Mittelstand fordert Senkung der Stromsteuer

9.10.2018

Angesichts drastisch steigender Strompreise fordert der Mittelstand eine deutliche Reduktion des staatlichen Anteils an den Stromkosten. [Pressemitteilung]

 

SOLI: Bürger und Unternehmen am fiskalischen Gewinn beteiligen

4.10.2018

Auch die Wirtschaft in NRW bezieht Stellung und fordert die Streichung des Soli, der im kommenden Jahr seine verfassungsrechtliche Berechtigung verliert. [Pressemitteilung]

 

Konjunktur: NRW muss Wachstumsbremsen lösen

25.9.2018

Auch im ersten Halbahr des laufenden Jahres hinkte die NRW-Wirtschaft hinter den starken Ländern hinterher. Es ist Zeit für weitere Schritte zur Standortpflege. [Pressemitteilung]

 

NRW-Haushalt 2019: Investitionen aufstocken

19.9.2018

Die Landesregierung steuert um und poliert den Standort NRW auf. Das dickste Brett muss allerdings noch gebohrt werden: Die hohen Abgabenlasten müssen zurückgeführt werden! [Pressemitteilung]

 

Haushaltspolitik bleibt unsolide

11.9.2018

Mit immer neuen Ausgaben riskiert der Bund die langfristige Stabilität des Bundeshaushalts. Wir fordern eine Revision und Kurskorrekturen. [Pressemitteilung

 

Mittelstand begrüßt Einführung steuerlicher Forschungsförderung

6.9.2018

Mit der Einführung einer steuerlichen Forschungsförderung würde ein jahrelanger politischer Disput zu einer guten Lösung führen. [Pressemitteilung]

 

Schulte: „Azubis müssen räumliche und berufliche Flexibilität mitbringen“

31.8.2018

Der NRW-Ausbildungsmarkt eröffnet exzellente berufliche Perspektiven. Der BVMW wirbt für ein Engagement junger Menschen im Mittelstand. [Pressemitteilung]

 

Mittelstand warnt vor Spätfolgen der Rentengeschenke

27.8.2018

Mit immer weiteren Rentenerhöhungen werde es zu massiven Steuererhöhungen kommen, warnt NRW-Landesgeschäftsführer Herbert Schulte und fordert Abgabensenkungen. [Pressemitteilung]

 

Mittelstand fordert Begrenzung der Sozialkostendynamik

13.8.2018

Der Vorstoß der NRW-SPD zur Abschaffung der Hartz-IV-Regelungen weist nach Ansicht von Landesgeschäftsführer Herbert Schulte in die falsche Richtung. [Pressemitteilung]

 

EY-Studie: Steuerpolitischer Offenbarungseid

9.8.2018

Die jüngste Studie der Beratungsgesellschaft EY weist trotz steigender Steuereinnahmen auf weiter steigende Kommunalagaben hin. [Pressemitteilung]

 

Sozialer Arbeitsmarkt: Alter Wein in neuen Schläuchen

19.7.2018

Die erneute Forderung der SPD nach Einrichtung eines Sozialen Arbeitsmarktes stößt in den Reihen des Mittelstands auf Ablehnung. Alter Wein in neuen Schleuchen... [Pressemitteilung]  

 

Schulte: "Politik stellt ungedeckte Checks in der Rente aus"

16.7.2018

Der NRW-Mittelstand sieht die neuen Rentengeschenke der Bundesregierung kritisch. Die Demografie scheint aus dem Blick geraten zu sein, so Herbert Schulte. [Pressemitteilung]

 

Schulpolitik in NRW: Zwischen Aufbruch und Verzweiflung

10.7.2018

Mit der FDP-Politikerin Yvonne Gebauer war die neue Schulministerin Nordrhein-Westfalens zu Gast im Wirtschaftssenat. Sie erläuterte ihre Strategie zur schulpolitischen Wende. [Pressemitteilung]

 

Zuwanderungsgesetz jetzt umsetzen

2.7.2018

Der NRW-Mittelstand fordert vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels in der Pflege die Umsetzung eines Zuwanderungsgesetzes. [Pressemitteilung]

 

Schulte: Mindestlohn wird zum politischen Vehikel

27.6.2018

NRW-Landesgeschäftsführer Herbert Schulte sieht die Entwicklung des Mindestlohns vor dem Hintergrund der Arbeitsmarktintegration von Flüchtlingen und Geringqualifizierten kritisch. [Pressemitteilung]

 

NRW muss Landeshaushalt umstrukturieren

20.6.2018

Nach neuen Zahlen des IW Köln befindet sich NRW im Ländervergleich auf einem Abstiegsplatz bei den öffentlichen Investitionen. NRW muss seine Verwaltung verschlanken, rät Herbert Schulte. [Pressemitteilung]

 

Mittelstand warnt vor steigenden Arbeitskosten

7.6.2018

Die Rückkehr zur paritätischen Finanzierung der Krankenkassenbeiträge beschleunigt die Sozialkostendynamik, warnt NRW-Landesgeschäftsführer Herbert Schulte. [Pressemitteilung]

 

