skill fresh up "Alternative Unternehmensfinanzierung im Mittelstand"


Wie können Mittelständler ihr Unternehmen finanzieren, wenn die Bankenkreditvergabe zunehmend restriktiver wird? Welche alternativen Finanzierungsmöglichkeiten gibt es und welche Vorteile haben sie? Wer sind die alternativen Kapitalgeber? 

Zu Antworten auf diese Fragen lädt der BVMW ein zu: 

skill fresh up “Alternative Unternehmensfinanzierung im Mittelstand”
mit Philip Reibel, Reibel Management., Mannheim 
Dienstag, 29. September, 16.00-17.15 Uhr
Online-Event

Themen

- Aktuelle Herausforderungen für Banken
- Alternative Formen der Unternehmensfinanzierung
- Vorteile für mittelständische Unternehmen an Beispielen
- Wer sind die alternativen Kapitalgeber?
- Fallstudie

Philip Reibel weist über 50 erfolgreich abgeschlossenen Transaktionen und mehr als 10 Jahren Erfahrung im internationalen und deutschen Kapitalmarktgeschäft auf. Mit seinem führenden, unabhängigen Beratungsunternehmen Reibel Management. gilt er als Experte für Finanzierungen und Beteiligungen für den Mittelstand und für junge Wachstumsunternehmen.

Im Online-Format "skill fresh up" bereitet ein Experte ein Management-Thema aktuell und praxisorientiert auf und beantwortet Fragen. Teilnehmer haben so die Möglichkeit, ganz gezielt Wissen und Kompetenz der Unternehmensführung auszubauen.

Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, sich aktiv einzubringen. Fragen können vorab per Mail (an: nordbaden-rhein-neckar@bvmw.de), über das Anmeldeformular oder im Chat gestellt werden.

Die Online-Veranstaltung ist für BVMW-Mitglieder kostenfrei. Anmeldung ist erforderlich. Sie erhalten am Tag der Veranstaltung die Zugangsdaten.
Die Teilnehmer stimmen mit ihrer Anmeldung zu, dass die Konferenz aufgezeichnet und zur Veröffentlichung freigegeben wird.
Zielgruppe: Vertreter von Unternehmen in entsprechender Größenordnung, keine Selbstständige oder Berater.

Die virtuellen Event-Angebote des BVMW Nordbaden-Rhein-Neckar finden statt mit Unterstützung der Strategischen Partner 2020 weitere Informationen.
Bitte beachten Sie die AGB's für BVMW Veranstaltungen.

Unsere regionalen Partner