfonds will den deutschen Mittelstand

Bislang darf er nicht, möchte aber sehr gerne: Der Chef des größten Staatsfonds auf dem Planeten hat deutsche Firmen im Blick. Und erklärt, was er sich davon verspricht. 

zum Artikel

 

Studie: Mittelstand setzt auf weibliche Führungskräfte

Mehr Frauen in Führungsetagen: Glaubt man einer aktuellen Studie sind vor allem im Mittelstand weibliche Führungskräfte gut vertreten. Das könnte einen ziemlich einfachen Grund haben. 


Mehr Frauen in Führungsetagen: Diese Forderung wird in den einflussreichen Gremien der großen Börsenwerte allzu selten erfüllt. Anders sieht es dagegen in kleineren und mittleren Betrieben der deutschen Industrie aus. Glaubt man einer aktuellen Studie, gibt es in diesem Segment deutlich weniger Handlungsbedarf.

zum Artikel