Zukunftsaufgabe Gigabit Gesellschaft

19.05.2022 Staatsminister Alexander Schweitzer zu Gast beim BVMW in den Räumen von BRANDMEUER IT in Bellheim. MdL Markus Kropfreiter und BVMW-Beauftragter Klaus Schick hatten eingeladen.

Klaus Schick, BVMW-Verbandsbeauftragter für den Kreis Germersheim begrüßte gut zwanzig Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Vertreter der Metropolregion, IHK und DRK zum BVMW UnternehmerAbend in Bellheim. Auf Anregung von Fördermitglied Markus Kropfreiter, MdL hatte der BVMW den Staatsminister für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung in Rheinland-Pfalz Alexander Schweitzer eingeladen. Thema des Abends: "Zukunftsaufgabe Gigabit-Gesellschaft".

Der Minister begann mit einem flammenden Apell an die anwesenden Unternehmen, das Thema Cybersicherheit ernst zu nehmen. Er schilderte, welchen Angriffen die Behörden in Rheinland-Pfalz ausgesetzt sind und erläuterte, dass es jedes Unternehmen treffen kann. Dies konnte Volker Bentz von der BRANDMAUER IT GmbH nur bestätigen. Er beschäftigt sich als IT-Sicherheitsexperte täglich mit dem Thema und kennt die praktischen Gefahren, aber auch Wege, sich zu schützen. Ein Erfahrungswert: ca. 0,9 % des Umsatzes soolten KMU in die IT-Sicherheit p.a. investieren. Als Arbeits uns Sozial-Minister zeigte sich Alexander Schweitzer außerdem erfreut, dass die Firma BRANDMAUER IT GmbH auch ein ausgezeichneter Arbeitgeber ist (Im Frühjahr 2021 von Great Place to Work® mit dem renomierten Siegel "Beste Arbeitgeber ITK Systemhäuser 2021" ausgezeichnet).

"Schnelles Internet via Glasfaser, aber auch für flächendeckende Mobilfunkversorgung gehören zu einer zukunftsfesten digitalen Infrastruktur für Privathaushalte, Schulen und Unternehmen." so Schweitzer. Er schilderte wie er sich hierfür einsetzt und welche Fortschritte Rheinland-Pfalz dabei macht. Laut Schweitzer liegt Rheinland-Pfalz in der Ausbaudynamik auf Platz 3 in Deutschland, hat aber als Flächenland mit überwiegend kleinen Dörfern und hügeliger Topographie besondere Herausforderungen zu meistern. "Am Geld liegt es nicht, wenn es nicht zügiger vorangeht." Engpassfaktoren sind die knappen Kapazitäten der Baufirmen und Wiederstände vor Ort. Dem versucht sein Ministerium pragmatisch zu begegnen mit Gesprächen und Hilfestellungen vor Ort sowie Glasfaser entlang der Schiene. In Punkto Mobilfunk appellierte er an alle Zuhörer, Funkmasten als notwendig zu akzeptieren, auch wenn sie kein Beitrag zur Verschönerung der Landschaft darstellen. Dabei merkte man ihm an, dass ihm die Abdeckung mit leistungsfähigem Mobilfunk am Herzen liegt.

Im anschließenden Get together hatten die Zuhörer Gelegenheit, dem Minister und dem Landtagsabgeordneten ihre persönlichen Fragen zu stellen oder Anliegen zu schildern sowie untereinander Kontakte zu knüpfen.

Besonders erwähnenswert ist die Firma BRANDMAUER IT GmbH, ein echtes Familienunternehmen, mit einer spannenden Geschichte. Volker Bentz setzt auf das New Work Konzept und hat 2018 beschlossen, auf Expansionskurs zu gehen. Mit aktuell ca. 30 Mitarbeitern hat er 2021 das neue Gebäude für perspektivisch 100 Mitarbeiter bezogen. Ein Schwerpunkt des IT-Systemhauses liegt auf IT-Sicherheit. Erwähnenswert ist auch das Engagement in der Südpfalz Technika Initiative mit dem Ziel, Kinder für Technik zu begeistern.