Bayerischer Mittelstand läuft einmal um die halbe Welt

Gesundheit im Unternehmen: Der Schrittzählwettbewerb vom Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) in Bayern und der BKK ProVita wurde erfolgreich abgeschlossen.

Beim Schrittzählwettbewerb ging es darum, welches Team in einem Monat am meisten Schritte sammeln konnte (Bild: Pixabay)

Mehr als 100 Mitarbeiter mittelständischer Unternehmen in Bayern konnten in einem Monat genug Schritte sammeln, um von München über Asien bis nach Südamerika zu kommen. Mithilfe von Fitness-Trackern oder einer Handyapp konnten die Teilnehmer auf einer eigens angelegten Plattform ihre täglichen Fortschritte registrieren.

Insgesamt kamen im Rahmen der Fitness-Challenge „Mittelstand - Gesund.Stark.Erfolgreich“ vom 06. Mai bis 10. Juni über 31 Millionen Schritte zusammen – die 19 teilnehmenden Teams liefen somit zusammen einmal bis ans andere Ende der Welt. Die Challenge leistete damit einen Beitrag zur Förderung der Gesundheit der Teilnehmer und stärkte das Bewusstsein für mehr Bewegung während der Büroarbeit.

Hier einige Fakten zur Challenge:

 

  • Pro Tag lief jeder Teilnehmer durchschnittlich 9.349 Schritte  
  • Der beste Tag war der 26.5.: Hier hat jeder Teilnehmer durchschnittlich 12.009  Schritte zurückgelegt 
  • Schlechtester Tag war der 12.5.(Muttertag), mit durchschnittlich 7005 Schritten pro Teilnehmer
  • Von allen 7 Wochentagen war der Sonntag mit durchschnittlich 8849 Schritten pro Teilnehmer der schlechteste Wochentag 
  • Montag war hingegen der beste Tag mit durchschnittlich 11703 Schritten pro Teilnehmer

 

An dem Schritte-Wettbewerb hatten insgesamt 116 Mitarbeiter von kleinen und mittleren Unternehmen in Bayern teilgenommen. Das Projekt hatte der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) in Zusammenarbeit mit der BKK ProVita im Nachgang eines größeren Projektes der Bundeszentrale für Gesundheitliche Aufklärung (BZgA) organisiert. „Der Mittelstand hat durch seine engagierte Teilnahme bewiesen, dass ihm die gesundheitliche Bedeutung von mehr Bewegung im Arbeitsalltag ein wichtiges Anliegen ist“, so Achim von Michel vom BVMW Bayern.

Am Ende konnten sich die drei besten Teams über Preise freuen: Für Ihre Leistung wurden sie mit Gutscheinen für die Therme Erding im Wert von 250 € (erster Preis) und 150 € (zweiter Preis) oder einem Kochbuch (3. Preis) belohnt. 

Die Gewinnerteams finden Sie unter gesunder-mittelstand.de.