Suchergebnisse

Ergebnisse werden geladen.

Der Kaufpreis für ein Unternehmen – Ein Blick in die Glaskugel?

Was ist der Kaufpreis für ein Unternehmen? Das ist das Thema unserer Veranstaltung am 11.07.2017. Die "Nachfolge-Experten", in Zusammenarbeit mit dem BVMW Rheinischer-Bergischer-Kreis und der Rhein-Sieg-Kreis/Bonn, haben dieses Thema für  Sie interessant und wissenswert aufbereitet. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Datum:            11.Juli 2017

Uhrzeit:           17.30 Uhr bis ca. 20.30 Uhr

Ort:                 Continuum Gallery im Gut Wintermühlenhof 
Wintermühlenhof 11
53639 Königswinter

Programm:

17.30 Uhr        Vorstellung der Galerie und der Glasmanufaktur
Borowski sowie Besichtigung des GlasThemenparks

18.00 Uhr        Vortrag: Der Kaufreis für ein Unternehmen
Wie wird der Unternehmenswert tatsächlich ermittelt?
Wie kann ich den Unternehmenswert beeinflussen?
Welchen Unterschied zwischen Wert und Marktpreis gibt es?
Welche Preise werden für mittelständische Unternehmen am Markt realisiert?
Referent: Lutz Lehmann Con|cess M A Partner

18.30 Uhr        Kleine Pause 

18.45 Uhr        Vortrag: Der Kaufpreis für ein Unternehmen und seine steuerlichen Auswirkungen
Share Deal /Asset Deal
Steuerliche Auswirkungen des Kaufpreises beim Verkäufer
- Privatpersonen / Personengesellschaften
- Kapitalgesellschaften
Steuerliche Auswirkungen des Kaufpreises beim Käufer bei einem Kauf
Empfehlungen
Referent: Dipl.-Kfm. Harald Braschoß, WP / Stb

19.15 Uhr        Vorstellung: Der Verein "Nachfolge-Experten e.V."
Referent: Hartmut Göddecke, Rechtsanwalt und Mediator 

19.30 Uhr        Get Together mit Imbiss und Getränken
- Inspirierendes Kontakteknüpfen
- Exquisites Catering

3.BVMW Golf Cup 25.August 2017 - Ein Tag für Golfer und (Noch)Nicht-Golfer


Sie möchten einen sportlichen Tag in entspannter Atmosphäre und netter Gesellschaft verbringen? Dann laden wir Sie sehr herzlich zum BVMW Golf Cup 2017 am 25. August 2017 in den Golfclub "Am Lüderich" Overath ein.

Es erwartet Sie ein 18 Loch Golfturnier (2er Scramble, nicht vorgabewirksam) auf einem abwechslungsreichen Platz mit interessanten Teilnehmern. Nicht der Sieg, sondern der Spaß am Spiel steht im Vordergrund. Doch natürlich warten auf die Sieger auch attraktive Preise!

Sie spielen gar kein Golf? Kein Problem! Wir haben ein attraktives "Nicht-Golfer-Programm" für Sie gestaltet. Lassen Sie sich an dieser Stelle einfach überraschen!

Beim gemeinsamen Ausklang mit allen Teilnehmern an der Panoramabar des Golfclubs mit einem berauschenden Blick über das gesamte Tal und den Golfplatz werden wir in entspannter Atmosphäre ein BBQ-Buffet genießen. Hier wird dann u.a. auch die Siegerehrung und die Verlosung der Reisen "Villa Vita Parc", Portugall, stattfinden.

Datum: 

Freitag, 25. August 2017

 

 

Uhrzeit:

10.00 Uhr bis ca. 22.00 Uhr

Ort:

 

 

Golfclub "Der Lüderich" 

Am Golfplatz 1

51491 Overath 

Programm:

 

ab 10.00 Uhr      

Check-In & Möglichkeit zum Einschlagen auf der Driving-Range 

11.30 Uhr            

 

Begrüßung Dagmar Mayer und Dirk Ludwig

BVMW Rheinisch Bergischer Kreis und Leverkusen

12.15 Uhr

Kanonenstart

13.00  Uhr               

Start-Nicht-Golfer-Programm 

ab 18.00 Uhr           

Get-Together an der Panoramabar mit Kölsch

ab 19.00  Uhr                                

BBQ in entspannter Atmosphäre mit Siegerehrung und Verlosung der Reisen Villa Vita Parc, Portugall 

Leistungen:

 

18 Loch Turnier

Spannendes Nicht-Golfer-Programm einschließlich Verpflegung und Getränken

Tee-off-Geschenke

Halfway Verpflegung mit Tiroler Schmankerl 

Getränke während der Runde

Hochwertige Turnierpreise

BBQ/Buffet einschl. Kölsch und Wasser während der Abendveranstaltung

Startgeld:

69,00 € zzgl. MwSt BVMW-Mitglieder

89,00 € zzgl. MwSt Nicht-BVMW-Mitglieder

Die Rechnungsstellung erfolgt vor dem Turnier.

