New Work Evolution 2019

x
Veranstalter:
x
Location:

Mittwoch, 23. Oktober und Donnerstag 24. Oktober 2019
Zentrum für Kunst und Medien (ZKM) Karlsruhe
Lorenzstr. 19
76135 Karlsruhe

Süddeutschlands Leitkongress für digitale Arbeitswelten

 

  • Wie passen Unternehmen ihre Organisation, ihr Führungsverständnis und ihre Kultur an, damit die digitale Transformation der Arbeitswelt gelingt?
  • Welche Anforderungen stellen die Mitarbeiter an die Arbeitsumgebung und Bürokonzepte und wie können sie den Veränderungsprozess und kulturellen Wandel aktiv mitgestalten?
  • Braucht es überhaupt noch Hierarchien?
  • Ist New Work vielleicht nur ein Hype, der sich von allein legt?
  • Bringen einen Fehler wirklich voran – oder ist das Streben nach Perfektion der einzig richtige Weg?

 

Diesen und weiteren Fragen widmet sich der Kongress New Work Evolution 2019 am 23. und 24. Oktober in Karlsruhe, veranstaltet von der AppSphere AG aus Ettlingen, langjähriges Mitglied im BVMW, welcher die Tagung ebenfalls als Kooperationspartner unterstützt.

Zukunftsforscher Sven Gábor Jánzky, Günter Pecht, Global Vice President „Future of Work“ bei SAP SE, Kay Mantzel, Experience Lead, Microsoft Deutschland GmbH, und Laura Winterling, Physikerin, Astronautentrainerin und renommierte Speakerin, sind nur einige der Namen, die sich dem digitalen, zukunftsweisenden Arbeiten und den Folgen der Digitalisierung widmen.

Auch BVMW-Mitglieder tragen durch Impulsbeiträge bei: 

- Bert Overlack, Coach | Berater | Speaker
"FuckUp- Zwischen Spitzenzeiten und Existenzängsten"

- Sven O. Rimmelspacher, Geschäftsführer der Pickert & Partner GmbH
"Wie etablierte Unternehmen mit agilem Denken und Handeln neu durchstarten"

Von Arbeitskultur zu KI, von Wirtschaft und Wissenschaft
Das Themenspektrum des 1,5-tägigen Fachkongresses reicht jedoch noch weiter. So berichtet Microsoft zum Beispiel von zehn Dingen, die das Unternehmen über Kultur gelernt hat, während die Künstliche Intelligenz in der Praxis von Dr. Friedrich-Carl Schaefer, CEO der CleverGuides GmbH, mit seinem humanoiden Roboter Pepper sowie in der Theorie von Prof. Dr. Alexander Mädche und Prof. Dr. York Sure-Vetter, beide tätig am Karlsruher Institut für Technologie (KIT), betrachtet wird.

Aktive Beteiligung der Gäste
Die alltägliche New Work Evolution im Büro führt nur dann zum Erfolg, wenn jeder an ihrer Gestaltung mitwirkt. Ähnlich verhält es sich beim gleichnamigen Kongress, der zur aktiven Beteiligung der Teilnehmer anregt. Hands-on Sessions, diverse Workshops und verschiedene Möglichkeiten des Networkings sollen dazu führen, dass Inspiration, Erfahrungen und Ideen auch unter den Gästen ausgetauscht werden.

Agenda
24. Oktober
ab 13:00 Uhr bis 20:15 Uhr mit anschließendem Networking bei Fingerfood

25. Oktober 
ab 07:45 Uhr bis 17:40 Uhr

Alle Details zum Programm finden Sie unter diesem Link.

Am Abend des 23. Oktobers wird außerdem der NEO2019-Award der TechnologieRegion Karlsruhe verliehen. Der mit 20.000 Euro dotierte Innovationspreis zeichnet in diesem Jahr Produkte und Dienstleistungen aus, die zeigen, wie Künstliche Intelligenz künftig zur Weiterentwicklung der Arbeitswelten beitragen kann.

Für Unternehmen jeder Größe und Branche
Der Kongress richtet sich an Vorstände, Geschäftsführer, Entscheider, Personalverantwortliche, Influencer, Innovatoren, Unternehmensentwicklung und HR aus mittelständischen und großen Unternehmen und Konzernen. Sie erhalten wertvolle Impulse und sofort umsetzbare Tipps, mit denen sie ihre Arbeitswelten an die digitale Gegenwart und Zukunft anpassen können.

1,5 Tage geballter Fokus auf New Work | 5 Bühnen | 3 Keynotes | 20+ Sessions | 300 Gleichgesinnte

EIne Anmeldung ist erforderlich. Die Veranstaltung ist kostenpflichtig. BVMW-Mitglieder erhalten einen Nachlass auf die regulären Tickets. Nutzen Sie dafür die untenstehende Anmeldemaske.

Kostenbeitrag:
Early Bird Ticket 499 € zzgl. MwSt. (bis zum 31. Juli)
Reguläres Ticket 599 € zzgl. MwSt. | mit BVMW-Nachlass 539,10 zzgl. MwSt.

Unsere regionalen Partner

X
Logo

Sie wollen mehr? Zu Recht!

 

Wenn Sie noch nicht gefunden haben, was Ihnen unter den Nägeln brennt…

…dann haben wir die Antworten auf Ihre unternehmerischen Fragen. Nutzen Sie unser einmaliges Netzwerk mit 300 Geschäftsstellen überall in Deutschland. Und profitieren Sie von enormen Einkaufsvorteilen, bspw. mit bis zu 40% auf Ihr Firmenfahrzeug. Jetzt unverbindlich kontaktieren und alle Vorteile mitnehmen!