Experten-Talk // CORONA-Tests für KMU: Eignung, Anwendung, Sicherheit

Online-Podium als Orientierungshilfe für Unternehmer. Dianovis GFin Cornelia Reinhöfer und Dr. Beate Hermann erklären die Funktion, Anwendbarkeit und Zuverlässigkeit von Corona-Tests...

In der Corona-Pandemie spielen drei Testverfahren eine zentrale Rolle: Antigentests (Schnelltests), PCR-Tests und Antikörpertests. Alle haben Stärken und Schwächen und sind deshalb differeziert geeignet. 

Ein PCR-Test ist das sicherste Verfahren, um eine aktuelle Sars-CoV-2-Infektion zu bestätigen oder auszuschließen. Die Tests werden ausschließlich in spezialisierten Laboren durchgeführt und reagieren besonders sensibel. Sie spüren auch minimale Mengen bestimmter Abschnitte der Erbinformationen von SARS-CoV-2 in Patientenproben auf. Unser BVMW Mitglied, das Greizer Diagnostikzentrum MZV Dianovis GmbH testet dabei nicht nur auf einen, sondern auf mehreren Genabschnitten („Dual-Target“-System). Das reduziert die Wahrscheinlichkeit für sogenannte falsch-positive Ergebnisse. 

Um das Infektionsrisiko in den Firmen zu reduzieren, entscheiden sich mittlerweile immer mehr Unternehmer (m/w) dazu, Mitarbeiter (m/w) in regelmäßigen Abständen testen zu lassen. Üblicherweise kommen dazu sehr häufig die Antigentests zum Einsatz. Allerdings sollten diese unbedingt von medizinischem Personal durchgeführt werden, da ansonsten neben einem falschen Ergebnis auch Verletzungsgefahr für die Testpersonen besteht. Die logistische Durchführung ist relativ aufwändig.

Bei einer positiven Schnell-Testung muss zusätzlich noch ein PCR-Test durchgeführt werden. Dies kann in Form eines Mund-Nasen-Abstriches (wiederum ausschließlich durch med. Fachpersonal) erfolgen oder mit einem schonenderen "Gurgeltest". Die Auswertungs-Zuverlässigkeit ist bei korrekter Durchführung bei beiden Verfahren sehr hoch. Ein Vorteil der Gurgeltests ist die Durchführung ohne medizinisches Fachpersonal - also jeder kann diesen Test bequem von zu Hause aus (nach beiligender Anleitung) anwenden. Danach den Test ins Labor senden (Dianovis bietet hier durch seine 5 Niederlassungen eine funktionierende Logistik). Die Auswertung erhält dann jede Testperson via E-Mail direkt vom Labor innerhalb von 24 Stunden. Sie ist auch online in 5 Sprachen abrufbar.

Viele Unternehmer wollen mittlerweile auch wissen, wie hoch die "COVID-Durchseuchung" innerhalb der Firma ist. Dazu kommen nur die Antikörpertests in Frage, die allerdings wiederum nur über eine Blutentnahme durch medizinisches Fachpersonal realisierbar ist. Die Auswertung übernimmt dann wieder Dianovis. 

Für BVMW-Mitgliedsunternehmen hat MVZ * Dianovis GmbH ein Preisangebot zur Orientierung bereitgestellt. 

Unter www.dianovis.de finden Sie weitere Informationen zum Unternehmen und zu den Leistungen.

Ansprechpartnerin für administrative Themen ist GFin Cornelia Reinhöfer oder für den fachlichen Bereich Dr. Mike Reinhöfer

Telefon: +49 3661 4644 20