Keine Koalas, dafür russische Zaren: ein InfoAbend über St. Petersburg

Wie attraktiv ist Russland als Reise- und/oder Messeziel 2019 für Unternehmer? Gastgeberin und Expertin für Business-Reisen Dorothée Enke lud zu Lachs- und Speckbrot sowie russischem Borschtsch und weiteren Köstlichkeiten...

Mit einem Reisebricht über St. Petersburg im RBE Business Travel Service / Reisebüro von Dorothée Enke in Zeulenroda-Triebes nimmt die Idee einer BVMW-Unternehmerreise nach Russland im September 2019 Gestalt an. Die russische Hafenstadt ist nicht nur ein Touristen-Magnet sondern punktet auch als Zentrum russischer Forschung und Entwicklung.  Zwei Gedanken, die St. Petersburg für den Thüringer Mittelstand interessant machen.

Hintergrund unserer Reiseplanung sind zwei zeitgleich stattfindende Messen in St. Petersburg (15.-18.09.2019) für die Branchen Automation/Robotertechnik und Elektronik/Werkzeugmaschinen. Die Überlegungen zu einer gemeinsamen Messebeteiligung (Ausstellung als Kooperationsgemeinschaft MITTELSTAND ... made in Ossthüringen) oder eines Gastbesuches mit deutsch-russischen Geschäftsanbahnungen und kulturellen Elementen wurden diskutiert. 

Silvia Pilz von der BERATA GmbH - Steuerberatungsgesellschaft in Gera brachte sich mit steuerlichen Tipps und Anregungen zu Business-Reisen ins Ausland ein und stand den anwesenden Unternehmern Rede und Antwort. In diesem Zusammenhang erfuhren die Gäste durch Business Consultant Kai Hauser auch von Viatos, einer Software für Reisekostenmanagement und -Abrechnung für  kleine und mittelständische Unternehmen.

Abgerundet wurde dieser wunderbare Netzwerkabend durch verschiedene russische Köstlichkeiten, die Gastgeberin Dorothée Enke landestypisch vorbereitet hatte. Neben tradionellem Lachs- und Speckbrot gab es russischen Borschtsch und Konfekt. Tee und Wodka durften natürlich nicht fehlen...

Herzlichen Dank für die Gastfreundschaft. Es war ein toller Abend!!!

 

Eine kritische Anmerkung an dieser Stelle sei mir erlaubt:

Um weiterhin substanzielle und kostenfreie Veranstaltungen für BVMW-Mitglieder und interessierte Unternehmer(innen) durchführen zu können und allen Gästen ein Wohlgefühl zu vermitteln, sind wir auf Anmeldungen in Schriftform oder per online-Link angewiesen. Danach richten wir die Planung der Caterings und der Raumgestaltung aus. Ebenso wichtig für uns sind Abmeldungen, wenn mal aus Zeitgründen eine angemeldete Teilnahme nicht realisiert werden kann. Dazu reicht eine kurze Nachricht oder ein Anruf. Ein unentschuldigtes Wegbleiben hinterlässt bei den Organisatoren ein weniger gutes Gefühl, weil viel Aufwand in den Vor- und Nachbereitungen solcher Events steckt.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Kathrin Horn