Für Turnierteilnehmer stehen 25 Elektro-Carts zur Verfügung. Für Reservierungen wenden Sie sich bitte direkt an den Golfclub. First come, first serve!

Es stehen nur begrenzt Plätze zur Verfügung, daher erfolgt die Vergabe in der Reihenfolge der Anmeldungen. Bitte nutzen Sie für Ihre Anmeldung die Anmeldekarte.

Wir freuen uns auf einen sportlich entspannten Tag mit Ihnen. 

Neues zur Arbeitnehmerüberlassung

Auf Einladung des BVMW der Regionen Leverkusen/Rheinisch Bergischer Kreis, Bonn/Rhein Sieg und Bergische Region kamen am 28.06. ca. 50 Unternehmer in die historische Gesenkschmiede Hendrichs in Solingen.

Sponsor des Abends war der Personaldienstleister HAKO Service aus Wuppertal, vertreten durch die beiden Gesellschafter/Geschäftsführer Michael Bauerfeld und Bernhard God. HAKO Service hat es sich zum Ziel gesetzt, seinen Kunden nicht nur mit leistungsfähigen und zuverlässigen Arbeitskräften zur Seite zu stehen, sondern sie auch mit allen zielführenden Maßnahmen und Instrumenten des Personalmanagements zu unterstützen.

Dagmar Mayer, Dirk Ludwig und Uwe Steinweh als Moderator begrüßten als Gäste des Abends sowohl Personaldienstleister, die Mitarbeiter aus verschiedenen Fachrichtungen und Positionen als Leih- und Zeitarbeiter beschäftigen und anbieten, als auch Unternehmer, die bereits Erfahrungen mit diesem Beschäftigungsmodell haben oder es für sich als mögliche Alternative prüfen wollen.

Ziel der Veranstaltung war es, den Gästen bei diesem klassischen Expertenthema eben solche Experten als Referenten zur Verfügung zu stellen, die ihnen mit Ihren Vorträgen neues Wissen, neue Impulse oder auch nur Anregungen zum Weiterdiskutieren geben.

Mit Frau Dr. Claudia Hahn, Partnerin der Stuttgarter Kanzlei Naegele sowie Herrn Dr. Till Soyka aus Hamburg von Langrock Voß & Soyka referierten zwei Juristen mit Spezialexpertise verständlich dieses schwierige Thema.

Der beiliegende Presseartikel gibt einen Einblick in die Komplexität des Themas.

Das Fazit der Veranstaltung: Das Thema Arbeitnehmerüberlassung ist komplex und muss in seinen verschiedenen Gestaltungsformen individuell auf die Situation des Unternehmens und der Arbeitnehmer angepasst werden. Wenn man als Unternehmen keine, unter Umständen sehr teure Risiken, eingehen will, braucht man erfahrene Experten sowohl als Personaldienstleister als auch ggfls. für die rechtliche Prüfung.

"Tag der offenen Türe" bei der Konfiserie Coppeneur in Windhagen

Am 08.06.17 war bei unserm Mitglied Coppeneur „Tag der offenen Türe“. Der Abend begann mit Führungen und Besichtigungen des Werkes. Der neue Standort hat eine Kochschule, Cocktaillounge, Smoking Lounge, Auditorium, Kino, Galerie und Schokoladengießen.

 

Ein rundum gelungener Abend mit Prosecco, Live Musik und Fingerfood. 

Ständig Superstau? So lösen wir das Verkehrschaos rund um Köln am 3.5.17 um 18.59 Uhr





Der BVMW Rheinisch-Bergischer Kreis / Leverkusen und die Friedrich-Naumann Stiftung für die Freiheit veranstaltete am Mittwoch Abend eine Diskussionsrunde im Unternehmen HW Promotion GmbH in der Leverkusener Fixheide. Die Diskussion führten Natalie Kühn (SK Elektronik GmbH), Christof Rasche MdL (FDP), Gerd Wölwer (Bürgermeister der Stadt Leverkusen, Bündnis 90 / Grüne) und Mark Wehner (HW Promotion GmbH). Die Moderation wurde durch Markus Steinacker (Radio Leverkusen) hervorragend geführt. 

