Design-Thinking-Workshop: „Internet of Things (IoT)“

Dienstag, 12.06.2018
13:00 Uhr – 19:00 Uhr
Heidelberg iT Management GmbH & Co. KG
Kurpfalzring 110
69123 Heidelberg

Bis 2020 werden mindestens 20 Milliarden Endgeräte und Sensoren über das Internet verbunden sein.
Das Internet of Things (IoT)“ ist ein zentraler Treiber der digitalen Transformation und ermöglicht die Nutzung von datenbasierten Services. Doch welche Bedeutung hat IOT für den Mittelstand und wie können kleine und mittlere Unternehmen davon profitieren? Das IoT wird von großen Unternehmen bereits erfolgreich eingesetzt. Doch auch kleine und mittlere Unternehmen können IoT gewinnbringend einsetzen und verschiedene Vorteile für sich nutzen.
Als einer der zentralen Treiber der digitalen Transformation spielt „Internet of Things (IoT)“ eine wichtige Rolle für den deutschen Mittelstand. Worum dreht es sich dabei im Detail? Welche Chancen und Effizienzen können sich dadurch ergeben? Welche Rolle spielt die Monetarisierung von „IoT“ auch mit Perspektive auf die Gestaltung von Geschäftsmodellen?

In Kooperation mit Heidelberg iT Management GmbH & Co. KG als Gastgeber und Exxeta, deren kompetente Coaches den ganzen Tag zur Verfügung stehen, erwartet Sie ein spannender Workshop. Dort bietet sich Ihnen die Chance gemeinsame Ideen interaktiv zu entwickeln und gesammelte Erfahrungen mit mittelständischen Unternehmern zu teilen.

Wir freuen uns auf einen spannenden Nachmittag im Zeichen des „Internet of Things“ mit Ihnen.

Programm:

13:00 Uhr
 
  Einlass
 
13:30 Uhr
 
  Begrüßung und Einführung
 
14:30 Uhr
 
  Session 1: Produkt- & Serviceentwicklung
 
16:45 Uhr
 
  Session 2: Geschäftsmodelle 
 
18:45 Uhr   Fazit

 

Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist bis zum 08. Juni erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen beschränkt. Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung. 
Für weitere Informationen die beigefügten AGB´s für Veranstaltungen öffnen.

Unsere regionalen Partner