Thomas Ciesielski ist der CDU-Bürgermeisterkandidat für Glashütten

Thomas Ciesielski, Bürgermeister-Kandidat der CDU Glashütten. Seine Antworten (s.u.) hat er uns am 13.1.2021 zur Verfügung gestellt.Wir danken für seinen Input und seinen Dialog mit dem Mittelstand.Weitere Infos auf der Website Thomas Ciesielski und CDU Glashütten.

 

 

Frage 1: „Was muss aus Ihrer Sicht getan werden, um die wirtschaftliche Entwicklung in Glashütten dauerhaft zu sichern?“

Home-Office, Videochat und digitales Lernen - all das gehört schon längst zu unserem Alltag. Essenziell dafür ist der Ausbau des schnellen Internets. Die Digitalisierung darf auch vor unserer Gemeinde nicht Halt machen. Selbstverständlich benötigen wir für alle Ortsteile Glasfaser und schnelles Internet. Wir sind eine Gemeinde und diese muss gleich ausstattet sein. Daher werde ich mich dafür einsetzen, dass flächendeckend Glasfaser bis in Ihre Wohnung verlegt wird.

 

Frage 2: „Was ist ein wesentliches Anliegen des Mittelstands, dem Sie sich als Bürgermeister in Glashütten widmen wollen?“

Ein regelmäßiger "runder Tisch" zwischen Gewerbe und Verwaltung soll den Dialog fördern. Gemeinsam werden wir prüfen wie die Probleme der Verkehrsanbindung des Schloßborner Gewerbegebietes, die Parkplatzsituationen und die Frage nach dem Gemeindemarketing zu lösen sind. Ich möchte einen direkten Draht zwischen Gewerbetreibenden und Rathaus herstellen. Dafür möchte ich, unter Einbeziehung des Gewerbevereins, ein "Gemeindekonzept Gewerbe" entwickeln.

 

Frage 3: „Bei welcher Herzensangelegenheit wünschen Sie sich die Unterstützung der mittelständischen Wirtschaft vor Ort?“

Damit Gewerbe und Handwerk uns als Standort weiterhin wählen, erkläre ich diese Herzensangelegenheit zur Chefsache. Ich persönlich werde der Ansprechpartner für Gewerbetreibende sein.