eBike-Leasing - Gesundheit, Spaß und Kostenvorteile

41. BVMW-Technoclub bot (fast) alles über Elektrofahrräder

Elektro-Fahrräder, auch eBikes genannt, liegen seit einigen Jahren voll im Trend. Beim 41. BVMW-Technoclub am 10. März 2022 in Hermsdorf bot das Team um Gastgeber Oliver F. Zintl Einblicke in die Technik, in das Finanzierungsmodell Bikeleasing und in die Firma radwelt.store. Testfahrten für die knapp 30 BVMW-Mitglieder und Gäste für das eigene Erleben des Fahrgefühls und gegen bestehende Vorurteile rundeten den ersten Teil des vom BVMW-Kreisverbund Jena/Saale-Holzland-Kreis veranstalteten Unternehmertreffs im Hermsdorfer Zentrallager der radwelt.store ab.

Filialnetz weiter im Wachstum
Bevor es zum zweiten Teil des Netzwerkabends ins Hermsdorfer Brückencenter ging, stellte Oliver F. Zintl die beeindruckende Entwicklung und weitere Wachstumsziele der Fahrradexperten vom 50-Quadratmeter-Geschäft zum heute unabhängigen Filialisten mit aktuell 61 Mitarbeitern an fünf und demnächst sieben Standorten in Mitteldeutschland vor. Er selbst stieß als dritter Gesellschafter 2020 zu Gründer Daniel Resch und René Hartmann, ebenfalls Gesellschafter seit 2008.

Erfolgsrezept Nähe, Vollsortiment, Full-Service und Großfläche…
…und ein Team aus sportbegeisterten Radenthusiasten. Die eigens gegründete radwelt academy formt sie zudem in ihren ersten drei radwelt-Monaten in Vollzeit zu Experten rund ums Rad. Schon der Besuch in den Radwelt-Stores soll einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Ausstellungsflächen von mehr als 1.000 Quadratmeter ermöglichen sogar Indoor-Testfahrten. Das Thema Fahrradpräsentation und das gesamte „Rundherum“ neu erfinden, zeigt sich konsequent umgesetzt. Neben der Hauptmarke CUBE und weiteren zehn Marken bietet radwelt.store Zubehör und eine komplette Palette an Serviceleistungen von Werkstatt für alle Marken, Ergonomieberatung für Lenker, Sattel und Pedale bis zu Finanzierung, Versicherung und Probefahrten.

Mit Bike-Leasing Mitarbeiter motivieren
Seit etwa fünf Jahren betreibt radwelt.store nach den Worten von Firmenkundenberater Nils Plötner das Leasinggeschäft für eBikes. In seinem Vortrag rechnete er finanzielle Vorteile für den Arbeitnehmer von bis zu 40 Prozent des Anschaffungspreises bei Einkauf und Nutzung vor, wenn der Arbeitgeber Kauf und Überlassung nach diesem Leasingvertragsmodell beispielsweise mit dem darauf spezialisierten radwelt.store-Partner, der Bikeleasing-Service GmbH abwickelt. Mit wenig Aufwand und quasi risikolos ließen sich so Mitarbeiterbindung und ebenso deren Gesundheit und Zufriedenheit stärken. Im Detail, so sein Angebot an die Zuhörer, würde er dies vor Ort erläutern. Modelle für Probefahrten mitzubringen, gehöre selbstverständlich auch zum vor-Ort-Besuch dazu.

Meet & Greet mit Rad-Weltmeisterin
Eine achtfache Weltmeisterin und sogar 35-fache Deutschen Meisterin Hanka Kupfernagel persönlich zu treffen, führte die Anwesenden in die seit inzwischen zehn Jahren im Hermsdorfer Brückencenter zu findenden Verkaufsräume des heutigen CUBE-Stores. Natürlich waren es die Fragen zu Anfängen und Erfolgen ihrer, den Frauenradsport über mehr als 20 Jahre prägenden Karriere, die der gebürtigen Thüringerin gestellt wurden. In angenehm offener Atmosphäre gab es zudem technischen Austausch mit dem Store-Team, Erfahrungsaustausch, Routenempfehlungen und auch Fachsimpelei unter eBike-Fahrerinnen und eBike-Fahrern.

„Technikinformationen und Anregungen für eigene unternehmerische Ideen und Entscheidungen zu vermitteln sowie Raum für den gegenseitigen Austausch zu geben, bestimmt unser Veranstaltungsformat Technoclub. Wie unter den Teilnehmern zu vernehmen war, hat das gesamte radwelt-Team eindrucksvoll für ein gelungenes Netzwerktreffen gesorgt“, so BVMW-Kreisgeschäftsführer Dietmar Winter lobend in seiner Schlussbetrachtung.

Ein herzliches Dankeschön an Frau Hofmann von der Fa. Seeberger für den köstlichen Kaffee sowie an Herrn Zintl und sein Team für die Gastfreundschaft und die Bewirtung!

Text und Fotos: Karsten Seifert, FAKT KOMMUNIKATION