Suchergebnisse

Ergebnisse werden geladen.

3.BVMW Golf Cup 25.August 2017 - Ein Tag für Golfer und (Noch)Nicht-Golfer

Sie möchten einen sportlichen Tag in entspannter Atmosphäre und netter Gesellschaft verbringen? Dann laden wir Sie sehr herzlich zum BVMW Golf Cup 2017 am 25. August 2017 in den Golfclub "Am Lüderich" Overath ein.

Es erwartet Sie ein 18 Loch Golfturnier (2er Scramble, nicht vorgabewirksam) auf einem abwechslungsreichen Platz mit interessanten Teilnehmern. Nicht der Sieg, sondern der Spaß am Spiel steht im Vordergrund. Doch natürlich warten auf die Sieger auch attraktive Preise!

Sie spielen gar kein Golf? Kein Problem! Wir haben ein attraktives "Nicht-Golfer-Programm" für Sie gestaltet. Lassen Sie sich an dieser Stelle einfach überraschen!

Beim gemeinsamen Ausklang mit allen Teilnehmern an der Panoramabar des Golfclubs mit einem berauschenden Blick über das gesamte Tal und den Golfplatz werden wir in entspannter Atmosphäre ein BBQ-Buffet genießen. Hier wird dann u.a. auch die Siegerehrung und die Verlosung der Reisen "Villa Vita Parc", Portugall, stattfinden.

Datum: 

Freitag, 25. August 2017

 

 

Uhrzeit:

10.00 Uhr bis ca. 22.00 Uhr

Ort:

 

Golfclub "Der Lüderich" 

Am Golfplatz 1

51491 Overath 

Programm:

 

ab 10.00 Uhr      

Check-In & Möglichkeit zum Einschlagen auf der Driving-Range 

11.30 Uhr            

 

Begrüßung Dagmar Mayer und Dirk Ludwig

BVMW Rheinisch Bergischer Kreis und Leverkusen

12.15 Uhr

Kanonenstart

13.00  Uhr               

Start-Nicht-Golfer-Programm 

ab 18.00 Uhr           

Get-Together an der Panoramabar mit Kölsch

ab 19.00  Uhr                                

BBQ in entspannter Atmosphäre mit Siegerehrung und Verlosung der Reisen Villa Vita Parc, Portugall 

Leistungen:

 

18 Loch Turnier

Spannendes Nicht-Golfer-Programm einschließlich Verpflegung und Getränken

Tee-off-Geschenke

Halfway Verpflegung mit Tiroler Schmankerl 

Getränke während der Runde

Hochwertige Turnierpreise

BBQ/Buffet einschl. Kölsch und Wasser während der Abendveranstaltung

Startgeld:

69,00 € zzgl. MwSt BVMW-Mitglieder

89,00 € zzgl. MwSt Nicht-BVMW-Mitglieder

Die Rechnungsstellung erfolgt vor dem Turnier.

Für Turnierteilnehmer stehen 25 Elektro-Carts zur Verfügung. Für Reservierungen wenden Sie sich bitte direkt an den Golfclub. First come, first serve!

Es stehen nur begrenzt Plätze zur Verfügung, daher erfolgt die Vergabe in der Reihenfolge der Anmeldungen. Bitte nutzen Sie für Ihre Anmeldung die Anmeldekarte.

Wir freuen uns auf einen sportlich entspannten Tag mit Ihnen. 

Der Kaufpreis für ein Unternehmen – Ein Blick in die Glaskugel?

Was ist der Kaufpreis für ein Unternehmen? Das ist das Thema unserer Veranstaltung am 11.07.2017. Die "Nachfolge-Experten", in Zusammenarbeit mit dem BVMW Bonn Rhein-Sieg-Kreis und Bonn, sowie dem BVMW Euskirchen und dem BVMW Rheinischer-Bergischer-Kreis, haben dieses Thema für  Sie interessant und wissenswert aufbereitet. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Datum:            11.Juli 2017 

Uhrzeit:           17.30 Uhr bis ca. 20.30 Uhr

Ort:                 Continuum Gallery im Gut Wintermühlenhof , Wintermühlenhof 1, 53639 Königswinter

Programm:

