Suchergebnisse

Ergebnisse werden geladen.
 

AFT-Firmen-Kooperations- und BVMW-Verbandsnetzwerk "Kooperation - Wertschöpfung - Wachstum"

vom 20.09.-22.09.02 anlässlich der Bautzener Unternehmertage

Auswertung

Unternehmerische Kooperationen nehmen in der BVMW-Arbeit zwischen Bautzen-Görlitz-Zittau unter dem Motto "Kooperation - Wertschöpfung - Wachstum" einen stetig wachsenden Raum ein. Es gilt das Prinzip: Unternehmer für Unternehmer! Aus Anlass der 10. Bautzener Unternehmertage (BUT) vom 20.-22.09.02 präsentierte sich das "AFT-Firmen-Kooperations und BVMW-Verbandsnetzwerk" mit 34 Partnern auf über 675 m².

Am Stand waren auch u.a. auch:

  • Dr. Thomas de Maizeire, Sächsischer Staatsminister der Jusitz
  • Andrea Fischer, Staatssekretärin im SMWA
  • Dr. Norbert Walter, Ministerialrat Referatsleiter Industrie im SMWA

 

Auch in vergangenen Jahren hat es Gemeinschaftspräsentationen gegeben, aber anlässlich des besonderen Glanzes, der 1000-Jahrfeier der Stadt Bautzen wollten die BVMW-Mitglieder auch auf die immer bessere funktionierende, branchenübergreifende, unternehmerische Zusammenarbeit in der Region aufmerksam machen.

Im Mittelpunkt der Präsentation stand eine SKID-Rollenbahn, die AFT Förderanlagen Bautzen weltweit für die Automobilindustrie fertigt. Diese spezielle Technik wird im Rohbau, Lackierung und Endmontage der PKW-Fertigung eingesetzt. Diese Strategie hat am Standort Bautzen nicht nur 80 Arbeitsplätze bei AFT und ca. 14 Millionen DM im Jahre 2001 an Aufträgen bei den regionalen Partnern und damit ca. weitere 100 Beschäftigte Arbeit gebracht

Neben den direkten Zulieferern zeigten auch Bauunternehmen, wie z.B. Hentschke Bau und SLB Bautzen, sowie weitere Dienstleister und Handelsunternehmen, wie Deutsche Telekom, AOK Sachsen, Löblein, Möbel Zuchold, aber auch der Touristik-Club-Oberlausitz, der mit dem Projekt "Oberlausitz erfahren" präsent ist, wie Zusammenarbeit funktioniert.

Diese Form der Kooperations-Präsentation des Maschinenbaus hatte Premiere, soll aber auch in Zukunft - auch mit anderen Branchen - weitergeführt werden. Der GF der Schipper-Werbung Herr Duda hat in diesem Jahr wertvolle Erfahrungen dazu gewonnen, die es gilt auch weiter einzusetzen.

Sachsen

Oberlausitz