Suchergebnisse

Ergebnisse werden geladen.

BVMW Wirtschaftsregion Stuttgart

 
BVMW bei Tanz der Vampire im Mai 2011;
Wirtschaftstalk mit W. Grupp, Trigema, auf dem Stuttgarter Fernsehturm;
Im Gespräch mit Wirtschaftsminister Nils Schmid anlässlich der Gründung der Allianz für Fachkräfte;
Mittelständler erleben Teambildung im Hochseilgarten;

Premiere für den Expertenring: Erschließung neuer Märkte für den Mittelstand

„Iran: Auf zu neuen Ufern?“ Info- und Workshop-Tag im Turmforum Hauptbahnhof
Neu: Verbraucherberatung von Unternehmern für Unternehmer

Stuttgart, 21.3.17 – Aller Anfang ist schwer, das galt ausnahmsweise nicht für die Premiere des ExpertenRings Stuttgart, der sich aus Mitgliedern der Verbände BVMW und IBWF zusammensetzt. Mit insgesamt 30 Teilnehmern/innen traf man sich zu einem anspruchsvollen Workshop, der seine Krönung in der Besichtigung der Baustelle Stuttgart 21 fand.

Im Experten-Ring Region Stuttgart haben sich kompetente Mitglieder des BVMW und des IBWF zusammengefunden, um kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) der Region ein fundiertes Beratungsangebot anbieten zu können und deren Zukunftsfähigkeit zu sichern.

Viele Unternehmer  versprechen sich von der Öffnung des Irans und dem Ende der Sanktionen neue Möglichkeiten, auf dem iranischen Markt Umsätze zu machen. Abert wie? Eingeladen waren drei Experten mit unterschiedlichen Eindrücken.

Alicia Lindner, Head of International Sales der Kosmetik-Börlind-GmbH referierte über Ihre langjährigen Erfahrungen mit dem Iran und den Persern, die zu den wichtigen Produzenten von Rosenöl gehören. Unter Berücksichtigung kulturellen Eigenheiten des 75-Millionen-Volkes und eines professionellen Beziehungsmanagements ließen die meisten Hürden erfolgreich überwinden. Patrizia Melfi, Leiterin des internationalen Kompetenz-Center der Volksbank Tuttlingen, erläuterte den überraschten Gästen, dass die Volksbank nahe der Schweizer Grenze die Bank  mit hoher Irankompetenz gehört. Sie zählt im Land zwischen Kaspischem Meer und Persischem Golf zu den bekanntesten deutschen Geldhäusern und Handelsbegleitern. Sie ist auch zuständig für das Irangeschäft innerhalb aller Volksbanken.

Auf rund 20 Jahre Iran-Erfahrung konnte auch Karl-Heinz Breil zurückblicken. Er war im Aftermarket der Zahnradfabrik Friedrichshafen verantwortlich für den Bereich EEMEA (Eastern Europe,  Russland,  Zentralasien, Mittlerer Osten und Afrika). Anschaulich  beschrieb er die Handelsmentalität  des alten Kulturvolkes und wies vor allem auf die Unterschiede zwischen den modernen Städten und dem rückständigen Land hin. Neben der drei kurzweiligen Referaten standen ergänzend praktische Übungen zum Kulturverständnis und zur Sprache auf dem Programm.

Ziel des Experten-Rings Region Stuttgart ist es, mit dem Mittel der Kompetenzbündelung fachübergreifend, schnell und unkompliziert Problemlösungen zu liefern. Verbraucherberatung von Unternehmern für Unternehmer. Den Kern des Expertenrings bilden Berater des IBWF e. V., zertifizierte Unternehmensberater sowie Rechtsanwälte, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer. Ergänzt wird das Portfolio des Experten-Rings Region Stuttgart durch qualifizierte Dienstleister aus der Mitgliedschaft des BVMW e. V. Diese ausgewählten Experten stehen mit Rat und Tat zur Seite, leisten praktische und unbürokratische Hilfestellung. Durch fachübergreifende Kompetenzbündelung geben sie Antworten und Lösungen zu allen relevanten Fragen Ihres mittelständischen Unternehmens. Darüber hinaus bietet der Experten-Ring Region Stuttgart praxisnahe  Vortragsveranstaltungen an.

Das Video zum Workshop können Sie hier anschauen.

ExpertenRing - Vorsitzende Christine Görzen begrüßt die Teilnehmer.
Die Workshop-Gruppe nach dem thematischen Teil ...
... und während der S21-Baustellentour.

Baden-Württemberg

Geschäftsstelle Stuttgart Süd