17.30 Uhr        Vorstellung der Galerie und der Glasmanufaktur
Borowski sowie Besichtigung des GlasThemenparks

18.00 Uhr        Vortrag: Der Kaufreis für ein Unternehmen
Wie wird der Unternehmenswert tatsächlich ermittelt?
Wie kann ich den Unternehmenswert beeinflussen?
Welchen Unterschied zwischen Wert und Marktpreis gibt es?
Welche Preise werden für mittelständische Unternehmen am Markt realisiert?
Referent: Lutz Lehmann Con|cess M A Partner

18.30 Uhr        Kleine Pause 

18.45 Uhr        Vortrag: Der Kaufpreis für ein Unternehmen und seine steuerlichen Auswirkungen
Share Deal /Asset Deal
Steuerliche Auswirkungen des Kaufpreises beim Verkäufer
- Privatpersonen / Personengesellschaften
- Kapitalgesellschaften
Steuerliche Auswirkungen des Kaufpreises beim Käufer bei einem Kauf
Empfehlungen
Referent: Dipl.-Kfm. Harald Braschoß, WP / Stb

19.15 Uhr        Vorstellung: Der Verein "Nachfolge-Experten e.V."
Referent: Hartmut Göddecke, Rechtsanwalt und Mediator 

19.30 Uhr        Get Together mit Imbiss und Getränken
- Inspirierendes Kontakteknüpfen
- Exquisites Catering

Neues zur Arbeitnehmerüberlassung

Auf Einladung des BVMW der Regionen Leverkusen/Rheinisch Bergischer Kreis, Bonn/Rhein Sieg und Bergische Region kamen am 28.06. ca. 50 Unternehmer in die historische Gesenkschmiede Hendrichs in Solingen.

Sponsor des Abends war der Personaldienstleister HAKO Service aus Wuppertal, vertreten durch die beiden Gesellschafter/Geschäftsführer Michael Bauerfeld und Bernhard God. HAKO Service hat es sich zum Ziel gesetzt, seinen Kunden nicht nur mit leistungsfähigen und zuverlässigen Arbeitskräften zur Seite zu stehen, sondern sie auch mit allen zielführenden Maßnahmen und Instrumenten des Personalmanagements zu unterstützen.

Dagmar Mayer, Dirk Ludwig und Uwe Steinweh als Moderator begrüßten als Gäste des Abends sowohl Personaldienstleister, die Mitarbeiter aus verschiedenen Fachrichtungen und Positionen als Leih- und Zeitarbeiter beschäftigen und anbieten, als auch Unternehmer, die bereits Erfahrungen mit diesem Beschäftigungsmodell haben oder es für sich als mögliche Alternative prüfen wollen.

Ziel der Veranstaltung war es, den Gästen bei diesem klassischen Expertenthema eben solche Experten als Referenten zur Verfügung zu stellen, die ihnen mit Ihren Vorträgen neues Wissen, neue Impulse oder auch nur Anregungen zum Weiterdiskutieren geben.

Mit Frau Dr. Claudia Hahn, Partnerin der Stuttgarter Kanzlei Naegele sowie Herrn Dr. Till Soyka aus Hamburg von Langrock Voß & Soyka referierten zwei Juristen mit Spezialexpertise verständlich dieses schwierige Thema.

Der beiliegende Presseartikel gibt einen Einblick in die Komplexität des Themas.

Das Fazit der Veranstaltung: Das Thema Arbeitnehmerüberlassung ist komplex und muss in seinen verschiedenen Gestaltungsformen individuell auf die Situation des Unternehmens und der Arbeitnehmer angepasst werden. Wenn man als Unternehmen keine, unter Umständen sehr teure Risiken, eingehen will, braucht man erfahrene Experten sowohl als Personaldienstleister als auch ggfls. für die rechtliche Prüfung.

"Tag der offenen Türe" bei der Konfiserie Coppeneur in Windhagen

Am 08.06.17 war bei unserm Mitglied Coppeneur „Tag der offenen Türe“. Der Abend begann mit Führungen und Besichtigungen des Werkes. Der neue Standort hat eine Kochschule, Cocktaillounge, Smoking Lounge, Auditorium, Kino, Galerie und Schokoladengießen.

 Ein rundum gelungener Abend mit Prosecco, Live Musik und Fingerfood. 