Mittelstand begrüßt Gründer-Onlineportal

29.5.2018

Mit der Einrichtung seines Online-Gründerportals geht Nordrhein-Westfalen einen weiteren Schritt zur Entbürokratisierung der Wirtschaft. [Pressemitteilung]

 

Bürokraten-Trilogie belastet Arbeitsmarkt

23.5.2018

Der Mittelstand in NRW warnt mit deutlichen Worten vor den Folgen der Überbürokratisierung auf dem Arbeitsmarkt. [Pressemitteilung]

 

Wachstumsrückgang: Sozialstaatsingenieure verhindern Reformen

16.5.2018

Die deutliche Abschwächung des Wirtschaftswachstums sollte ine Warnschuss vor den Bug der GroKo in Berlin sein. Es ist höchste Zeit für Investitionspolitik. [Pressemitteilung]

 

NRW-Mittelstand begrüßt Verkehrswende

9.5.2018

Der Paradigmenwechsel in der NRW-Landespolitik wird nach Ansicht von Landesgeschäftsführer Herbert Schulte das Investitionsklima spürbar verbessern. [Pressemitteilung]

Schulte: Arbeitsmarktpolitik reißt Brücken ein

17.4.2018

Aus der Sicht des Mittelstands ist die geplante Regelung zur Rückkehr in Vollzeitarbeit praxisfern. Die Politik säge an dem Ast, auf dem wir alle sitzen, so Herbert Schulte. [Pressemitteilung]

 

Mittelstand kritisiert Verdi-Warnstreik

10.4.2018

Als unverhältnismäßig kritisierte NRW-Landesgeschäftsführer Herbert Schulte den heutigen Warnstreik von Verdi, der NRW-weit Pendler trifft. [Pressemitteilung]

 

Mittelstand lehnt sozialen Arbeitsmarkt ab

27.3.2018

NRW nimmt den Kampf gegen seine Langzeitarbeitslosigkeit auf. Allerdings ist die Subventionierung eines sozialen Arbeitsmarktes der falsche Weg. [Pressemitteilung]

 

Mehr verkaufsoffene Sonntage in NRW

21.3.2018

Der BVMW begrüßt den Vorstoß der NRW-Landesregierung, den Kommunen bis zu acht verkaufsoffene Sonntage im Jahr zu ermöglichen. [Pressemitteilung]

Schulte: „Sozialstaatsromantik einen Riegel vorschieben“

14.3.2018

Die neue Bundesregierung muss nach Ansicht von Herbert Schulte Kurskorrekturen vornehmen und der Wirtschaftspolitik vor Sozialstaatsromantik Vorrang einräumen. [Pressemitteilung

 

NRW muss im Städteranking aufholen

6.3.2018

Die jüngste Studie zum bundesweiten Ranking der Städte und Gemeinden zeigt, dass NRW noch vor einem langen Aufholprozess steht, um mit den besten aufzuschließen. [Pressemitteilung]

 

Fahrverbote: Gewerbe benötigen Ausnahmeregelungen

27.2.2018

Das Urteil des Leipziger Bundesverwaltungsgerichts zum Diesel-Fahrverbot spielt den Ball den Kommunen zu. Diese sollten die Gewerbe bei ihrer Disposition berücksichtigen. [Pressemitteilung]

 

BVMW unterzeichnet Bündnis für Mobilität

19.2.2018

Der BVMW unterzeichnete am Montag das Bündnis für Mobilität in NRW. Nordrhein-Westfalen steht vor einer gigantischen Herausforderung und muss seinen Investitionsstau in den Infrastruktur auflösen. [Pressemitteilung]

 

Schulte: "Man muss wieder von NRW lernen wollen und können"

16.2.2018

Die wirtschaftspolitische Lethargie in Berlin soll nach Ansicht des Mittelstands Auftrag für die Landespolitik sein, Tempo bei eigenen Reformen zu machen. [Pressemitteilung]

 

GroKo bringt Fortsetzung ambitionsloser Wirtschaftspolitik

6.2.2018

Die Koalitionsvereinbarung bringt keine substantielle Verbesserung der Rahmenbedingungen im Mittelstand. Vor den Betrieben liegen Jahre mit steigenden Abgaben. [Pressemitteilung]

 

Kampf gegen Befristung ist fataler Irrweg

29.1.2018

Der Mittelstand warnt vor weiteren Regulierungen befristeter Arbeitsverhältnisse und Zeitarbeit. Die Wirtschaft benötigt diese wichtige Scharnierfunktion. [Pressemitteilung]

 

NRW-SPD muss industriepolitische Wurzel wiederentdecken

22.1.2018

Nach dem Mitgliederentscheid erwartet der Mittelstand einen industriefreundlicheren Kurs des NRW-Landesverbandes bei den Koalitionsverhandlungen. Pressemitteilung

 

Politik bleibt Antwort auf US-Steuerreform schuldig

10.1.2018

Nach der Senkung der Unternehmenssteuern in den USA drängen die Mittelständler hierzulande auf bessere Wettebwerbsbedingungen. Pressemitteilung

 

Ergebnisse zur NRW-Konjunkturumfrage 2017/2018

2.1.2018

Eine Umfrage des BVMW zeigt, dass auch 2018 mit einer stabilen Konjunktur zu rechnen ist. Pressemitteilung Auswertung