Perspektivforum für die Ilmenauer Zukunft

Wie bewältigt Thüringen die Probleme Fach- bzw. Führungskräftemangel und Unternehmensnachfolge? Thüringer Wirtschaftsstrategen diskutierten das Thema am 29.8. in Ilmenau.

TGZ Ilmenau
Quelle: http://www.tgz-ilmenau.de

Wie schafft es Thüringen in Zukunft die große Aufgaben zu lösen?

Von rund 20.000 Studierenden im Freistaat verlassen rund 60 Prozent nach ihrem Abschluss das Bundesland. Wie Thüringen diesem Fach- und Führungskräftemangel und dem Problem mangelnder Unternehmensnachfolger aktiv begegnen kann, diskutierten am 29. August im Technologie- und Gründerzentrum Ilmenau Thüringer Wirtschafts-Strategen.

Unter den Teilnehmern waren Staatssekretärin Valentina Kerst vom Thüringer Wirtschaftsministerium, Dr. Ralf Pieterwas, Hauptgeschäftsführer der IHK Südthüringen, Franz-Josef Willems von der Initiative Erfurter Kreuz e.V., Prorektor Prof. Kai-Uwe Sattler der Technische Universität Ilmenau und Dr. Merle Fuchs, Gründungsexpertin. Sie diskutierten über Innovationssysteme, Steuerungswerkzeuge und Unterstützungsstrukturen hier und anderswo. Moderiert wurde die Diskussion von Olaf Mollenhauer, einem Unternehmer aus Leidenschaft, Mitglied im Regionalausschuss der IHK Südthüringen und Sprecher des Vorstandes des Unternehmensnetzwerkes ELMUG eG. 

 

Im anschließenden Workshop wurden die Aussagen der Podiumsdiskussion aufgegriffen und unter verschiedenen Gesichtspunkten mit allen Gästen diskutiert. Die Gäste erarbeiteten damit gemeinsam Perspektiven und Handlungsempfehlungen für die weitere Arbeit in der Region. Den Workshop haben die ELMUG – Mitglieder Markus Duelli von wisit media GmbH und Sabine Vana-Ströhla vom Interkulturellen Training erarbeitet. 

 

Wir bedanken uns beim Technologie- und Gründerzentrum Ilmenau, der IHK Südthüringen, dem TGF Schmalkalden und dem Gründerforum Auftakt für die gelungene Veranstaltung.

X
Logo

Sie wollen mehr? Zu Recht!

 

Wenn Sie noch nicht gefunden haben, was Ihnen unter den Nägeln brennt…

…dann haben wir die Antworten auf Ihre unternehmerischen Fragen. Nutzen Sie unser einmaliges Netzwerk mit 300 Geschäftsstellen überall in Deutschland. Und profitieren Sie von enormen Einkaufsvorteilen, bspw. mit bis zu 40% auf Ihr Firmenfahrzeug. Jetzt unverbindlich kontaktieren und alle Vorteile mitnehmen!