Bei der Podiumsdiskussion wurde klar: diese Aufgabe gleicht einer Operation am offenen Herzen. Die Verkehrsadern, die sich durch Leverkusen ziehen, müssen frei bleiben, besser noch: erweitert werden. Gleichzeitig muss für die A1-Rheinbrücke ein Bypass gelegt werden, um die existenzbedrohende Situation für die Leverkusener Wirtschaft zu eliminieren: den totalen Stopp für LKW-Fahrten in Richtung
Kölner Norden und weiter über die A1. 

Denn: die Leverkusener Wirtschaft steht schon kurz vor dem Infarkt.

Darüber waren sich die Teilnehmer der Podiumsdiskussion, die Landes- und Kommunalpolitiker sowie Leverkusener Unternehmer einig. 

Doch wie therapieren?

Tabletten für einen attraktiveren ÖPNV, um so die Hauptschlagadern frei zu kriegen? Röntgen für den Landesbetrieb Straßen NRW, für eine effektivere und schnellere Arbeit? Nach langer Diskussion stellte sich heraus: vor allem eine genauere Anamnese mit allen Beteiligten könnte der Situation schon Abhilfe schaffen.

Das Rezept: 

Mehr Dialog zwischen Patient (Unternehmern und Bürgern), Arzt (Politikern) und Pfleger (Landesbetrieb Straßen NRW).

Einen großen Dank auch an den Bundestagsabgeordneten Helmut Nowak (CDU) der mit vielen wichtigen Informationen helfen konnte den Stand der Dinge besser zu verstehen.

Ebenfalls einen großen Dank an weitere beteiligte Unternehmen:
Rome technology4events, Rösrath
Miete Dein Event, Leverkusen
Bordsteinschwalbe Foodtruck, Düsseldorf

Angriffen" 2017



Am 08.Februar war es soweit. "Angrillen" 2017. 

In einem wunderbaren Ambiente bei grillgoods in Bergisch Gladbach erlernte die Gruppe professionelles Grillen auf unterschiedlichen Geräten. Von der Vorspeise, Würstchen mit Ananas und geheimer Sauce im Wrap, über das Hauptgericht Lachs auf Holzplatte gegart und Schweinefilet im Speckmantel zur Nachspeise mit Pfirsich mit Marshmellow wurde die Landkarte in Sachen "Grillen" erweitert. 

Ebenfalls kam die Gelegenheit des Austausches nicht zu kurz. 23.56 Uhr sagte die Uhr beim verlassen der Veranstaltung. Wo war nur die Zeit geblieben? Es war einfach schön und eine Wiederholung wert.

RückBlick: „Unternehmensführung im digitalen Zeitalter“

Am 8. Dezember 2016 hielt Edgar K. Geffroy in der Domäne Walberberg einen inspirierenden Vortrag zum Thema „Unternehmensführung im digitalen Zeitalter“. Geffroy gehört zu den erfolgreichsten Vordenkern in Deutschland und revolutionierte mit seinen Bestsellern die Welt von Unternehmern, Marketingverantwortlichen und Verkäufern.

An diesem Abend im Dezember gab Geffroy einen Ausblick auf die Anforderungen und Perspektiven, die mit einer modernen Unternehmensführung verbunden sind. Im Zentrum standen dabei die Chancen und Risiken, die sich durch die Digitalisierung von Wirtschaft und Arbeitswelt ergeben – sei es z.B. in der Suche nach Mitarbeitern, der Vermarktung des eigenen Unternehmens oder der Optimierung betrieblicher Abläufe.

Dank der Unterstützung unseres Partners, der Telekom Deutschland, konnten BVMW-Mitglieder diese Veranstaltung kostenfrei besuchen!

Neueste Meldungen

Beauftragte des Verbandes
Dagmar Mayer Dagmar  Mayer

Jean-Paul-Straße 3
51503 Rösrath
Funk: cell+49 172 2405381
E-Mail: dagmar.mayer (please no spam) @ (please no spam) bvmw.de
Kontaktdetails
Beauftragter des Verbandes
Dr. Alois Kreins Alois  Kreins

Falkenweg 14
53909 Zülpich
Tel: work+49 2252 834 - 301
Funk: cell+49 163 5991408
E-Mail: alois.kreins (please no spam) @ (please no spam) bvmw.de
Kontaktdetails

BVMW Bonn-Rhein-Sieg

Auslands-krankenversicherung

 

Mitarbeitergesundheit im Ausland

Informationen zum Kostenrisiko bei Auslandsaufenthalten finden Sie hier.

... alles was Sie täglich im Büro benötigen!

Partner

Nordrhein-Westfalen

Bonn / Rhein-Sieg