Rückblick: UnternehmerAbend "Nachfolge regeln durch Verkauf?"


Beim ersten UnternehmerAbend Pfalz fanden sich am 27. September 2018 mehr als 20 Unternehmerinnen und Unternehmer beim Weingut Hammel in Kirchheim an der Weinstraße zusammen. Josef Stumpf vom Bundesverband mittelständische Wirtschaft begrüßte die Gäste. Gastgeber Martin Hammel gab einen Einblick in die Themen Weinproduktion und Vertrieb. Leidenschaftlich formulierte er auch die Anforderungen an die Politik und Steuergesetzgebung, insbesondere aus der Sicht mittelständischer Unternehmen.

In seinem anschließenden Impulsvortrag „Nachfolge regeln durch Verkauf“ zeigte Frank Hüther, Geschäftsführer der Abacus alpha GmbH auf, wie der Ablauf einer Unternehmensnachfolge in Form einer Veräußerung an einen Investor verläuft. Abacus alpha ist eine Beteiligungsgesellschaft im Umfeld eines traditionsreichen, börsennotierten Unternehmens. Abacus alpha hat sich u.a. an der Autec GmbH beteiligt. Ludwig Horbach, der seine Anteile an Abacus alpha veräußerte, und sein Geschäftsführer Nachfolger Dieter Cullmann berichteten, zusammen mit Frank Hüther, in einer von Josef Stumpf moderierten Runde aus den verschiedenen Blickwinkeln über den Ablauf und die Inhalte einer solchen Nachfolgetransaktion.

Typisch pfälzisch war das anschließende Buffet. Bei Saumagen, Leberknödeln und Sauerkraut fand eine anregende Austausch und Networking unter den Gästen statt.

 

Unsere regionalen Partner