Rückblick: Tell your Story am 10.09.2018

Zum dritten Mal hieß es beim #BVMW in der #MetropolregionKöln „Tell your Story“!

Der #Business Slam war 2018 zu Gast im Neven-DuMont-Haus und erreichte mit ca. 160 Gästen den Besucherrekord dieses Eventformates. Gemeinsam mit Karsten Hundh...

Zum dritten Mal hieß es beim #BVMW in der #MetropolregionKöln „Tell your Story“!

Der #Business Slam war 2018 zu Gast im Neven-DuMont-Haus und erreichte mit ca. 160 Gästen den Besucherrekord dieses Eventformates. Gemeinsam mit Karsten Hundhausen, Gesamtleiter Media Sales, begrüßte Margit Schmitz das mittelständische Publikum und dann ging es auch direkt los mit 9 spannenden Stories:

Begonnen haben wir direkt mit einem echten Knaller: Wissenschaftsjournalist Jean Pütz erzählte von seinen Kölner und luxemburgischen Wurzeln.

Die junge und sehr bezaubernde Bloggerin Joelle Vivian erzählte, wie sie den Spagat zwischen Karriere, Social-Media und ehrenamtlichem Engagement bewältigt. Sie sagte: Es spiegelt mir jeden Tag, wie gut es mir geht.

Direktor Theo Pagel präsentierte seinen Kölner Zoo als Bildungs- und Naturschutzzentrum und gab einige interessante Einblicke in seinen Beruf und seine Berufung.

Prof. Dr. Dominik Enste vom Institut der deutschen Wirtschaft befasste sich danach mit Ethik in der Wirtschaft, warum ist es so schwer ein guter Mensch zu sein.

Eine weitere besondere #Story gab dann Dipl.-Ing. Robert Jungnischke zum besten, der sich Deutschlands einziger bestellter Sachverständigen für Koi-Karpfen nennen darf und David Stammel berichtete mit Enthusiasmus, wie er als Geschäftsführer sein Unternehmen Bestbion dx - Die Experten für Labordiagnostik vom Mittelständler zurück zum #StartUp umwandelt.

6 spannende Kennzahlen aus dem Medienhaus #DuMont präsentierte dann Thomas Kemmerer, General Manager Digital des KSTA und des EXPRESS.

Ebenfalls hochspannend war der Vortrag von Philip Kirchhof, der mit seinem Unternehmen penta-sense erfolgreich am Format Die Höhle der Löwen teilnahm, skizzierte in seinem Vortrag seine eigene Wandlung von der Raupe zum Schmetterling und berührte damit die Gäste.

Den Abschluss machte dann Kölner Original und Erzbischof der Herzen Franz Meurer, der mit dem Mittelstand Klartext redete und in seiner Story nicht nur auf die Missstände in seinem Kölner Veedel hinwies.

Das #Feedback beim anschließenden Get-together sprach für sich:

 

  • „Rundum gelungene Veranstaltung! Bitte mehr davon!“
  • „Ganz großartig! Die Referenten waren spritzig, witzig, dynamisch und authentisch!“
  • „Alle Vortragenden waren tolle Persönlichkeiten!“

 

Somit steht jetzt schon fest, dass es in 2019 die Fortsetzung geben wird. Seien Sie also gespannt – wir freuen uns jetzt schon riesig!

Kommentare (0)

Eigenen Kommentar verfassen

* Pflichtfelder


Pflichtfeld

Pflichtfeld

Pflichtfeld

Pflichtfeld
Sie werden per E-Mail benachrichtigt, sobald Ihr Kommentar veröffentlicht ist.