Suchergebnisse

Ergebnisse werden geladen.
Bewusstseinsbildung für IT-Sicherheit in KMU

IT Sicherheit

  1. Projekt
  2. Roadshow
  3. News
  4. Wissen
  5. Media

Das Projekt [m]IT Sicherheit

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie förderte im Rahmen der Task Force "IT-Sicherheit in der Wirtschaft" von Juni 2012 bis Dezember 2013 ein Projekt des BVMW, das die vorhandene Expertise im Bereich IT-Sicherheit vom BVMW und von Finanzierern gezielt zur Unterstützung von kleinen und mittleren Unternehmen zusammenbrachte. Der BVMW engagierte sich hier gemeinsam mit Finanzierern als Brückenbauer.

Ziele

  • Bei IT-Nutzern in KMU systematisch und nachhaltig Bewusstsein für IT-Sicherheit schaffen

  • KMU bei der sicheren Nutzung von IT-Systemen unterstützen

  • Mit Finanzierern als Multiplikatoren und „Wissensvermittlern“ kooperieren, um eine Vielzahl an KMU bundesweit durch Aktionen im Bereich IT-Sicherheit langfristig für das Thema zu sensibilisieren

  • Best-Practice Erfahrungen von Finanzierern langfristig und nachhaltig in KMU tragen

Aktionen

  • Roadshow [m]IT Sicherheit: Im Rahmen der bundesweiten Roadshow [m]IT Sicherheit informiert dder BVMW KMU in verschiedenen Regionen zum Thema IT-Sicherheit. In Kooperationen mit Banken und KMU vor Ort werden Best-Practice-Beispiele präsentiert. Die BVMW-Veranstaltungen erreichen zwischen 100-200 KMU und werden mit einem Live-Hacking-Auftritt beschlossen.

  • IT-Sicherheits-Check: Welche Bereiche sind in Ihrem Betrieb heute am sichersten? In welchem Bereich hatten Sie einen Sicherheitsvorfall? Anhand dieser und weiterer Fragen können Sie sich ein Bild vom aktuellen Sicherheitsstand Ihrer IT-Systeme machen. Sie können den Sicherheitscheck online anonym ausfüllen und an uns senden.

  • Arbeitsgruppe Best-Practice-Beispiele Finanziererverbände: Gemeinsam mit Experten aus Finanziererverbänden werden im Rahmen einer BVMW-Arbeitsgruppe Maßnahmen zur gemeinsamen Sensibilisierung des Mittelstands für die Wichtigkeit von IT-Sicherheit entwickelt.

  • BVMW-Expertengruppe: IT-anbietende KMU entwickeln unternehmensnahe Informationsmaterialien und Best-Practice Beispiele zu verschiedenen Schwerpunktthemen.

  • Newsletter: Alle drei Monate berichten wir in unserem Newsletter über aktuelle Entwicklungen des Projekts. Gerne präsentieren wir auch Ihr Best-Practice Beispiel in dem Newsletter.