Rückblick: UnternehmerAbend ,,Ziele setzen, Ziele erreichen"


 

 

Unter dem Motto ,,Ziele setzen, Ziele erreichen – was Unternehmer von Sportler lernen können“ fand am 21. September ein Unternehmerabend des BVMW Nordbaden-Rhein-Neckar statt. Gastgeber war die Pfitzenmeier Unternehmensgruppe, die mit aktuell 46 Anlagen und mehr als 140.000 Mitgliedern der regionale Marktführer für Fitness, Wellness und Gesundheit ist. Bei einem Rundgang mit Führung konnten sich die Teilnehmer einen persönlichen Eindruck vom exklusiven Ambiente des Pfitzenmeier Premim Plus Resort Karksruhe verschaffen. Nach der Begrüßung durch Gertrud Hilser, Leiterin des BVMW Kreisverbandes Nordbaden-Rhein-Neckar, und Sandra Bäuerle, Standortleiterin des neuen Pfitzenmeier Premium Plus Resort Karlsruhe, wurden die neuen BVMW Mitglieder Etienne Bollmann (e.b. artists&management), Serge Bolidum (McErnest) und Sven Fillinger (aubex GmbH) begrüßt und vorgestellt. 

Passend zum sportlichen Motto des Abends stellte Peter Liepolt von der Liepolt Stumpf GmbH sein kürzlich veröffentlichtes Taschenbuch ,,Wahre Volleyball Geschichten“ vor. Das Buch beinhaltet viele wahre kleine und größere Geschichten aus der Ich-Perspektive von Spielern, Funktionären, Trainern, Journalisten und anderen. Die Geschichten stammen von Amateuren und Profis, von Hobbyspielern und Anfängern bis hin zu Deutschen Meistern, Olympiasiegern und Verbandspräsidenten. Anschließend gab Stephan Pfitzenmeier, Leiter der Abteilung Expansion Business Networking, einen Einblick in die Geschichte und Entwicklung der Pfitzenmeier Unternehmensgruppe. Zudem stellte er den Bereich ,,FirmenFitness – Betriebliche Gesundheitsförderung“ vor.

Anschließend begeisterte Dr. Arno Schimpf, einer der bekanntesten Psychologen und Mentalcoaches Deutschlands, die rund 60 Gäste mit seinem Vortrag „Ziele setzen, Ziele erreichen – was Unternehmer von Sportlern lernen können“. Auf Grundlage seiner umfangreichen Erfahrungen und Erkenntnissen durch die Zusammenarbeit mit Spitzensportlern, zeigte Schimpf die Gemeinsamkeiten von Unternehmern und Spitzensportlern auf. In verschiedenen fachspezifischen Bereichen, wie z.B. mentale Skills, Stärken-Orientierung oder Stressmanagement gab Schimpf konkrete Einblicke, Beispiele und Tipps, was Unternehmer von Sportlern lernen können.

Abgerundet wurde der Abend durch eine Talkrunde, welche Josef Stumpf, Leiter des BVMW Kreisverbandes Nordbaden-Rhein-Neckar moderierte. Teilnehmer waren der Mentalcoach und Impulsgeber Dr. Arno Schimpf, sowie Frank Roth, Vorstand der AppSphere AG. Innerhalb der Talkrunde wurden Erkenntnisse und Informationen aus dem Impulsvortrag aufgegriffen und vertieft. Insbesondere Frank Roth schilderte, wie seine unternehmerische Motivation zur Leidenschaft wurde.

Beim abschließenden Come Together mit einen variationsreichen Buffett wurden unter den Gästen Meinungen und Erfahrungen ausgetauscht und Beziehungen weiter vertieft. Musikalisches Highlight war der Gastauftritt der Sängerin Christine Nachbauer, dankenswerterweise organisiert durch das Neumitglied e.b. artists & management.

Unsere regionalen Partner