Berufung in den Wirtschaftssenat

Dr. Ralf Ebbinghaus, Geschäftsführer der Swyx Solutions GmbH, wurde in den Landeswirtschaftssenat des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW) in Nordrhein-Westfalen berufen.

Die Aufnahme des Unternehmers in den Landeswirtschaftssenat des größten freiwillig organisierten Unternehmerverbandes Deutschlands nahm NRW-Landesgeschäftsführer Herbert Schulte vom BVMW vor. Im Landeswirtschaftssenat finden Repräsentanten erfolgreicher Mittelständler aller Branchen zusammen. Der Wirtschaftssenat ist die politische Speerspitze des Gesamtverbandes und setzt sich für werteorientiertes Unternehmertum zur Stärkung der Rahmenbedingungen der Sozialen Marktwirtschaft ein.  

Die Swyx Solutions GmbH mit Sitz in Dortmund wurde 1999 gegründet und entwickelt softwarebasierte Kommunikationslösungen. Mit den flexiblen Unified-Communications-Lösungen von Swyx können Unternehmen Kommunikation und Zusammenarbeit verbessern und so ihre Produktivität erhöhen. Swyx ist Teil von Enreach, einer international aufgestellten Unternehmensgruppe mit mehr als 950 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an Standorten in acht europäischen Ländern. Als einer der führenden europäischen Anbieter unterstützt die Gruppe insgesamt mehr als zwei Millionen Anwender mit innovativen Kommunikationsdiensten.

Als einer der Gründer von Swyx hat Dr. Ralf Ebbinghaus die Entwicklung vom Start-up zum führenden Anbieter für IP-Kommunikationslösungen gestaltet und das Unternehmen auf Erfolgskurs gebracht. Neben seiner Verantwortung für Swyx ist der promovierte Wirtschaftswissenschaftler als Chief Commercial Officer (CCO) von Enreach auch für die Marktstrategie der internationalen Unternehmensgruppe zuständig.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Unternehmens: www.swyx.de