L-Bank Wirtschaftsforum 2020

Die L-Bank, die Bürgschaftsbank Baden-Württemberg, die IHK Heilbronn-Franken und die HWK Heilbronn Franken luden am 1. Oktober ein zum: „Wirtschaftsforum der L-Bank“. Virtuell wurden mit interaktiven Workshops Aspekte der Finanzierung beleuchtet.

Die Vorsitzende des Vorstands, Edith Weymayr, begrüßte beim digitalen Wirtschaftsforum mehr als 600 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Wirtschaft und Beratung. 
Jürgen Paul, Wirtschaftsjournalist von der Heilbronner Stimme, thematisierte mit Edith Weymayr die staatlichen Förderprogramme, die seit der Corona-Pandemie gestartet wurden. Seit März 2020 sind bereits zehn neue Förderprogramme organisiert worden. Dies führte dazu, dass viele baden-württembergische Unternehmen die günstigen Finanzierungsmöglichkeiten zum Investieren in innovative Vorhaben und Geschäftsmodelle nutzten. „Mitte Oktober wird die aktualisierte Digitalisierungsprämie Plus starten, die ein Zeichen in Richtung Zukunft und den notwendigen Strukturwandel setzen soll“, betonte Weymayr.

Es standen fünf virtuelle Workshops zu den Themen der derzeitigen Krise im Fokus der Veranstaltung. Per Chat konnten zahlreiche Fragen gestellt werden, die von den Fachleuten der beiden Kammern, der Bürgschaftsbank, der L-Bank und der Agentur für Arbeit beantwortet wurden. Es ging neben den Förderangeboten auch um den Erhalt der Liquidität und um die Stärkung des Eigenkapitals sowie um die Finanzierung von Innovationen und die Unterstützung von Bürgschaften. Die Agentur für Arbeit informierte in einem Workshop über Hilfen bei Kurzarbeitergeld, bei betrieblichen Umstrukturierungen und bei der Weiterbildung, um die Corona-Krise zu bewältigen. In einer Talkrunde der Kammerpräsidenten schilderten Ulrich Bopp, Handwerkskammer Heilbronn-Franken, und Harald Unkelbach, Industrie- und Handelskammer Heilbronn-Franken, die schwierige Situation der heimischen Betriebe.

Parallel zu den Workshops trafen sich 250 Fachleute aus der Finanzierungs-, Steuer-, und Unternehmensberatung zu einem digitalen Kolloquium. Johannes Heinloth, Mitglied des L-Bank- Vorstands und Guy Selbherr, Vorstand der Bürgschaftsbank und Geschäftsführer der Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Baden-Württemberg, informierten über Trends in der Mittelstandsförderung. Im Anschluss gab es die Möglichkeit sich mit den Teilnehmern virtuell auszutauschen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der L-Bank.

 

Unsere regionalen Partner