Co² Ausstoß verringern + Kosten einsparen + staatliche Förderung = Effizienz

Energieeffizienz bedeutet: Die sauberste und günstigste Energie ist die, die gar nicht erst verbraucht wird.


Mit Zuschüssen unterstützt der Bund kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bei der Inanspruchnahme qualifizierter Energieberatungen.

Sie sind ein wichtiges Instrument, um Informationsdefizite abzubauen, Einsparpotentiale zu identifizieren und Maßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz im Unternehmen aufzuzeigen.

Es gibt einen 80% Zuschuss (max. 6000€)

Die Energieberatung im Mittelstand ist gedacht zur Aufnahme des energetischen Standes Ihres Unternehmens, durch einen BAFA gelisteten Berater, die förderfähige Energieberatung muss sich an der DIN EN 16247-1 ausrichten.

Zum Abschluss des Audits wird alles in einem aussagekräftigen Energiebericht Ihnen übergeben und besprochen.


Wie ist der Ablauf der Energieberatung im Mittelstand?


1.   Wir prüfen ob Sie Förderfähig sind.

2.   Wir stellen den Förderantrag bei dem BAFA für Sie.

3.   Sie bekommen einen Zuwendungsbescheid von dem BAFA zugesandt wo die Förderhöhe aufgeführt ist.

4.   Wir Vereinbaren einen Termin, wann der Sachverständige sie besucht, um die Energetische Aufnahme zu machen

5.   Wir vereinbaren einen Termin, um Ihnen die Auswertung zu übergeben und die einzelnen Maßnahmen zu besprechen, bei denen Sie Energie

einsparen und wann welche Maßnahmen ausgeführt werden sollen.

6.   Nach der Berichtsübergabe bekommen Sie die Rechnung zugesandt und Zahlen nur Ihren Eigenanteil zzgl. MwSt.

7.   Wir Rechnen den Förderbetrag direkt mit dem BAFA ab.


Im Anhang finden Sie einen Muster Bericht zum Energieaudit "EBM" gefördert vom BAFA.




Veranstalter

FBE-Energien Mario Welle

FBE-Energien Mario Welle

Kiefernstr. 1

26683 Saterland

+49 4492 46092 - 18

+49 4492 46092 - 13

m.welle@fbe-energien.de