Mittelstand in der Region mit neuer Stimme

Die mittelständische Wirtschaft in der Region Euskirchen hat ein neues Sprachrohr: Seit Oktober 2016 ist der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) mit einer Kreisgeschäftsstelle in Euskirchen/Zülpich präsent. Herr Dr. Alois Kreins vertritt als hauptamtlicher Verbandsbeauftragter das Interesse kleinerer und mittlerer Unternehmen und verfolgt das Ziel, die Position des Mittelstands in der Region nachhaltig zu stärken. Daneben bietet er den Inhabern und Geschäftsführern mittelständischer Betriebe eine Plattform, auf der sie sich kennenlernen, vernetzen und über aktuelle Themen informieren können.

„Die Wirtschaftsstruktur in der Region Euskirchen wird durch mittlere und kleinere Unternehmen geprägt, die durch den BVMW ein politisches Sprachrohr erhalten“, stellt der Verbandsvertreter heraus und betont: „Als größte Organisation des freiwillig organisierten Mittelstands sind wir berufs- und branchenübergreifend ausgerichtet und parteipolitisch neutral.“

Gleichzeitig nimmt Herr Dr. Alois Kreins die Aufgabe wahr, ein schlagkräftiges Unternehmernetzwerk in der Region aufzubauen und nachhaltig zu betreuen. In den kommenden Monaten wird er im Rahmen von BVMW Veranstaltungen zu unternehmensrelevanten Themen wie Innovation, Förderung, Unternehmensnachfolge, Fachkräftemangel, Digitalisierung, Betriebliches Gesundheitsmanagement BGM, Positionierung, Strategische Unternehmensführung und weitere Themen durchführen, zu denen Mitglieder und interessierte Unternehmen eingeladen werden.

Der BVMW versteht sich als „Stimme des Mittelstands“ für mehr als 270.000 kleine und mittlere Unternehmen deutschlandweit, die rund 9 Mio. Arbeitnehmer beschäftigen. Ein bundesweites Netz aus mehr als 300 BVMW-Geschäftsstellen gewährleistet konkrete und ortsnahe Hilfe für die im Verband organisierten Unternehmerinnen und Unternehmer.

Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) führte am 09.02.2017 mit der Werbeagentur CLAUSEN+REITSMA GmbH als Gastgeber, der Vogelsang IP gemeinnützige GmbH und der Deutschen Telekom die Auftaktveranstaltung mit dem Thema „Digitales Erleben im Unternehmen - ANALOG und ISDN gehören der Vergangenheit an“ durch.

Zwischen informativen Vorträgen und anregenden Gesprächen erlebten die Besucher regionaler Unternehmen eine spannende Plattform zum Netzwerken und Austauschen.

Klar, dass auch die von CLAUSEN+REITSMA GmbH entwickelnden digitalen und multimedialen Werbelösungen nicht zu kurz kamen. Eines der Highlights des Abends: der 4K Multitouch-Tisch mit Objekterkennung. Der geschäftsführende Gesellschafter Frank Clausen von CLAUSEN+REITSMA GmbH kommentierte die Veranstaltung: „Die Auftaktveranstaltung hat unsere Erwartungen mehr als übertroffen. Es wäre wünschenswert, wenn diese Art der Veranstaltung regelmäßig in unserem Hause durchgeführt werden könnte!“

Referenten des Abends waren:
● Frank Clausen, CLAUSEN REITSMA GmbH

● Manuel Reuber, CLAUSEN REITSMA GmbH

● Thomas Bullinger, CLAUSEN REITSMA GmbH

● Oliver Klug, CLAUSEN REITSMA GmbH


● Albert Moritz, Vogelsang IP gemeinnützige GmbH
Geschäftsführer der kommunal getragenen Betreibergesellschaft des Besucher-, Ausstellungs- und Bildungszentrums am Internationalen Platz Vogelsang IP, ein kundenorientiertes Unternehmen mit 40 Mitarbeitern.


● Nicolas Hansen, Deutsche Telekom AG

Die nächste BVWM Veranstaltung zum Thema „Innovation – Fördermöglichkeiten“  ist für April geplant. Die Teilnahme ist für BVMW-Mitglieder und Interessenten kostenlos. Die Einladungen werden im April verschickt.

Neueste Meldungen

Beauftragter des Verbandes
Dr. Alois Kreins Alois  Kreins

Falkenweg 14
53909 Zülpich
Tel: work+49 2252 834 - 301
Funk: cell+49 163 5991408
E-Mail: alois.kreins (please no spam) @ (please no spam) bvmw.de
Kontaktdetails

Nordrhein-Westfalen

Euskirchen