Auf nach Skandinavien!

Persönliche Online-Beratung für den Markteintritt in Nordeuropa

Seit 28 Jahren knüpft Benny Egholm Sørensen Kontakte zwischen deutschen und skandinavischen Unternehmen. Seit einigen Jahren tut er das auch als Leiter der BVMW Auslandsvertretung Skandinavien mit Sitz in Silkeborg in Dänemark für BVMW-Mitglieder. Die Möglichkeit, sich in einer persönlichen Beratungsstunde sich darüber zu informieren, nutzten am 21. Oktober Industriefirmen aus Freital (Sachsen), Mühlhausen, Löbichau, Ilmenau, Bad Lobenstein und Hermsdorf. Diese sind in den Bereichen Optik, Elektronik und Gießerei tätig.

Handelsvertreter sind ausgestorben...
... jedenfalls in Skandinavien. Bei dieser Art des Vertriebes kann man mit dänischen, schwedischen usw. Unternehmen kein Vertrauensverhältnis aufbauen. Dies ist in der nordischen Mentalität aber Voraussetzung für geschäftliche Beziehungen, vor allem mit ausländischen Firmen. Auch empfiehlt es sich nach Meinung von Herrn Sørensen nicht, an Messen in diesen Ländern teilzunehmen um Neukunden zu akquirieren.

Die direkte Ansprache ist besser
In den Gesprächen gab Herr Sørensen den Interessenten Hinweise und Tipps, wie man erfolgreich auf dem skandinavischen Markt Fuß fassen kann. Es ist z.B. dafür ein ”Türöffner” nötig, um den richtigen Ansprechpartner in dem Unternehmen zu erreichen, und das sollten Einheimische sein, die die Landessprache sprechen (Vertrauen). Es gibt die Möglichkeit, einen Mitarbeiter vor Ort einzustellen, was auf Grund der Arbeitsmarktlage in Dänemark (Vollbeschäftigung) schwierig ist. Oder man überträgt die Aufgabe an Herr Sørensen mit seinem Team. Er entwickelte auch ein Tool für eine Marktanalyse, die 45 relevante Fragen umfasst, um genau Firmen aus der gewünschten Zielgruppe herauszufinden. Die Liste wird dann innerhalb von 6 Tagen zur Verfügung gestellt.

Alle Unternehmerinnen und Unternehmer konnten wertvolle Informationen darüber mitnehmen, wie man erfolgreich geschäftliche Beziehungen zu Unternehmen in den Länder Nordeuropas aufbaut. Sie vereinbarten mit Herrn Sørensen weitere Gesprächstermine.
Diese Online-Beratung wird im kommenden Jahr wiederholt.

Ein herzliches Dankeschön an Herrn Sørensen für die kompetente Beratung!

https://www.bvmw.de/skandinavien
www.connecting-markets.com

Bericht und Bildschirmkopien: Dietmar Winter